FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware Version 06.10-28463 vom 24.07.2014

areasunshine

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2010
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
DSL Version: 1.68.25.25
DECT Basis: 4.62

unverändert., MT-F will auf 3.33 aktualisieren.


Internet: Live-TV-Seite für T-Entertainanschlüsse erweitert um die Sender der ProSiebenSat1-Gruppe

Telefonie: Behoben - Einrichtung von Rufumleitung für unbekannte Anrufer auf analoger Rufnummer funktioniert nicht

DECT: Behoben - E-Mail Konto speichert nicht mehr den SMTP Server
DECT: Verbesserung - "Alle löschen" geändert in "Alle Rufe löschen" für die Anrufe-Liste

WLAN: Behoben - Speichern von Einstellungen auf der Funkkanal Seite im Repeater Modus nicht möglich
WLAN: Behoben - Meldungen zu angeblich falsch gesetztem Kanal korrigiert
WLAN: Behoben - Nach Änderung der Sendeleistung im Repeater Modus wird das jeweils "freie" WLAN-Funknetz nicht wieder aktiv

Mediaserver: Behoben - Titel bei Google Play Music wurden u.U. nicht vollständig abgespielt

USB: Behoben - Speicherkarte im UMTS Stick wird nicht eingebunden



Download
 
Zuletzt bearbeitet:

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,485
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
Da fehlt aber noch was ;)

  • USB
  • Behoben - Speicherkarte im UMTS Stick wird nicht eingebunden
 

areasunshine

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2010
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Jetzt passts ;) , dürfte nur noch Minuten dauern bis AVM die Seite aktualisiert, z.Zt. nur über Onlineupdate
 
Zuletzt bearbeitet:

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,485
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
Ist doch schon lange aktualisiert ;)
 

JL3

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Dez 2010
Beiträge
1,975
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
smtp-Server für E-Mail-Konten sind zwar wieder da, aber vernünftige Eintragungen beim Port unmöglich. Ständig Haken bei SSL und 456 als Port, egal was man macht...

Betrifft Outlook.de - Konten:
richtig wäre
smtp-mail.outlook.com
587
TLS

Das lässt sich durch das benutzerunterstützenden Autoausfüllen des Systems nicht verhindern, dass dann immer das daraus wird:
smtp-mail.outlook.com
456
Haken bei SSL
 
Zuletzt bearbeitet:

Smithy

Mitglied
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
716
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Schade, die Änderung mit der Speicherkarte im USB Stick hat es wohl nicht in die 7490 geschafft. Jedenfalls funktioniert es da nicht und ist auch nicht aufgeführt. Hoffe das kommt noch. Funktioniert es hier bei einer 7390 tatsächlich?
 

junghans

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2013
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hm, bei mir wird nue die "alte" .28433 zum Download angeboten?!
 

morenoralfo

Mitglied
Mitglied seit
28 Feb 2013
Beiträge
326
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
UMTS-Sticks mit Voice/Data/SDHC

Funktioniert es hier bei einer 7390 tatsächlich?
Tja, ich weiß nicht so recht:
Seit 15 Minuten steht da: "HUAWEI Technology HUAWEI Mobile USB-Speicher Der USB-Speicher wird eingebunden"
(Nicht das ich die Unterstützung der FB für Speicherkarten in meinem UMTS-Stick benötige)
Die 32GB SDHC-Karte habe ich direkt aus der Verpackung benutzt, d.h. wahrscheinlich FAT32.

P.S.: Ein zweiter E173 Stick verhält sich genauso (auch Voice enabled via DC-unlocker)

Ein mit der FB7390 nicht Voice-fähiger Wolfgang Webstick AT-W72S: (HSPA 29 Mobilfunk-Modem Mobilfunk-Modem / Status: registriert)
aber der Speicherteil tut's nicht.
"Qualcomm, Incorporated Qualcomm CDMA Technologies MSM USB-Speicher Der USB-Speicher wird eingebunden" bleibt mit der 32 GB KARTE auch stehen.

Ein dritter USB Stick HUAWEI E352-S4 (T-Mobile Internet Stick 4 - HSDPA bis 21.6 MBps) wird auch ohne Problem erkannt!
huawei E352 Mobilfunk-Modem Mobilfunk-Modem / Status: registriert
Und der Speicherteil wird eingebunden!!

HUAWEI SD Storage USB-Speicher Gesamtkapazität: 29,50 GB
Dateisystem: FAT
Anschluss: USB 2.0, Geschwindigkeit: 480 Mbit/s

Die Auswahl an UMTS-Sticks für Data-fallback/Voice/Speicher scheint grösser geworden zu sein.
Aber man muss aufpassen was die Kombination aus Features angeht.
Was die Voice-Qualität betrifft muss ich noch hören.

PPS: Leider keine Voice mit meinen anderen Sticks ausser dem E173
 
Zuletzt bearbeitet:

DieWilde13

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2014
Beiträge
565
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
  • DSL: Anzeige auf der DSL-Übersichsseite wie lange bei einer DSL-Störung schon kein Signal mehr empfangen wurde
  • Internet: Import- und Export-Möglichkeit für das SSL-Zertifikat, das die FRITZ!Box verwendet (Internet/Freigaben/FRITZ!Box-Dienste)
  • Internet: Umgehung der Kindersicherung über den Gastzugang verhindern
  • Internet: Zusätzliche Unterstützung der Diffie Hellmann Gruppen 5, 14 und 15 für VPN Verbindungen
  • Telefonie: Call by Call über Wahlregeln für IP-basierte Rufnummern der Telekom unterstützt
  • Sicherheit: Unterstützung bei der Wahl eines sicheren Kennworts im Bereich WLAN, Sicherung und FRITZ!Box-Benutzer
  • Sicherheit: Sicherheitsübersicht zeigt sicherheitsrelevante Informationen zur FRITZ!Box auf einen Blick
  • Sicherheit: Unterstützung von TLS 1.2 (SSL mit AES) für die https-Fernwartung der FRITZ!Box
  • Sicherheit: Unterstützung neuer Mailsysteme (STARTTLS) beim Push-Mail-Versand
  • Sicherheit: Benachrichtigung für neues FRITZ!OS per Push-Mail
  • Sicherheit: Anzeige der letzten Anmeldungen an der FRITZ!Box-Oberfläche
  • System: Ersteinrichtungsassistent erweitert um WLAN-Einrichtung
  • WLAN: Autokanal kann über die Bedienoberfläche aktualisiert werden
  • WLAN- Ersteinrichtung um WLAN-Information erweitert (Anzeige SSID, Schlüssel, Option zur Änderung)
  • WLAN: Sicherheitsseite jetzt um Stick & Surf erweitert
  • WLAN: WPS für den WLAN-Gastzugang / privater Hotspot in der Bedienoberfläche fritz.box auslösen
  • Smart Home: Countdown-Option

C3: keine Updates
 

Kaffeejunkie

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2010
Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
so, erstmal Update gefahren. MT-F ging nach Update auf DECT 3.33
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,389
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Also genau das:
WLAN: Behoben - Speichern von Einstellungen auf der Funkkanal Seite im Repeater Modus nicht möglich
WLAN: Behoben - Meldungen zu angeblich falsch gesetztem Kanal korrigiert
WLAN: Behoben - Nach Änderung der Sendeleistung im Repeater Modus wird das jeweils "freie" WLAN-Funknetz nicht wieder aktiv
funktioniert bei meiner Repeater-7390 (s. Signatur) leider immer noch nicht sauber. Beim ändern des Kanals des nicht für die Repeater-Strecke (5GHz) verwendeten Bandes (also 2,4GHz), kommt zwar keine Fehlermeldung mehr, aber die Repeater-7390 bleibt stur auf Kanal 1, egal was ich als Kanal bei 2,4GHz einstelle.
 
Zuletzt bearbeitet:

morenoralfo

Mitglied
Mitglied seit
28 Feb 2013
Beiträge
326
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Wer hat Erfahrungen mit IPv6-Freigaben in Verbindung mit MyFritz?
Ich habe immer noch fehlerhafte Links auf die MyFritz!-Freigaben unter "Smarthome" auf der MyFritz! Website.
 

Kaffeejunkie

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2010
Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wer hat Erfahrungen mit IPv6-Freigaben in Verbindung mit MyFritz?
Ich habe immer noch fehlerhafte Links auf die MyFritz!-Freigaben unter "Smarthome" auf der MyFritz! Website.
Die selben Fehlerhaften Links unter "Smarthome" bestehen auch schon seit mehreren Labors auf der FritzBox 7490
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,080
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Moin.

Ich mußte ein weiteres Mal neustarten, da direkt nach dem Update keine PPPoE-Verbindung zustande kam.

Die Speicherkarte der UMTS-Sticks (*edit* 8 GB) wird eingebunden - sogar von meinem "uralten" Base-E160. Aber den werde ich wohl nicht aktiv benutzen, höchstens als Freigabe.
 
Zuletzt bearbeitet:

junghans

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2013
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Woher habt ihr alle diese Version?
 

Kaffeejunkie

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2010
Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
556
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo,

einige Dinge fallen auf:

1) Leut Fritte funkt ein altes Handy (nur g-WLAN) mit n und 40 MHz Kanälen.

2) Beim Kopieren von LAN --> WLAN sinkt die Datenrate beim Start eines Telefongesprächs auf lächerliche 2 MBit/s. Das kann doch nicht sein!?

3) Das Kopieren zwischen zwei WLAN-PCs ist nun deutlich langsamer als bei der direkten Vorgängerversion 28433.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SF1975

Guest
Hallo,
@junghans
Schau einmal in den ersten Post dieses Threads ;) Da steht ein Link ;)