[Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.55-25934 vom 12.07.2013

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

thghh

Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
623
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Beim mir läuft alles absolut stabil ohne irgendein Problem auch WLAN!
 

peter_altherr

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2005
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Habs geschafft, den aktuellen fbeditor 0.6.4 aus dem github auszuchecken und in eclipse im Debugmodus zu starten. Damit konnte ich tatsächlich bei der aktuellen Labor die Konfig auslesen, modifizieren und wieder zurückspielen. Die Box macht, so wie sie soll, einen Neustart. Ich habe den Wert für ControlBitfield = 0; gesetzt und Annex = "A"; hinzugefügt.

Der modifizierte Wert für ControlBitfield überlebt den Neustart leider nicht. Wird wieder auf den Wert 1073741824 zurückgesetzt. Mein Zusatz Annex = "A"; bleibt dagegen erhalten. Leider ist das aber nicht die Lösung für das Problem, dass die aktuellen Labors nicht mehr am Annex A mit dem Internet verbinden, obwohl DSL-Sync vorhanden ist.


Grüsse

Peter

Danke für den Hinweis manklu,

Ich arbeite gern mit dem ruKernelTool, wobei die ideale Einstellung "kein Annex" ist, dann erkennt die Box den Annex selbsttätig. Das Problem ist ja auch nicht, dass die Box nicht am Annex A Anschluss syncen würde. Das tut sie wie vorher auch, mit den erwarteten Bitraten für Up- und Downstream. Das Problem ist, dass es bei der Anmeldung beim Provider seit einigen 84.05.55-Labors immer eine PPPoE Zeitüberschreitung gemeldet wird und deshalb keine Internetverbindung zustande kommt und das eben nur an Annex A Anschlüsse, wie mehrere hier schon berichtet haben.


Grüsse

Peter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

carlos

Mitglied
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Warum geht kein eigentlich online update, zumindest geht es ei mir nicht.
Ich komme von der letzten Beta.
Gruß

Carlos
 

thommygay24

Neuer User
Mitglied seit
7 Jun 2008
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
[...]

Das kann ich bestätigen. Als Dateiupdate lief es aber ohne Probleme.
Ansonsten kann ich sagen, daß ich bei dieser Labor bisher keine Fehler in den von mir genutzten Diensten gefunden habe:
Wlan funktioniert stabil, die Anzahl der Fehler in den DSL-Informationen sind massiv runtergegangen. Bisher keine Resyncy oder unerwartete reboots.
Telefonie über DECT und T-Home VOIP problemlos. VPN bisher auch ohne Probleme (Smartphone-FritzBox), auch über Mobilfunk. Repeaterbetrieb ohne Probleme, bisher auch keine Gesprächsabbrüche o. ä.

Bin sehr zufrieden bisher...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alwaysbelaxly

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2006
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Labor und Beta sind zwei paar Schuhe, AVM unterscheidet da.
Online-Update klappt immer nur innerhalb eine Zweiges, also innerhalb Release, Labor oder halt Beta.

Ich hatte auch die letzte Beta drauf und mußte für die nun neue Labor-Version manuell updaten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,163
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
48
Bisher völlig problemlos. WLAN und DECT funktionieren (bisher) problemlos. Nun warte ich auf die Version für den 7270.
 
S

SF1975

Guest
Hallo,
Ich habe in meiner Testbox (IP-Client) 2 Rufnummern eingerichtet. Die Mails sehen identisch aus. Es könnte auch eine doppelte Mail sein :noidea:...Auf jeden Fall "seltsam"...
 

lyrix

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Einrichtung neuer IP Telefonnummern erfordert jetzt immer ein Passwort. Anmeldung mit [email protected] somit nicht möglich!
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,843
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
48
DHCP ignoriert fest eingestellte IP

Der DHCP der Box hat ne Macke.

Ein PC mit fest eingestellter IP (...24) wird in der Netzwerkübersicht plötzlich mit ...54 aufgeführt. Dadurch klappt natürlich die Namensauflösung nicht.

Der PC hat in Wirklichkeit immer noch die ...24 (ist ja auch fest eingestellt) und lässt sich über diese IP auch ansprechen, anpingen, erreichen.

(DHCP-Bereich ist bei mir 50 - 200!)
 

Famagusta

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2008
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir gibt es auch Probleme mit VPN. Trotz Neueinrichtung ist keine Verbindung zur Box möglich (Timeout bei der Verbindungsaufnahme)
Ich hatte heute morgen das Problem, dass der Zugang zur Box über Myfritz-Zugang nicht funktionierte. Erst nach einem Reboot der Box lief es wieder. Der Zugang über meinen NO-IP-Account ging aber auch vor dem Reboot einwandfrei. VPN geht jetzt trotzdem nicht.
Unter Windows 7 und 8 werden bei mir keine NAS-Laufwerke im LAN angezeigt, Rechner wie Laptops aber schon. In der FB sind aber alle LAN-Geräte richtig aufgelistet. Ich meine, dass das mit der Release-FW 84.05.50 funktionierte. Kann das jemand bestätigen?

Gruß Famagusta
 
S

SF1975

Guest
Hallo,
Ich habe heute morgen versucht, mittels BoxToGo, meine Box zu erreichen: über DynDNS, Port 451, eingerichtet als IP-Client. Ich kam nicht zur Box durch. Haben noch andere Probleme mit einer solchen Konstellation?
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,478
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Die VPN Problematik betrifft User mit mehr als einen VPN Account.
Die Verbindung kommt kurz zustande, die Adresse im Internet wird auch aktualisiert nur bekommt der Client keine IP zugewiesen.
 

aNother

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2007
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mahlzeit !
Also ich habe mehrere VPN User und Box2Box eingerichtet, läuft alles einwandfrei !
Hatte eben noch drei Minuten über VPN und FritzAppFon telefoniert!
 
D

dieguteFrauWaas

Guest
Bei mir werden die Reaktionszeiten beim Aufruf der Webseite zum Anmelden manchmal unerträglich lang:

avm7390_longish_login.JPG

Das war in der vorherigen Labor schon öfter auffällig, aber nun "gefühlt" häufiger. Ist leider nicht immer so, sondern eher dann, wenn längere Zeit nicht mehr mit der WebGUI gearbeitet wurde.
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,843
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
48
jetzt ist mein Log auch voll davon:
Code:
15.07.13	14:21:51	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (5 GHz). Maximale Anzahl gleichzeitig nutzbarer WLAN-Geräte erreicht. #002.
15.07.13	14:20:46	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (5 GHz). Maximale Anzahl gleichzeitig nutzbarer WLAN-Geräte erreicht. #002.
15.07.13	14:19:41	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (5 GHz). Maximale Anzahl gleichzeitig nutzbarer WLAN-Geräte erreicht. #002.
....
Dabei war vor 2 Tagen nur kurzzeitig mal mein Smartphone testweise im 5 GHz-Netz angemeldet (nutze ansonsten meist 2,4 GHz).

Und jetzt, wo diese "Fehlermeldungen" das Log verstopfen ist überhaupt kein 5 GHz-Gerät verbunden!!!
 

IPSchorsch

Mitglied
Mitglied seit
7 Apr 2010
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Code:
15.07.13	14:21:51	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (5 GHz). Maximale Anzahl gleichzeitig nutzbarer WLAN-Geräte erreicht. #002.
....
Das ist der Worst-Case, dass auch dieser Fehler nicht beseitigt wurde. Meine Frau macht sich schon seit längerem darüber lustig, dass man zur Benutzung des Tablets oder einer Mediathek am Fernseher immer erst das WLAN über das MT-F aus- und wieder einschalten muss (zum Glück ist die DECT-Verbindung stabil). Ich werde wohl meine zweite Box mit der letzten Release bestücken und aus dieser Laborreihe aussteigen (müssen).
 

distanzcheck

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2008
Beiträge
608
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Update ohne Probleme, meine 7330SL hat aber noch immer Probleme sich bei der 7390 als Sip anzumelden.
 
S

SF1975

Guest
Hallo,
Leider lässt sich der AB (**600) nicht ändern, bzw. die Einstellungen :?. Löschen und neu anlegen geht, aber dann kann man keine weiteren Einstellungen mehr vornehmen ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.