[Info] FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-42246 (25.11.2016)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,063
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48
--- Verbesserungen in FRITZ!OS 6.69-42246 ---


Internet:
Behoben - Fehlerseite für die Sperrung des Gastzugang ohne Formatierung
Behoben - FRITZ!Box ändert Ports von getunnelten Paketen bei Neuaufbau der Internetverbindung (VPN)


Heimnetz:
Behoben - zuvor im Heimnetz aktive Gastgeräte werden unlöschbar unter Portfreigaben und Kindersicherung angezeigt


System:
Verbesserung - Anpassung von PushMail-Betreffs und des Absender-Defaults
Verbesserung - Zeitschaltungen in der Benutzeroberfläche für die Bearbeitung mit Tablets überarbeitet
Verbesserung - diverse Fehlerbehebungen bei der Funktion Zeitschaltung, u.a. für 4K-Monitore
Behoben - Diagnose zeigte Speichermangel für Anrufbeantworter und Faxe trotz ausreichend Platz auf externem Speicher
Änderung: MyFRITZ!-Anwendung erhält im Bereich Telefonie bei Komfortfunktionen Komfortbereich Überschriften.


WLAN:
Verbesserung - Stabilität angehoben
Behoben - korrekter Zeitstempel für die Information auf Seite WLAN/Funkanal
Behoben - nach Verbindungsverlust im Repeater modus wurde nicht auf dem unverbundenen Band gescannt

Download: https://avm.de/fritz-labor/fritzbox-7490/uebersicht/
 

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Update per Datei ohne Probleme.

Sync VDSL (Broadcom 177.140, 1&1 VDSL 50.000) = 80.800 kbit/s. Alternativer Treiber
1.100.133.44 = 85.700 kbit/s. Feedback an AVM geht raus. Ich hoffe, sie kriegen das Thema in den Griff, sollen ja dran arbeiten.
 

sneaker2

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2011
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Tatsächlicher Sync oder "Leitungskapazität"?
 

bastiks1988

Mitglied
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hi,

ADSL-Version: 1.100.8.15
VDSL-Version: 1.100.135.11
DECT-Version: 5.29

Update per Datei verlief problemlos

Gruß
Basti
 
Zuletzt bearbeitet:

sneaker2

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2011
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Das ist nicht "natürlich", da die Telekom mit Vectoring häufig ~109.000 kbit/s als Profilmaximum einstellt, selbst wenn das gebuchte Produkt nur 16, 25 oder 50 Mbit/s hergibt. Gedrosselt wird dann erst am BNG. (Ob das bei Dir zutrifft, war aus Deinem ersten Beitrag nicht ersichtlich.)

Zur Leitungskapazität: was gibt es da "in den Griff" zu kriegen? Hast Du Sync-Abbrüche, zu viele CRC-Fehler o.ä.? Denn >= 50.000 kbit/s Sync hast Du ja anscheinend. Ich sehe nicht, wo da ein Problem liegt, um das AVM sich kümmern müßte.
 

biffer

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2011
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei mir (Broadcom 164.97) mit alternativem Treiber auch in dieser Firmware wieder besserer Sync im Upload (volle 42000 statt 40169) und vor allem das Wichtigere: keine Verbindungsabbrüche. Solange AVM in der Release-Version dann den Treiber 1.100.133.44 als Alternative beibehält, solls mir recht sein. Ist bisher der stabilste Treiber überhaupt. Diesen hatte ich seit Release der 06.60 über drei Monate am Stück ohne einen einzigen Resync in Betrieb.

Letzte Woche hat die Telekom im Übrigen bei mir auf BNG umgestellt, Auswirkungen auf das Synchronisationsverhalten hatte es, soweit ich das beurteilen kann, keine. Dieses ist bei beiden Treibern genau wie vor der Umstellung auch – vom höheren Downloadprofil (109 statt 102) einmal abgesehen.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,460
Punkte für Reaktionen
144
Punkte
63
Ist das normal, daß die 7490 (als IP-Cient an einer 7390) einen Weltkugel in der Übersicht anzeigt, obwohl gar keine Internetverbindung besteht (Router aus) ? Ist mir bis jetz gar nicht aufgefallen.
Verbindung.jpg
 

eddvowe

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei mir dasselbe als IP client hinter SPH
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beste Datenverbindung seit Jahren....super Download und Upload Werte....hammer
 

wolbot

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2009
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dito. Keine Abbrüche mehr im WLAN.
 

DrachedesTodes2

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2016
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Schön die W Lan Probleme wurden nun behoben,
dafür gibt es andere Probleme

All meine TV Boxen ( IPTV ) haben nun alle 3-5 Minuten aussetzer weil die Internetverbindung kurzzeitig abbricht. Das aber die FritzBox nicht mal Fehler Anzeigt.

Einfach nur noch sch... wenn sie in einem Punkt sich verbessern und in den anderen wieder zurück fallen.
Und kommt mir noch mit Feedback senden !

Das bringt überhaupt nichts, egal auf welche Probleme man dort meldet kriegt man keine Rückmeldung
Und Maximale Stabilität kann man auch nicht mehr einstellen,
weil dann überhaupt keine DSL verbindung mehr aufgebaut wird
 
Zuletzt bearbeitet:

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,460
Punkte für Reaktionen
144
Punkte
63
Einfach nur noch sch... wenn sie in einem Punkt sich verbessern und in den anderen wieder zurück fallen.
Und kommt mir noch mit Feedback senden !

Das bringt überhaupt nichts, egal auf welche Probleme man dort meldet kriegt man keine Rückmeldung
Niemand ist verpflichtet, ne Labor zu testen !
 

Gladiator1986

Neuer User
Mitglied seit
17 Nov 2014
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schön die W Lan Probleme wurden nun behoben,
dafür gibt es andere Probleme

All meine TV Boxen ( IPTV ) haben nun alle 3-5 Minuten aussetzer weil die Internetverbindung kurzzeitig abbricht. Das aber die FritzBox nicht mal Fehler Anzeigt.
Hallo,

also die Telekom Entertain Receiver 303 und 102 läufen mit dieser Labor ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eumeltier

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich versteh das sowieso nicht. Ich nehme fast jede Labor mit und das einzige Problem, was ich mal hatte, war daß kein FTP Zugriff von außen möglich war - mit der nächsten Labor gings dann wieder.

VDSL 50, WLAN mit zwei 1750E Repeatern und zwei FireTV-Sticks die HD streamen, DECT inkl. 5 Heizkörper-Thermostaten... läuft alles, egal welche Labor.
 
H

Hans Juergen

Guest
Na ja, wenn die Labor bei allen verbockt wäre, dann würde das bestimmt auch bei AVM-Tests auffallen... Und vermutlich nicht ausgeliefert werden...
 

Joachim911

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo & einen schönen Abend zusammen!

Ich hoffe, dass ich mich hier mal einklinken und eine Frage stellen darf:

Ich gehe via DSL 50 000 und Provider 1&1 online, Vertrag läuft seit ca. 06/2014. Die aktuelle Firmware auf der 7490 Homeserver ist die 06.60.

Funktioniert bei mir (ggfs. hat jemand die identische Konfiguration) die aktuell vefügbare Laborversion [FONT=&amp]06.69-42246 v. 25.11.2016?

[/FONT]
Nach Ablauf meines KDG-Vertrages (hier ist nix mit Updates möglich) bin ich - sobald ein neues "Labor" verfügbar war, drauf gesprungen und habe das installiert. Es gab nie Probleme.

Bis vor ca. 4 oder 5 Monaten. Nachdem ich die damalige Laborversion installiert hatte, ging gar nichts mehr. Es blinkte nur noch Sync über mehrere Stunden. Mühsam habe ich dann - in Ermangelung eines entsprechend langem Patchkabel - den PC an die DSL-Box gebracht und mittels dem "kurzen, gelben" Patchkabel die Box zurück gesetzt mit einem Recover und dann alles wieder neu installiert. Seitdem bin ich sehr, sehr sehr vorsichtig. Aber jetzt würde ich doch gerne mal wieder das aktuelle Labor testen.
Was mich alledings irritiert ist der folgende Hinweis bei der Laborversion:

Wichtiger Hinweis


[FONT=&amp]Diese Laborversion hat Betastatus. Sie ist nicht geeignet für 7490-Editionen, die direkt vom Internetanbieter ausgeliefert wurden, ausgenommen 1&1 Homeserver. [/FONT]

Jetzt habe dich doch bei der 50 Mbit-Schaltung den Homeserver.

Allerdings kann ich mich - bei den früheren Laborupdates - nicht erinnern, hier einen entsprechend ähnlichen Hinweis gelesen zu haben.
Oder gibt es diesen Hinweis erst seit den letzten 4-5 Monaten und von daher ist mir das Update SEINERZEIT nicht gelungen?

Wie gesagt, früher habe ich mir bzgl. Labor nie Gedanken gemacht, aber jetzt bin ich doch vorsichtig geworden!

Herzlichen Dank im Voraus für einige konstruktive Antworten/Hinweise zu dieser Thematik.


Beste Groetjes und schon jetzt einen angenehmen 1. Advent wünscht,

Joachim911
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
Moins

Nachdem die üblichen Vorkehrungen getroffen worden sind steht dem Nichts im Wege.
1. Download und Sicherstellung: Laborversion und Recovery
2. Passwortgeschützte Exportdatei erstellen
3. Flashen der Laborversion
4. Auch mal Werkseinstellungen laden und einrichten mit Startcode
(Einspielen der Sicherungsdatei nur wenn wieder ein Downgrade gemacht werden muss)
5.Testen der Laborversion

Und ich empfehle darüberhinaus...
1. Wie schalte ich nach Update auf die vorherige Firmware um :?:
Stichworte dazu: Adam2 und linux_fs_start
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hans Juergen

Guest
Du kannst beruhigt auf die Labor gehen. Der Hinweis ist berechtigt, weil eine Rückkehr auf ältere FW-Versionen nur über ein Recover möglich ist und dies bei Boxen anderer Anbieter teilweise nicht möglich ist. Die 1&1-7490 (Homeserver) ist aber eine "Original-7490" und daher nicht betroffen.
 

Joachim911

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du kannst beruhigt auf die Labor gehen. Der Hinweis ist berechtigt, weil eine Rückkehr auf ältere FW-Versionen nur über ein Recover möglich ist und dies bei Boxen anderer Anbieter teilweise nicht möglich ist. Die 1&1-7490 (Homeserver) ist aber eine "Original-7490" und daher nicht betroffen.
Guten Abend Hans-Jürgen,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Wahrscheinlich hatte ich damals nur "Pech".

Beste Grüße und stets eine "gute Zeit" wünscht,

Joachim911
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,056
Beiträge
2,018,327
Mitglieder
349,366
Neuestes Mitglied
mirc00