Fritz!Box 7170 erkennt Drucker seit Update auf 29.04.15 nicht mehr

b1234

Neuer User
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo !

Habe gestern meine Fritz!Box Wlan 7170 auf die neue Version upgedatet. Aus unerklärlichen Gründen erkennt er mein Drucker MP830 nicht mehr. Bei der vorigen Version hat es ohne Probleme funktioniert. Vorher stand im Menü USB Zubehör der Drucker Name. Zur Zeit steht kein Drucker vorhanden.
Hatt jemmand eine Idee, wie man das Problem lösen könnte ?
 

Chrizy

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2006
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
war bei mir auch so.

hab die FBF vom Strom genommen dann das USB-Kabel abgemacht, Drucker aus und wieder eingeschaltet FritzBox wieder mit Strom versorgt und dann das USB-Kabel wieder in die Box und alles war gut.
 

selfdestruction

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gleiches Problem

Habe genau das gleiche Problem mit meinem HP.
Nach dem Firmware-Update zeigt er als ereigniss nur das ein USB Gerät eingesteckt wurde. Der Drucker ward nicht mehr gesehen.
Den Strom abschalten funktioniert.... bei einer Wartezeit von 1 min... auch net. Was ist den da los?????

Weiß jemand noch nen Trick???
 

freeclimbersp

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe mit meinem Canon MP780 an der FritzBox 7170 genau das gleiche Problem.
Habe alles mögliche probiert, auch die Box spannungslos gemacht, den Drucker ausgeschaltet, nichts?
Habe AVM angeschrieben.
Hat jemand noch eine Idee?

Danke freeclimbersp
 

b1234

Neuer User
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider funktioniert die Lösung nicht bei mir, keiner eine Idee. Kann man die alte Firmware wieder draufspielen ?

Mfg
 

freeclimbersp

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
habe von einem Mitglied heute die Recovery Version .06 bekommen.
Damit müsste man es wieder zurücksetzen können.
Wenn du mir deine Mail Adresse schickst, kann ich es dir zusenden.

freeclimbersp
 

Wurgent

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach Firmwareupdate funzt Canon MP 780 nicht mehr.---Lösung!!!---

Hallo Leute!

Nach dem ich auf meine FB 7170 das aktuelle FW-Update 29.04.15 aufgespielt hatte, wurde mein Canon Pixma MP 780 nicht mehr am Printserver-Port/USB_Port erkannt.
Hab praktisch alle hier bereits empfohlenen Tipps ausprobiert - leider ohne Erfolg. Ich war fast am verzweifeln.
Erst nachdem ich die Box wieder mit der alten FW 29.04.06 und der Recovery.exe zurückgesetzt habe, war wieder alles in Ordnung und der Drucker wurde auch wieder auf Anhieb erkannt.
Jetzt kann ich den Drucker wieder als Netzwerkdrucker nutzen.
Es bleibt aber zu beachten, daß beim Zurücksetzen der Box genau so vorgegangen wird, wie es hier im Forum irgendwo beschrieben ist. Insbesondere ist darauf zu achten, daß wirklich eventuell existierende Firewalls zu deaktivieren sind - sonst ist ein zurücksetzen nicht möglich, da die Box nicht gefunden wird.
Nachdem dann auf der Box wieder die alte FW aufgespielt ist, kann die Firewall natürlich wieder aktiviert werden.
Sollten noch Fragen sein, einfach eine PN senden. Ich schau dann auch mal ob ich die Recovery-Anleitung zuschicken kann.
 

dmhb

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Epson Dx3800 wird auch nicht mehr erkannt :confused:
 

freeclimbersp

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

also ich habe heute abend mit der Recovery.exe auf die Version .06 zurückgestellt und siehe da der Drucker funzt wieder.
Dabei gibt es noch zu bemerken, das beim ausführen der exe ein Neustart notwendig war und beim neu booten jedesmal die GData Firewall wieder aktiv war. Dadurch bekam ich natürlich keine Verbindung zur FritzBox.
Nach der Deinstallation der Firewall hat es dann auf Anhieb geklappt.

Des Weiteren habe ich AVM angeschrieben und bekam als Antwort das mein USB Hub defekt sei :confused: , komisch, jetzt läuft es wieder mit der alten Firmware. Wäre gut wenn andere Mitglieder mit dem gleichen Problem auch AVM anschreiben.

Gruß freeclimbersp
 

Wurgent

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Das Problem bei "freeclimbersp" liegt daran, daß das Antivirenprogramm ohne nachzufragen zuläßt, daß die Recovery.exe automatisch einen Eintrag in der Registry vornimmt, die für einen automatischen Start des Programms nach dem Neustart verantwortlich ist.
Mein Antiviren-Programm (BitDefender) frägt in einem solchen Fall nach. Ich hatte dies Anfangs auch gestattet, was jedoch nicht funzte, da die Firewall geladen wurde.
Erst nachdem ich einen solchen Eintrag nicht mehr gestattete, lief der Rechner normal hoch. Danach mußte die Firewall abgeschaltet werden und dann die Recovery.exe nochmals ausgeführt werden.
Beim zweiten Ausführen der Recovery.exe gings dann gleich mit Schritt 2 weiter (also mit bereits abgeschaltetem MediaSensing).

Also wer die Möglichkeit hat einen solchen Registry-Eintrag zum Neustart zu unterbinden, der sollte dies tun. Andernfall muß die Firewall deinstalliert werden.
 

dmhb

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab die recover.exe zum downgraden auf 29.04.01 falls die jemand braucht.
Mit der alten Firmware wird mein Drucker erkannt.
 

uwehauck

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
MP 750 wird auch nicht mehr erkannt.

Hmm, das scheint ein weiterreichendes Phänomen zu sein. Auch bei mir wird seit dem Upgrade mein Drucker nicht mehr erkannt.
Es kann also kein Problem von bestimmten Druckern sein, sondern eher von einem Fehler in der neuen Firmware ? Leider hab ich noch keinerlei Feedback von AVM, aber bin jetzt erst mal wieder, dank hilfe aus dem Forum zurück auf .06 und damit geht der Drucker wieder !

Gruss
Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,682
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Mein HP LaserJet 1000w wird zwar von der FB erkannt, aber der Passthrough zum PC klappt nicht. Drucken führt nur zum "Dokument konnte nicht gedruckt werden"... Windows ist so schön informativ :-(
 

uwehauck

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
AVM ist sich des Problems bewusst und arbeitet dran !

Hallo,
hab heute Mail vom AVM Support bekommen. Sie sind sich des Fehlers bewusst. Ich hab den Patch auf.....6 bekommen (recover der alten Firmware) und soll auf der AVM Seite nachsehen, dort wird es wohl einen neuen Firmware Patch geben, sobald das Problem mit den USB Druckern beseitigt ist.
Liegt also definitiv nicht am Drucker, sondern an der Firmware.
Die alte Firmware hab ich wieder eingespielt und damit gehts wieder problemlos !

Gruss
Uwe
 

MaFadW

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
:(

hab das gleiche Problem....
wenn jemand das image haben sollte und mir senden könnte... wäre ich seeehhhhr dankbar.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,873
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
48
Wenn eine neue Firm da ist, die das USB-Problem behebt, dann wird sie auf dem AVM-ftp-Server liegen, das braucht Dir keiner schicken ;)
Für alles andere gibt es das hier ;)
 

HeinzHeinz

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Samsung ML 1410/1510 läuft auch unter der neuen Firmware 29.04.15problemlos.
 

clawiter

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2005
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die 29.04.15 geht, wenn man die /etc/hotplug/printer durch die von der 29.04.06 austauscht, siehe hier.

Ihr könnt das folgendermassen testen:

alte /etc/hotplug/printer nach /tmp schreiben, dann über telnet
Code:
# chmod 755 /tmp/printer
# mount -o bind /tmp/printer /etc/hotplug/printer
dann erst Drucker einstecken.
 
Zuletzt bearbeitet:

john2000

Neuer User
Mitglied seit
18 Jun 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
clawiter schrieb:
Die 29.04.15 geht, wenn man die /etc/hotplug/printer durch die von der 29.04.06 austauscht
Hi @ll,

wie muß ich dazu vorgehen ?

So ?:
telnet aktiviren (firmware 29.04.06)
verbinden und /etc/hotplug/printer herunterladen
Firmwareupdate machen 29.04.15
telnet aktivieren verbinden

???? wie /etc/hotplug/printer dauerhaft überschreiben ????

Bitte kann mir jemand eine einfache Anleitung geben ?

:confused:
 

clawiter

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2005
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
im Prinzip gehts so wie du geschrieben hast. Der mount-Befehl überschreibt die neue printer durch die alte in der /tmp. Nach einem reboot ist alles wieder weg.
Das ganze ist nur als Workaround gedacht, falls ihr kein Downgrade auf die 29.04.06 machen wollt bzw. wenn ihr die alte Firmware nicht habt. AVM hat ja schon einen eigenen Fix angekündigt, lohnt sich also nicht das ganze permanent einzubauen. Man könnte das natürlich auch über die debug.cfg permanent machen aber dann muss man auch wissen, wie man das ganze später wieder los wird => lohnt nicht die
Mühe.

Hab die alte /etc/hotplug/printer mal attached, ich denk mal die fällt unter die GPL (abgeleitete Arbeit von hotplug)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,077
Beiträge
2,018,510
Mitglieder
349,401
Neuestes Mitglied
temecula