[Frage] FRITZ!Box 6660 vs. 6591 - Entscheidungsfindung? Modem und VPN

buddsoup

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2020
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Hi Zusammen,

ich brauche an einem CableMax 1000/50 einen neuen Kabel-Router.

Im Grunde gibt es hier ja nur 2 Modelle, welche zur Auswahl stehen.
- FRITZ!Box 6660
- FRITZ!Box 6591

Bzgl. des Unterschiedes im Bereich WIFI ist mir das alles soweit klar und ich komme dank div. Access-Points ganz gut damit aus.

Ich interessiere mich aber auch für die Unterschiede im Bereich Modem-Qualität bzw. VPN Performance.

Was würde man denn aktuell für eine Box empfehlen?
Die 6591 nehmen, oder auf die 6660 gehen?

Ich freue mich auf Feedback.

Grüße in die Runde.
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
667
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
28
Es gibt da ein schönes yt-Vergleichs-Video und wenn das WLAN nicht interessiert, steht es beim VPN 49:65 für die 6591. Das Modem blieb ohne Test und Wertung, aber ich schätze mal, dass man beim DOCSIS-3.1-Teil das Design keinen Deut umgekrempelt hat.

Gerade stand ich vor der Wahl und es wurde die 6591, woran aber zugegebenermaßen die 4x4-AC-WLAN-Leistung und die Nicht-Verfügbarkeit von AVM-AX-Repeatern mehr Anteil an der Entscheidungsfindung hatte als Modem und VPN.

Allerdings hat die 7591 leider das Todgeweihten-Gehäuse der 758x. ;-) Als vf-Mietbox dürfte sie aber AVMs Liebling bleiben.
 

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
233
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
745
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Die kann beides. :)
 

buddsoup

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2020
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Gerade stand ich vor der Wahl und es wurde die 6591, woran aber zugegebenermaßen die 4x4-AC-WLAN-Leistung und die Nicht-Verfügbarkeit von AVM-AX-Repeatern mehr Anteil an der Entscheidungsfindung hatte als Modem und VPN.

Danke für die Info.

Ich überlege halt, ob die 6660 nicht evtl. das "bessere" Modem verbaut hat und damit geeigneter ist, als die 6591 (die ja lt. AVM auch Flagship-Modell ist).
 

SpookyMulder

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2005
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Der Chipsatz Puma7 ist bei beiden identisch.. also gleiches Modem verbaut
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,833
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
... aber AVM hat mir geschrieben "Hardware-technisch sind die Modems nicht identisch, funktionstechnisch hingegen schon."....

Vielleicht hat das der AVM-Mitarbeiter auch auf das ganze Gerät bezogen und nicht nur auf das Modem, die Hardware dieser beiden ist natürlich nicht identisch, sind ja andere WiFi-Chipsätze verbaut und die Unterschiede bzgl. der LAN-Ports (die 6660 hat einen NBase-T Port). Und auch das Gehäuse zählt zur Hardware und ist bei beiden unterschiedlich. ;)

Aber das sind alles Unterschiede, die eher nichts mit dem DOCSIS-Modem zu tun haben, diesbezüglich scheinen die beiden Modelle identisch zu sein. Wobei es vielleicht bei den verwendeten Bauteilen des Tuner noch Unterscheide geben könnte. Aber ob die letztlich relevant sind? Und bzgl. der unterschiedlichen Messergebnisse beim VPN-Durchsatz, könnte es sein, dass die 6660 zwar den gleichen SoC verwendet aber (aufgrund der unterschiedlichen Wärmeabfuhr der beiden Gehäuse) bei der max. Taktfrequenz des ATOM-Core begrenzt wurde? Oder liegt es "nur" am FPGA (welcher sich ggf. unterscheidet)?

BTW:
Das Gehäuse der 6590/6591 entspricht nicht den Gehäusen der 758x-Reihe.
 
  • Like
Reaktionen: buddsoup

buddsoup

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2020
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ja - habe auch gesehen, dass die 6591 mehr VPN Power hat... Warum auch immer, wenn doch die 6660 das neuere Modell ist?!
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Neuer != Besser/Stärker

Die 6660 ist wie 7530 ein abgespecktes Modell für den preiswerten Kunden. Nur hälfte an Antennen wie 6591 oder 7590 usw., auch Preis ist günstiger.

Die Topmodelle haben ab xx90
 
Zuletzt bearbeitet:

buddsoup

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2020
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Danke für die Hilfe. Dann wird es wohl ne 6591 werden.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
745
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,833
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Wenn schon dann 6560 AX. ;) DuW

Ich denke 6660 dürfte schon einigermaßen passend sein (nicht nur wegen ax sondern auch wegen dem NBase-Port). Die "Irrtümer" treten wohl primär deshalb auf, weil die AVM Kunden es nicht gewohnt sind, dass eine neue Linie mit einem Einsteiger- oder Mittelklasse-Modell begonnen wird. Es fehlt wohl einigen eine 6690 im Portfolio.
 

buddsoup

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2020
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Wir sollten nicht zu weit abschweifen ;-)

Mir ist es wurscht, wie das Ding heißt - Hauptsache es performt. :cool:
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
745
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Welcher? Foren-Tom? Der war zu auffällig.
 

Hans_Bethe

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Hilfe. Dann wird es wohl ne 6591 werden.

Hallo,

ich bin vor ein paar Tagen von einer 6591 auf die 6660 gewechselt. Eigentlich wollte ich mir die 6660
nur einmal anschauen und dann bei ebay wieder verkaufen. Zu meiner eigenen Überraschung habe ich
die 6660 behalten und die 6591 verkauft! Die 6660 hat eindeutig das bessere Modem; für mich hat der
2.5 Gb LAN einen höheren Nutzen als den S0 Anschluss! Die WLAN Performance finde ich gar nicht
schlecht, da ich Power Downloads eh nur am PC mache.

Ich kann die 6660 sehr empfehlen und würde diese kaufen, bis irgendwann ggf. eine 6690 auf den Markt
kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
667
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
28
Kannst du "eindeutig das bessere Modem" irgendwie quantifizieren?
 

Hans_Bethe

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kannst du "eindeutig das bessere Modem" irgendwie quantifizieren?

Höherer MSE: Durchweg 1db höher, als bei der 6591. Niedrigere Anzahl korrigierbarer Fehler.

Und in meinem Fall: Vodafone schaltet aktuell DOCSIS 3.1 auch im Upload. Diesen Kanal konnte
meine 6591 nicht nutzen; die 6660 aber schon. Im Unitymedia Forum berichten andere Nutzer
auch von dem Problem, welches vermutlich bei älteren 6591 Hardware-Revisionen auftritt. AVM
klärt wohl gerade, wodran das liegt.

Auf das Thema bin ich gestossen, als ich die 6660 an meinen Kabelanschluss gehängt habe und
plötzlich der DOCSIS 3.1 Upload-Kanal in der Kabelinfo auftauchte.

Für den 08/15 Anwender ist die 6660 gar nicht so schlecht! Für wen der S0 Anschluss und die WLan
Reichweite Prio 1 hat, der sollte sich die 6591 ansehen.


[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

Habe ich auch gedacht, aber AVM hat mir geschrieben "Hardware-technisch sind die Modems nicht identisch, funktionstechnisch hingegen schon."....

Das kann ich bestätigen. Die 6660 hat ein anderes Modem. Bei mir sehen die Kanalwerte der 6660 besser als die der
6591 aus!
 

Anhänge

  • Fritz_6660.png
    Fritz_6660.png
    60.5 KB · Aufrufe: 10
  • Fritz_6591.png
    Fritz_6591.png
    67.2 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,889
Beiträge
2,102,396
Mitglieder
360,391
Neuestes Mitglied
Knut894

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via