[Problem] Fritz!Box 7390 - Probleme mit dem Upload

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, kann mir einer helfen? habe auch das selbe problem mit dem Router, kann auch mit meinem Smartphone nichts mehr hochladen , auf dem PC geht es teilweise langsam oder auch garnicht.
woran kann das liegen? falsche einstellung?

Ich hab das problem bei jedem upload, sei es ein Bild oder eine txt datei die nur 44Kb hat, der upload funktioniert auf jedem gerät einfach nicht.
Möchte ich auch am Smartphone ein Bild auf Instagram oder onedrive hochladen lädt sich das teil zu Tode und bricht ab.

Meine leitung ist von unitymedia 100000Kbts download und 3200 upload.

Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen, wenn ihr gerne wissen möchtet welche einstellungen ich habe einfach nachfragen.
Bin halt jetzt umgezogen in einer WG und sofort das problem bemerkt, da ich halt Privat sehr viel Hochlöaden muss sei es Youtube oder auf OneDrive Bilder muss das ganze irgentwie gefixt werden, hab mich auch bereits bei avm gemeldet aber der support braucht lange bis ich eine antwort bekomme und auf das ganze standart zeugs wie ziehen sie den stecker habe ich leider nicht so viel zeit.
Vielleicht gibt es halt hier einen der sich auskennt damit.

danke
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
Standardfragen: Welche Firmware auf der 7390, sauberes Update oder Übernahme der Einstellungen seit X Versionen? Funktioniert es mit einem anderen Router oder ganz ohne Router (mit dem PC direkt am Kabelmodem?
 

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
es ist die neuste 6.23 version installiert, (nicht sauber installiert).
Da der router von meinem mitbewohner ist weiss ich nicht genau was da alles schon gemacht wurde, anscheinend nur angeschlossen und nichts weiter eingestellt.

kenne mich auch null aus, deswegen habe ich euch hier paar fotos freigegeben
http://1drv.ms/16zlkDC (hochladen geht ja nicht)

Ist das eine Unitymedia Teil das Modem? soll ich da etwa das Notebook anschliessen zum testen?
(und bitte nicht auf den staub achten :) )

p.s. ich habe per Dlan folgendes noch angeschlossen (fritzbox zu steckdose - steckdose zu xbox one).
Empfiehlt es sich dann nicht auch diese verbindung über das Moden und nicht den router?
 

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
najia, da das hochladen ja nicht klappt, konnte ich per smartphone mir eine email senden und diese bilder dann in onedrive freigeben.
Fotos senden per Whatsapp und email klappt, aber hochladen auf insta,onedrive oder sonstoge foren geht nicht.

keine ahnung was das soll.

und wie finde ich heraus ob hier eine DS lite leitung liegt?

p.s. wenn das der Unitymedia Router ist, kann ich da nicht einfach einen weiteren Wlan Router anschliessen und denen dann nutzen? also so dass zwei router an das Modem angeschlossen sind?
 

thtomate12

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Okt 2010
Beiträge
5,165
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
najia, da das hochladen ja nicht klappt, konnte ich per smartphone mir eine email senden und diese bilder dann in onedrive freigeben.
Fotos senden per Whatsapp und email klappt, aber hochladen auf insta,onedrive oder sonstoge foren geht nicht.

Ich interpretiere: HTTP(S) Upload geht nicht, XMPP/Jabber(WhatsApp) und SMTP geht

p.s. wenn das der Unitymedia Router ist, kann ich da nicht einfach einen weiteren Wlan Router anschliessen und denen dann nutzen? also so dass zwei router an das Modem angeschlossen sind?
Ich glaube du verdrehtst gerade Modem, Router und Access Point.

Kannst du mal die Seite der FB öffnen und ein Foto machen?
 

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe ein screenshot freigegeben

http://1drv.ms/16zlkDC

ich glaube die fritzbox ist am Unitymedia Modem angeschlossen (da ja das modem kein wlan hat)
somit sollte ich ja eigendlich auch einen weiteren router anschliessen können falls das problem jetzt echt an der fritzbox liegt...?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
Ich gehe mal davon aus (mit aktuellem Kabel habe ich nichts zu tun, kenne nur einen Kabel-Internetanschluß in den USA) daß das "Unitymedia-Teil" ein Modem ist und damit man mehrere Computer anschließen kann ist die Fritzbox als Router angeschlossen. Zweite Möglichkeit wäre das "Unitymedia-Teil" ist ein Router und die Fritzbox wurde angeschlossen als Wlan-Accesspoint. Das würden wir erfahren wenn du die Übersichtsseite der Fritzbox als Screenshot hier postest.
Edit: Aha. Also die Fritzbox bekommt eine private IP vom Unitymedia-Router. Dann sollte man sie auch als Client konfigurieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hast du also das schreenshot gesehen?

was genau bedeutet das jetzt mit der IP und als Client einrichten?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
Laß mal noch Leute mit Ahnung ran, ich weiß nicht was man bei DS-lite für ne IP bekommt und ob man dann nicht in der Fritzbox IPv6 aktivieren muß. Wenn sie als Client arbeiten soll muß man in den Zugangsdaten mehrere Schritte ausführen das muß ich hier erst nachvollziehen damit ich das beschreiben kann.
 

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also siehst du anhand des screenshots das ich DSLite habe ?
Was genau ist das denn ?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
Nee, ich sehe an dem Screenshot daß die Fritzbox eine private IPv4 und keine IPv6 bekommt. Das kann entweder daran liegen daß sie hinter einem weiteren Router hängt oder daß Du DS-light hast. In diesem Falle sollte man aber IPv6 in der Fritzbox aktivieren.
Ich werde hier jetzt nicht DS-light erklären, Dein Google ist ja nicht kaputt. Such einfach nach "Dual-Stack Lite".
 

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
in fritzbox sehe ich auch das ich Internet, IPv4 habe.
nur wie zum teugel stelle ich den dann IPv6 ein?
bekomme ich also wenn ich DSlight habe keine IPv6 funktion?

ich möchte hier noch mal betohnen das ich ein noob bin was diese sachen angeht.
Wenn ich mich auskennen würde bräuchte ich wahrscheinlich nicht eure Hilfe
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
Wenn Du DS-light hast bekommst Du eine vollwertige IPv6 und eine vom Provider geroutete IPv4. Wenn Du nun in Deiner Fritzbox IPv6 nicht aktivierst kannst Du nur die vom Provider per NAT übersetzte IPv4 nutzen. Keine Ahnung ob das mit Deinem Uploadproblem zu tun hat.
IPv6 aktiviert man in der Fritzbox über einen Reiter auf der Seite Zugangsdaten.
 

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ich aktiviert nun im fritzbox menü.
Habe dazu die erste von drei Einstellungen gewählt, sehe also im online monitor das jetzt auch IPV6 aktiviert und genutzt wird neben IPV4.

Das Problem ist jedoch nicht gelöst.

Habe keine idee mehr, vielleicht was im unitymedia Modem einstellen ?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
Nimm mal die zweite Option (Immer eine native IPv6-Anbindung nutzen) dann klappt ein weiteres Menü auf. Dort dann den Haken bei "IPv4-Anbindung über DS-Lite herstellen" setzen und den Punkt "AFTR-Adresse automatisch über DHCPv6 ermitteln" aktiviert lassen. Das alles unter der Bedingung daß Dein Unitymedia-Gerät ein reines Modem ist. Falls es ein Router ist dann ist diese Einstellung der Fritzbox nicht richtig.

Zum Testen mußt Du dann noch Dein Testgerät neu starten damit es sich die korrekten Netzwerkeinstellungen von der Fritzbox holt.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,663
Punkte für Reaktionen
1,021
Punkte
113
Das unitymedia Gerät Technicolor TC7200 ist ein Router. Deshalb bekommt die Fritzbox auch die private IP-Adresse 192.168.0.13
Wie oben geschrieben, sollte man sie dann als IP-Client konfigurieren: Vorhandene Internetverbindung mitbenutzen (IP-Client-Modus)
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
Na endlich kommt hier ein wenig Sachverstand in die Diskussion ;)
 

ChrisRaider

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok also lasse ich es mit den IPV6 Einstellungen und muss den Router nur richtig einstellen ?

Kannst du mir den eine kleine Anleitung schreiben wie ich denn die Fritz Box als client einstelle ?
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
242,195
Beiträge
2,177,455
Mitglieder
367,184
Neuestes Mitglied
hansbobmaier
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.