[Problem] Fritz!Box 7272 als GSM-Gateway für Sprachtelefonie über UMTS-Stick

regn

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe eine 7270v3 (OS 6.05) fast 2 Jahre lang mit einem Huawei E173 betrieben. Alle Gespräche ins Mobilnetz wurden über eine SIM-Karte geführt. Die 7270 hat nicht soo stabil funktioniert, kam immer wieder mal in eine hohe CPU-load und hat dann öfter mal rebooted . Aber der Stick ging immerhin - allerdings konnte man den SD-Slot nicht nutzen.
Ich habe nun auf eine 7272 mit OS 6.20 (ich weiß, es gibt neuere, aber ich brauche telnet !) umgestellt, und da läuft der E173 nicht mehr!


unter
Internet / Mobilfunk steht ständig:
Das Mobilfunk-Modem ist nicht bereit.
unter
Heimnetz/USB-Geräte:
USB-Gerät Typ Eigenschaften
HUAWEI Technology HUAWEI Mobile USB-Speicher Der USB-Speicher oder Partitionen davon sind nicht eingebunden (weitere Informationen).
huawei E173 Mobilfunk-Modem Mobilfunk-Modem / Status: deaktiviert


zu OS 6.20: da das gateway ja schon seit OS 5.20 geht, sollte das ja nun keine Rolle spielen.
Die Kennung: 12d1:1446
interessanterweise gibts in der /var/flash/usbgsm.cfg Einträge für 12d1, nicht aber für 1446

habe auch einen ZTE MF190 probiert, klappt ebenfalls nicht.

Hier mal, was die Console (telnet sei Dank) sagt: (bei remove wurde der Stick abgezogen und wieder eingesteckt)
Code:
BusyBox v1.20.2 (2014-09-26 13:26:17 CEST) built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

ermittle die aktuelle TTY
tty is "/dev/pts/0"
Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
disable start/stop characters and flowcontrol
# Feb  1 16:04:09 telefon[1300]: set initial telefon time from linux time to 16:
04:09 1.02 2020!
ath0: STA 00:21:00:5a:02:97 WPA: group key handshake completed (RSN)
ath0: STA 80:d0:9b:08:55:a3 WPA: group key handshake completed (RSN)
error: /dev/sda: No medium found
error: /dev/sda: No medium found
Feb  1 16:04:39 chronyd[2399]: chronyd version 1.25-pre1 starting
Feb  1 16:04:39 chronyd[2399]: Initial txc.tick=10000 txc.freq=0 (0.00000000) tx
c.offset=0 => hz=100 shift_hz=7
Feb  1 16:04:39 chronyd[2399]: set_config_hz=0 hz=100 shift_hz=7 basic_freq_scal
e=1.28000000 nominal_tick=10000 slew_delta_tick=833 max_tick_bias=1000
Feb  1 16:04:39 chronyd[2399]: Linux kernel major=2 minor=6 patch=32
Feb  1 16:04:39 chronyd[2399]: calculated_freq_scale=1.00000000 freq_scale=1.000
00000
Feb  1 16:04:39 chronyd[2399]: Could not open driftfile /var/tmp/chrony.drift fo
r reading
Feb  1 16:04:43 chronyd[2399]: Selected source 185.121.25.242
ath0: STA 3c:f7:a4:d3:45:ad IEEE 802.11: associated
ath0: STA 3c:f7:a4:d3:45:ad RADIUS: starting accounting session 0000002C-0000000
2
ath0: STA 3c:f7:a4:d3:45:ad WPA: pairwise key handshake completed (RSN)
ath0: STA 44:6d:6c:4e:17:31 IEEE 802.11: associated
ath0: STA 44:6d:6c:4e:17:31 RADIUS: starting accounting session 0000002C-0000000
3
ath0: STA 44:6d:6c:4e:17:31 WPA: pairwise key handshake completed (RSN)
uptime
16:07:43 up 4 min,  load average: 1.10, 0.83, 0.37
# usbgsm tty (remove):called
(remove):unloading GSM tty drivers ...
usbgsm tty (remove):called
usbgsm tty (remove):called
killall: ftpd: no process killed
usbgsm tty (remove):called
sending general c-switch command to GSM modem 12d1:1446 ...#1
sending general c-switch command to GSM modem 12d1:1446 ...#2
disconnect interface: No data available
sending general c-switch command to GSM modem 12d1:1446 ...#3
disconnect interface: No data available
sending general c-switch command to GSM modem 12d1:1446 ...#4
disconnect interface: No data available
sending general c-switch command to GSM modem 12d1:1446 ...#5
disconnect interface: No data available
sending general b-switch command to GSM modem 12d1:1446 ...#1
receive bulk message: No such device
grep: /sys/devices/platform/ifxusb_hcd/usb1/1-1/*/bInterfaceClass: No such fileor directory
successful switch code for modem 12d1:1446
grep: /sys/devices/platform/ifxusb_hcd/usb1/1-1/*/bInterfaceClass: No such file or directory
grep: /sys/devices/platform/ifxusb_hcd/usb1/1-1/*/bInterfaceClass: No such fileor directory
sh: bad number
device path not found
cat: can't open '/sys/block/sda/size': No such file or directory
sh: 0: unknown operand
ath0: STA f0:25:b7:15:86:ed IEEE 802.11: associated
ath0: STA f0:25:b7:15:86:ed RADIUS: starting accounting session 0000002C-0000000
4
ath0: STA f0:25:b7:15:86:ed WPA: pairwise key handshake completed (RSN)
killall: ftpd: no process killed
modprobe: module cdc_acm not found in modules.dep
wait4dev /dev/ttyUSB1
wait4dev /dev/ttyUSB2
wait4dev /dev/ttyUSB2
wait4dev /dev/ttyUSB2
error: /dev/sda: No medium found
wait4dev /dev/ttyUSB2
wait4dev /dev/ttyUSB2
preparing umts ttys
test ttyDATA
lrwxrwxrwx    1 root     root            12 Feb  1 16:09 /var/gsm/ttyCONTROL ->/dev/ttyUSB3
lrwxrwxrwx    1 root     root            12 Feb  1 16:09 /var/gsm/ttyDATA -> /dev/ttyUSB0
lrwxrwxrwx    1 root     root            12 Feb  1 16:09 /var/gsm/ttyVOICE -> /dev/ttyUSB2
error: /dev/sda: No medium found
[Edit Novize: Code-Tags um Log geklammert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,632
Punkte für Reaktionen
439
Punkte
83
(ich weiß, es gibt neuere, aber ich brauche telnet !)
Dann nimm eine aktuelle Firmware-Version (Ver. 6.87 ist aktuell für die 7272) und rüste dort telnet nach.

In Ver. 6.20 ist u.a. der nicht ganz unkritische "Lantiq-Bug" enthalten.
 

regn

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Interessant, daß WS65 in diesem Post - der leider geschlossen ist, exakt dasselbe Problem mit der 6.30 hat und dabei schreibt, in 6.20 hätte es funktioniert. Er hat auch einen Huawei-Stick, aber nicht exakt den gleichen. Also muß es doch a´mit der 6.20 hinzubekommen sein. An der Hardware kann es ja nicht liegen, eine SD-karte läuft am Port ja.
Was er probiert hat, die Box öfter mal rebooted und den Stick 5x ab und abgesteckt, habe ich auch schon hinter mir.
Und natürlich muß es dauerhaft bei Start der Box auf Anhieb klappen
 
Zuletzt bearbeitet:

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,034
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
ja, schon lange her!
das ganze wird heute nicht mehr gebraucht!
weis nur noch das ich die FB7270v3 mit dem UMTS-Stick später in die Garage gesetzt habe, mit einem Kabel als Ap am Router im Keller verbunden (war es noch die 7272 oder schon die 7490?)
das hat schon einige Zeit funktioniert, bis es nicht mehr gebraucht wurde.
 

regn

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo, WS65, danke für Deine Antwort - sollte aber eine 7272 gewesen sein, wie Du hier geschrieben hast, auf einer 7270 gibts ja kein 6.30.
Auf meiner alten 7270v3 lief das ja auch gut. (da war ärgerlich, daß der SD-Slot im Huawei E173 nicht ansprechbar war, so daß ich einen USB-Hub brauchte, und es nur mit einem von 3 funktionierte) Voll nervig, wenn man "modernisieren" möchte und dann nicht mehr alles geht.
War Deine 7272 eine AVM oder eine 1&1 ? Hast Sie Deinen Huawei-UMTS-Stick noch?
 

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,034
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
schon möglich das es die 7272 war, hatte ja beides, aber nach meinen Erinnerungen war damals die 7272 als Router und die 7270v3 als Ap.
die 7272 hab ich an mein Bruder weiter gegeben, war glaube ich ne Rote, die 7272 von damal war kapput, hab aber noch mal eine gekauft wegen meinem MT-F.
auch hatte ich zwischendurch eine 7362sl, die ist aber jetzt bei meiner Tochter.
der UMTS-Stick sollte noch im Keller liegen, kann ich eventuell noch mal Versuchen.
muss nur aufpasssen das ich nichts an meiner Telefon Konfiguration nichts kaputt mache.
es sind jetzt schon viel zu viele Telefone angeschlossen!
3 analoge, 2 MT-F, und 4 IP-Telefone,
und wenn ich meine alte FB7170 mit Teles iTA Adapter dazu schalte, da ist noch eine kleine Sammlung mit 3 ISDN und 5 oder 6 analogen Telefonen!
 

regn

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nun, nach mehreren Versuchen mit reboot, Abziehen und Anstecken ist es jetzt so, daß mir zwar unter
Internet / Mobilfunk UMTS, nicht bereit angezeigt wird, aber aus und eingehende Rufe über den UMTS-Stick dennoch funktionieren. Damit belasse ich es mal so. Das mit dem telnet nachrüsten (SIAB) ist doch aufwendig, und fertige images gibts da ja für die 7272 nicht
 

Titorelli

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wenn es nur ums Telefonieren geht ist die Vodafone Voicebox RL500 (mit beliebiger Simkarte) vielleicht eine gute Alternative. Gruß, Titorelli
 

hominidae

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2015
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Nun, nach mehreren Versuchen mit reboot, Abziehen und Anstecken ist es jetzt so, daß mir zwar unter
Internet / Mobilfunk UMTS, nicht bereit angezeigt wird, aber aus und eingehende Rufe über den UMTS-Stick dennoch funktionieren. Damit belasse ich es mal so. Das mit dem telnet nachrüsten (SIAB) ist doch aufwendig, und fertige images gibts da ja für die 7272 nicht
....ich habe zwar einen K3765, und auch keine 7270v3, aber der hat seit Ewigkeiten an allen Boxen - hatte 7270v2 (1x 1&1, 1x AVM), 7272 (1&1), 6490 (AVM/KDG) und nun 6591 (AVM/VF) - immer gut funktioniert.
Allerdings: und jetzt kommt es, nur bei der 7270v2 direkt an der Box, ohne Zusatzstromversorgung.
Bei der 7272 hatte ich auch schon ähnliche Problem wie Du, bin der Sache aber nicht via telnet auf den Grund gegangen...der Stick war mal da...wurde erkannt, nicht erkannt, verschwand wieder usw.
Ich habe es dann auf die Stromversorgung geschoben.
Seit dem Wechseln, weg von der "ersten" 7270v2, werkelt nun noch ein USB-Netzteil mit Stromdieb und der Stick wird immer brav erkannt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,387
Beiträge
2,045,795
Mitglieder
354,070
Neuestes Mitglied
lordbibi