.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box 7320 - Firmwareversion 100.04.85

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Daniel Lücking, 12 Aug. 2010.

  1. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,557
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    #1 Daniel Lücking, 12 Aug. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14 Sep. 2010
    Die Auslieferungsfirmware der FRITZ!BOX FON WLAN 7320

    Handbuch zur Box

    Firmware: 100.04.85
    Checkpoint: 17400(18256)
    DECT-Basis: 2.65(2.90)
    DSL-Treiber: 1.84.0.0 (1.84.0.5)

    Die Angaben in Klammern beziehen sich auf die Firmwareversion, die momentan auf Anfrage beim 1&1-Support (07 21 96 00) heraus gegeben wird. Die 17400 ist leider fehlerbehaftet und funktioniert bei vielen Nutzern (vermutlich abhängig von den WLAN-Clients) nicht zufriedenstellend.
     

    Anhänge:

  2. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,557
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Hier die wesentlichen Daten, auch , wenn es eher etwas für den Hardwarebereich ist.

    Code:
    HWRevision	172
    cpufrequency	393219000
    flashsize	nor_size=16MB
    req_fullrate_freq	393219000
    sysfrequency	393219000
    CONFIG_INSTALL_TYPE=mips34_16MB_dect441_2eth_1ab_2usb_host_wlan11n_37273
    
     
  3. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,557
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Die 7320 hat alle Funktionen, die bereits von der 7240 bekannt sind. Das Handbuch gibt da Auskunft.

    Jedoch funkt die Box ausschließlich im 2.4 GHz WLAN und wildert damit nicht im Kompetenzbereich der angekündigten FRITZ! BOX WLAN 3370 - eigentlich clever gelöst.
     
  4. 1und1 SMC

    1und1 SMC VoIP-Provider

    Registriert seit:
    15 März 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Montabaur
  5. 3949354

    3949354 Guest

  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,797
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Bitte nennt mir auch nur einen Beitrag in diesem Thread, der sich wirklich um die speziellen Eigenschaften der Firmware dreht, die man hier diskutieren kann...
    Ich finde keinen einzigen :?

    Edit:
    13(!) Beiträge gelöscht, die rein gar nichts mit der Firmware zu tun haben. Und glaubt mir, ich habe alles stehen lassen, was auch nur ansatzweise du einer Firmware-Diskussion zuzurechnen wäre. :?
    Bitte bleibt beim Thema, allgemeines Getratsche um diese neue Box könnt ihr woanders abhalten!
     
  7. Motrox

    Motrox Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 Motrox, 6 Sep. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6 Sep. 2010
    Also ich hatte grade ein nettes Gespräch mit 1&1.
    Das WLAN Problem ist bekannt, das Telefonieproblem wohl noch nicht.

    1&1 arbeitet aber grade schon mit AVM zusammen, es wird wohl in 1 bis 2 Wochen eine neue Firmware exklusive für 1&1 Kunden geben.

    Allerdings bekommt diese nur der, der sich auch beim 1&1 Support gemeldet hat!
    Der Techniker von 1&1 stellt euch ein paar Fragen und leitet für euch das Problem an AVM weiter.
    Zudem gleicht er nochmal die Email-Adresse mit euch ab, denn an diese wird die Firmware versendet werden. (Sie ist also wie schon gesagt nicht öffentlich.)

    Zu beachten ist das die Firmware, ne art Alpha-Version sein wird also experimenteller ist als eine Laborversion.
    Aber das ist ja die momentane Version auch also kann es ja nur besser werden.

    Ich persönlich lasse mir jetzt die FB 7390 schicken, das war allerdings logischerweise mit Zuzahlung verbunden!
     
  8. 3949354

    3949354 Guest

    #8 3949354, 9 Sep. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 Sep. 2010
    Warum nur auf Anfrage? Die Box ist ausser bei 1&1 nicht zu haben :)confused:). Warum wird sie dort nicht zum Download angeboten, oder direkt bei AVM.
     
  9. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,557
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Ich führe nur die Diskussion weiter, die Motrox mit dem Beitrag angestoßen hat.

    Wie von AVM angekündigt, steht ja das große Release-Update ins Haus und da wird sich auch sicherlich für die 7320 etwas tun. Ich denke mal, dass sich das Update ein wenig verzögert hat und ein Betrieb mit der .85er nicht vorgesehen war (sind aber nur Spekulationen).

    Eine Laborseite für die 7320 aufzulegen ist natürlich auch mit Kosten verbunden und wird sicher erst mit dem übernächsten Update erstmals kommen. Die 7240 kommt ja auch regelmäßig erst kurz vor RC-Reife dazu.

    Man darf bei dem ganzen Spiel nicht vergessen, dass AVM eine Masse an Geld in die Weiterentwicklung investiert. Mit 1&1-Hardware ist man auf jeden Fall auf dem besseren Stand. Schau mal in die Firmware-Liste des ruKernelTool, welche Releasedaten die Speedports haben. Einige hatten bereits und andere haben in Kürze Jahrestag, ohne einen Funktionszuwachs erfahren zu haben.
     
  10. Motrox

    Motrox Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei 1&1 meinte man als man mir das mit der FW sagte das diese, nicht FW nicht veröffentlicht wird, weil diese Beta mäßiger ist als eine Labor Firmware und deshalb nicht veröffentlicht wird.

    Die Aussage von Unbekannt, war in etwa: "Die schrauben da nur irgendwas dran rum und hoffen das es dann geht." also kann man von einer Alfa also ne Art Ungetesteten Beta ausgehen.
    Grade deshalb macht es Sinn die nicht gleich zu veröffentlichen, schließlich könnte die FW mehr kaputt machen als heile machen. ;)
    Und wenn die 10 Leute bekomme ist es nicht so schlimm wie 1000 auf einmal.
     
  11. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,797
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wollt ihr jetzt auch hier die Update-/ Labor-/ Veröffentlichungspolitik der betreffenden Firmen durchkauen?
    Das könnt ihr doch bitte außerhalb dieses Firmware-Thread. Danke
     
  12. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,557
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Posting #1 um die Angaben zur aktuell von 1&1 ausgegebenen Bug-Fix-Firmware ergänzt. Normalerweise werden Firmwares, die im Direktversand an die Kunden gehen nicht im IPPF diskutiert, da es sich dabei oft um Single-Bug-Fixes für bestimmte Nutzerumgebungen handelt.

    In diesem Fall ist die Firmware jedoch von AVM/1&1 getestet und hat den selben Stand, wie die aktuell verfügbaren Firmwares im Labor.

    Aus eigenem Test:

    Die Firmware läuft stabil, DECT, WLAN ebenfalls sehr zuverlässig.

    EDIT: 17.09.2010

    Mit Stand vom 15.09.2010 wurde nun die 100.04.86 (-18306) veröffentlicht und steht zum Download auf dem AVM-Server zur Verfügung. Alles weitere dazu in diesem Thread.
     
  13. snoop1987

    snoop1987 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wlan Problem Verläufige Lösung

    hallo,
    habe mich nun mit 1und1 in kontakt gesetzt und endlich eine vorläufige lösung vermittelt bekommen welche von avm an 1und1 verteilt wurde.

    in den menüpunkt wlan gehen, wlan natürlich aktivieren, auf den punkt funkkanal gehen und dort dann den kanal selber anpassen klicken, danach einen haken bei sendeleistung maximieren oder soetwas in der art und die maximale sendeleistung auf 6% setzen und das ganze dann übernehemen. problem mit dem wlan ist damit vorerst gelöst, allerdings hat man dann nurnoch eine geringe reichweite aber es läuft!

    bis zur vollen funktionalität muss man auf ein firmwareupdate von avm warten, woran sie schon eifrig arbeiten nach den angaben vom 1und1 mitarbeiter.

    ich hoffe ich kann mit dieser information ein paar leuten weiterhelfen!!

    mfg
     
  14. 3949354

    3949354 Guest

  15. dago_112

    dago_112 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hab den Kasten eben auch mal eingerichtet. Was mir aufgefallen ist, dass bei mir im WebInterface FritzBox 7270 steht. Außerdem fehlt der Gastzugang. Ist denn schon bekannt ob es dafür noch einen Laborzweig gibt???
     
  16. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,557
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Einen Gastzugang kann der WLAN-Chip offenbar nicht generieren.

    Die Anzeige 7270 rührt von deinem Browser-Cache her - den kurz löschen oder Updaten und du erhältst die Zeile "Fritz Box" ohne irgendeine Nummer.

    Die 7320 ist funktionell unterhalb der 7270 angesiedelt und hat gegenüber der 7240 lediglich einen weiteren USB-Anschluss und 64 MB Internen Flashspeicher. auf 5GHz-WLAN verzichtet man ebenso bei der 7320.

    Einen Laborzweig wird es sicherlich nur dann für die 7320 geben, wenn ein Update kurz bevor steht-ähnlich zur 7240.
     
  17. dago_112

    dago_112 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Eigentlich schade... da ich kein Festnetz und kein ISDN nutze wäre das fast eine Alternative. Allerdings finde ich den Gastzugang schon sehr sinnvoll. Und die Laborgeschichte würde mir sehr fehlen...
     
  18. audiopro

    audiopro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    1,346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Es ist eine neue Final erschienen. Hier darf dann weiter dikutiert werden.