Fritz!Box 7390 ewe Branding entfernen

dagba

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
habe hier ein 7390 mit EWE Branding und OS 05.50 bekommen.
Wohlte eigendlich auf der Box die Labor Firmware mit dem FHEM Server Testen wa swohl so nicht funktioniert....
Habe mich auch schon einbischen schlau gelesen, bin mir aber nicht so ganz im klaren ob das auch so richtig ist und ich die box nicht mit dem ruKernel Tool zerschiesse.

Also wenn ich das richtig verstehe kann ich mit dem ruKernel Tool mir eine Firmware aus dem "Firmware-Download" heraussuchen, muß aber damit sie nachher noch eine Verbindung aufbaut zwingend
mtd3 + mtd4 nicht überschreiben da ich sonst keine DSL verbindung mehr bekomme.

Dann wäre das aber doch eigenldich keine komplett debradete Box oder?
Bei einem Firmware update auf dem "normalen weg" wären dann doch auch alles EWE speziefischen einstellungen weg?, oder?
 

Wäldler.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Jul 2008
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
ich die box nicht mit dem ruKernel Tool zerschiesse.
Mit dem ruKernelTool kann man keine Box zerschiessen.
So wie Du es vor hast,ist es genau richtig.
Vorher jedoch eine Sicherung noch erstellen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,727
Punkte für Reaktionen
280
Punkte
83
Eigentlich sollte es doch reichen das Environment Flag zu entfernen, sonst lässt der keine andere FW zu.

EWE, Glasfaser- und Kabelnetzanbieter kochen ihr eigenes Süppchen und wollen die Hardware samt Firmware vorgeben. Kannst also haben, dass du dich nicht mehr verbinden kannst mit den.

Das Branding lässt sich auch mit einem Pseudo Update auf AVM setzen, siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=203652.
 

Wäldler.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Jul 2008
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Eigentlich sollte es doch reichen das Environment Flag zu entfernen, sonst lässt der keine andere FW zu.[/url].[/QUOTE
Die EWE Boxen haben kein Enviroment sondern nur ein Branding.

Kannst also haben, dass du dich nicht mehr verbinden kannst mit den.[/url].[/QUOTE
Wenn Du das mit dem mtd3+4 so machst klappt das.

Das Branding lässt sich auch mit einem Pseudo Update auf AVM setzen, siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=203652.
Dabei landet die Box zu 100% im Reboot,weil die EWE Firmware kein anderes Branding in sich hat.
 

badboy-72

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Keine Einwahl mit AVW Firmware

Hallo zusammen.

Folgendes. Ich hatte bis heute einen DSL 16.000er Anschluß mit Analogen Telefonanschluß. Fritzbox 7390 gab es von EWE mit deren Software.
Da wurde dann die Originale AVM drauf gespielt mit dem rukernel Tool. Klappte alles super. Bis heute...

Heute wurde der Anschluß auf VDSL 50.000 umgestellt. Die Fritzbox zeigte auch in der Übersicht an das es da ist, aber mit pppoe Fehler. (oder so ähnlich)
Bei der EWE Angerufen. Die sagten da muß die EWE Firmware drauf. Einstecken, warten, fertig.

Gesagt getan und ging. Aber ich will die EWE Firmware nicht behalten. Wie bekomme ich da nun die AVM Firmware drauf das ich auch ins Internet komme? Hat das schon wer erfolgreich hin bekommen?

Ich könnte eine Sicherung machen und die hinterher einspielen. Was mich verwirrt, wie wußte meine Fritzbox, als sie in die Dose gesteckt wurde, welche Zugangsdaten da rein müssen? Und was weiß und sieht die EWE noch?
 

frahli

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe mich selber noch nicht rangetraut, aber ich habe mal gelesen, dass an den VDSL-VOIP-Anschlüssen das Häkchen bei " Clear MTD 3+4" rausgenommen werden muss, damit die Telefonie weiter funktioniert.

Carsten
 

badboy-72

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

Das ist NICHT richtig. Die Einstellungen müssen so bleiben wie es das rukernel Tool vorgibt. Es funktioniert übrigens einwandfrei.
Ich habe bei meiner 7390 EWE Edition die Autokonfiguration machen lassen. Sprich, mit der original Software an den Anschluß geklemmt und gewartet bis alles ging. Das macht die Box voll Automatisch. Dasuert ca. 2-5 min.
Dann eine Sicherung mit Passwort. Mit Passwort ist sehr wichtig!!

Die neue AVM Software mit rukernel Tool nach Anleitung drauf und hinterher die Sicherung einspielen. Dabei den Punkt bei der Wiederherstellung "nicht vom gleichen Box Typ" wählen. Die andere Option geht auch gar nicht. Es wird dir dann angezeigt was er übernehmen kann. Alles anwählen und fertig. Box startet neu und geht online.

In der EWE Software gibt es im Menü Internet-> Zugangsdaten-> den Punkt --> Anbieterdienst ->> Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen
Das gibt es in der AVM Software nicht. Und hier scheint der hund begraben warum man bei der EWE nicht Online gehen kann wenn man vorher die Box flasht. Mir ist es nicht gelungen die Daten manuell einzurichten und online zu gehen. Meine Vermutung liegt da drin, das ich auch keine Daten für die IP Telefonie bekommen habe. Diese werden automatisch eingetragen. Und wenn die nicht vorhanden sind, scheint die Box nicht online gehen zu wollen / können.

Mfg
Bernd
 

frahli

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Genau deswegen soll man nach der autokonfig beim Flashen das Häkchen rausnehmen. Ich habe zu Hause noch ein PDF hierzu
 

badboy-72

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich wüßte nicht was es bringt, den Haken raus zu nehmen wenn die Auto konig durch ist?? Den Punkt gibt es in der AVM gar nicht. Somit wird und kann der nicht mehr gesetzt werden
Wenn du Clear MTD 3+4 meinst, ich hab es drin gelassen, lese mal hier.
Da gibt es auch eine Explizite Anleitung für EWE Branding, wie das Tool zu bedienen ist.
Vielleicht geht es, aber ich habe vor 5 Tagen es genau nach der Anleitung gemacht. Es geht 1A wenn man alles so beläßt wie es das Tool vorgibt
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,699
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63
In der EWE Software gibt es im Menü Internet-> Zugangsdaten-> den Punkt --> Anbieterdienst ->> Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen
Das gibt es in der AVM Software nicht...
Bei meiner 7390 (Firmware 84.06.20) ist dieser Punkt vorhanden, aber nur sichtbar, wenn die Ansicht auf "Erweitert" gestellt wurde:
Internet -> Zugangsdaten -> [Anbieter-Dienste]

Joe
 

Anhänge

badboy-72

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich werd verrückt, wieso denn bei mir nicht? fb7390.jpg
Hab auch Fritz! OS 6.20 drauf. Oder hast du bei dir nur das branding Logo entfernt? Ich habe ja die AVM Software drauf gespielt. kein pseudo Image
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,699
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63
Benutzt den Firefox als Browser?
Wenn ja, dann stell mal, wenn du dieses Bild auf der FritzBox siehst, im Firefox [Ansicht] - [Webseiten-Stil] - [kein Stil] ein.
Damit solltest du auch an diese Auswahlfelder kommen (der [Übernehmen]-Button ist dann ziemlich weit unten zu finden).

Wenn das nicht klappt, kannst du vorübergehend einen beliebigen anderen Anbieter einstellen, den Haken setzen bzw. entfernen und danach zurück auf deinen richtigen Anbieter gehen.
Die Box sollte sich die so veränderten Einstellungen merken.

Joe
 
Zuletzt bearbeitet:

badboy-72

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, ich komme da schon dran. Ich könnte da auch den richtigen Anbieter eintragen.
Ich stelle mir nur die Frage warum ich das tun sollte?! Die Autoconfig ist bei mir ja fertig und meine Zugangsdaten sind drin.

Was interessant wäre zu wissen, hätte ich diese Option vorher schon eingestellt, also mit der original AVM Firmware, hätte sich die Box dann selber konfiguriert???

Dann wäre der ganze Flashaufwand nicht gewesen
 

badboy-72

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei meiner 7390 (Firmware 84.06.20) ist dieser Punkt vorhanden, aber nur sichtbar, wenn die Ansicht auf "Erweitert" gestellt wurde:
Internet -> Zugangsdaten -> [Anbieter-Dienste]

Joe
Was steht denn bei dir unter dem Reiter "Internetzugang" Magst mal bitte ein Screanshot machen? Ich habe diesen Punkt nicht und das bei gleicher Firmware. Allerdings steht bei mir auch kein Anbieter drin. Hab so meine Bedenken das, wenn ich da EWE Osnatel swb eintrage, einige Einstellungen verloren gehen. ;)
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,334
Beiträge
2,059,474
Mitglieder
355,968
Neuestes Mitglied
Bilderpaul