FRITZ!Box 7570 - Firmwareversion 75.04.82 int. vom 04.05.2010

KlausBock

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
1,179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Leute,

jetzt überschlägt sich AVM aber ;)
ich habe gerade in Luxemburg eine neue FW entdeckt.

Leider stehen dort keine Änderungen :-(

Bei AVM ist noch die 75.04.81 online.

Kernel ist vom 26.04.10 17:12 Uhr

Treiber Versionen :
xDSL : 9.10.4.9.0.2 V, 9.5.3.0.1.6 A
DECT: 2.38

Achtung: Die Firmware wurde heute (10.05.10) wieder vom Luxemburger Server genommen.
Somit ist dort nur noch die 75.04.78 erhältlich.
Edit: Jetzt ist sie aber (vollkommen identisch) hier offiziell bei AVM erhältlich :bahnhof: Edit 2: Jetzt ist sie auch wieder auf dem Luxemburger Server, dafür wurde aber die 75.04.78 entfernt,
verstehen muss man das alles nicht mehr :-(

changes with 75.04.82:
SYSTEM: fixed a problem with the installation assistant that could overwrite encapsulation settings
WLAN: fixed potential WLAN-quality issue (in some cases there was a decrease in WLAN-signal quality after the update from 75.04.78 to 75.04.81)
Gruss
KlausBock
 
Zuletzt bearbeitet:

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Nicht schlecht. Erst war es Monate lang verdammt ruhig und jetzt kommen auf einmal soviele und vorallem für verschiedene Boxen. Schade das da keine Changelog dabei ist. Also vom Datum her ist sie ein Zwischen Ding zwischen der 7390 und 7270 Labor :)
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hier ein paar Infos zur Firmware:

Code:
Firmware         =  FRITZ.Box_Fon_WLAN_7570_vDSL.en-de-fr.75.04.82.image
Gedacht für Box  =  Fritz_Box_7570
Installtype      =  ur8_16MB_xilinx_4eth_2ab_isdn_nt_te_pots_wlan_mimo_usb_host_dect_multiannex_13589
Versionsinfo     =  75.04.82
Checkpoint       =  r17057
Brandings        =  avme
Kernel-Größe     =  10.283.920 Bytes
Kernel-Datum     =  26.04.2010 17:12:31
Happy computing!
[email protected]
 

danage

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2005
Beiträge
139
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kurzes feedback: ALLE BUGS NOCH VORHANDEN.
1. PPPoE-Link am 1und1 Komplettanschluss immer erst nach ca. 1h. Mein Bug report hat absolut nichts genützt.
2. Sogar der UI-Bug mit den DSLAM-Details, die nach einer Sekunde von der Anzeige verschwinden, ist noch da.

Ich verstehe das nicht.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Da muß ich Dir Recht geben. Die Firmware hat sogar wieder die Bugs, die in der IPv6-Labor gefixt waren, also z.B. die Konfig meines FON1 verschwand gerade eben :-(

Und ja, ich habe die Konfig komplett neu eingegeben.

Happy computing!
[email protected]
 

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Also entnehmen wir einfach mal diesen Ganzen Meldungen das diese Firmware leider gar nichts mit der IPV6 zu tun hat und derren Fixes. Schade. Also mal wieder so ein Sonderding nur für Luxdsl? Hat sie denn wenigstens die neuen Vdsl Treiber drinne?
 

KlausBock

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
1,179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Könntet Ihr mir bitte mal die DECT und xDSL Treiber Versionen nennen ?
Werde ich dann im Eröffnungsbeitrag eintragen.

Danke und Gruss
KlausBock
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
In meinen Augen ist die Firmware unbrauchbar. Sie macht plötzlich Reboots :-(

Ich hab sie dann nochmal frisch geflasht, mit angestecktem DSL-Kabel, schnell telnetd aktiviert, Sprache und Land ausgewählt und dann ist das Ding in ne Rebootschleife verschwunden.

Hier die Ausgabe im telnet-Fenster. Vielleicht kann AVM oder sonst jemand was damit anfangen:

Code:
BusyBox v1.8.2 (2009-03-27 11:37:25 CET) built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

ermittle die aktuelle TTY
tty is "/dev/pts/0"
Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
# DSL[00]: VINAX line recovered.
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000001
dsl_daemon: new modem state 1
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000200
dsl_daemon: new modem state 512
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000300
dsl_daemon: new modem state 768


====================================
 DSL LINE FAIL: debug information
 --------------------------------
DSL[00]: Exception Reason: E_NOTFEASIBLE
DSL[00]: SubError Code 0x06
DSL[00]: Fail Code 0x009E
====================================
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000001
dsl_daemon: new modem state 1
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000001
dsl_daemon: new modem state 1
Vinax-DSL: loading VDSL FW
DSL: loading firmware binary /lib/modules/vinax_fw_vdsl.bin
DSL: firmware binary size 659808 bytes
DSL[00]: VINAX line recovered.
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000100
dsl_daemon: new modem state 256
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000001
dsl_daemon: new modem state 1
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000100
dsl_daemon: new modem state 256
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000200
dsl_daemon: new modem state 512
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000300
dsl_daemon: new modem state 768
sCommand=DSL_CBS_LINE_STATE nLine=00 nLineState=00000380
dsl_daemon: new modem state 896

Dann war das Fenster tod, da sich die Box verabschiedet hat
DECT-Version hab ich nicht nachgeschaut, ansonsten alles beim Alten: 9.10.4.9.0.2 V, 9.5.3.0.1.6 A

Bin jetzt wieder zurück auf die IPV6 Labor-Version 75.04.80-16908, die geht so einigermaßen.

Happy computing!
[email protected]
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,475
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
DECT-Version = 2.38
Bis jetzt läuft die FW ohne Probleme!!!
 

KlausBock

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
1,179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Wotan-Box,

habe ich ergänzt, danke.

Kannst Du vlt auch mal Deinen DSLAM in Deiner Sig. mit aufnehmen?
Kann ja sein, das die FW an einem Infineon xy nicht so gut läuft (hat skyteddy, glaube ich auch)

Gruss
KlausBock
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Bitte, auch gern geschehen! :p

Wotan-Box hat ADSL, ich hab VDSL. Das macht wahrscheinlich den Unterschied aus.

Ich hab es an meinem 2. W920V gerade nochmal reproduziert. Genau 3 Reboots braucht es, bis Fon1 aus der Konfiguration verschwindet. Diese Firmware kann _ich_ nicht empfehlen.

Happy computing!
[email protected]
 

danage

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2005
Beiträge
139
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das deckt sich so mit meinen Erfahrungen. Keine Reboots hier an ADSL 6000, allerdings auch keinerlei Fortschritt gegenüber den anderen 4-5 buggy Release-Firmwares, die es bereits gab.
 

mag

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2004
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hm, hab heute morgen von der 75.04.76 auf diese hier upgedated, bislang keine Auffälligkeiten. VDSL-Sync ist stabil, WLAN ist stabil, VoIP tuts auch.

Edit: auch am zweiten Tag (mit intensiver Nutzung von Telefonie und Internet) alles bestens, kein Reboot, Resync o.ä.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,925
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
48
Habt ihr mal den Gedanken daran verschwendet, dass es an der 920er Box liegt, dass diese mit der echten 7570er Firmware irgendwelche Probleme hat?
Ich lese dauernd was von Rebootschleifen und sehe dann in der Sig die 920 stehen. Dann lese ich in anderen Beiträgen was von "bei läuft (fast) alles reibungslos" und lese in der Sig was von 7570. ;)
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Ne, ich vermute, das liegt eher am Provider und am eingestellten Profile am DSLAM. Die Provider, die ne 7570 ausliefern, haben die "richtigen" Settings. Man sieht es ja an den TNG-Usern, deren Boxen nach einem Fritzbox-Reset sich erst wieder einloggen können, wenn das Profil am DSLAM verändert wurde. Vorher geht es nicht, oder der Router landet in der Rebootschleife.

Ich hoffe, dass zum einen AVM mal die Firmware wieder so modifiziert, dass sich die Box nicht gleich verabschiedet, wenn sie sich nicht gleich mit dem DSLAM einig wird. Und zum anderen dass die DSLAM-Profile mit irgend einem Software-Update auch gleich "anders" eingestellt werden.

Happy computing!
[email protected]
 

jphoerth

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2007
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habe selbst einen W920V zur 7570 seid dem ersten 7570er Image.Zudem habe ich gestern das 82er Image via Web-IF upgedated. Rebootschleife fehlanzeige. DECT geht auch. Soweit alles i.O. zu den Funktionen, die ich brauche. Nur ( wie schon bekannt ) ist der ADSL2 Sync immer noch sehr klein im Vergleich zur 7270
 

danage

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2005
Beiträge
139
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habt ihr mal den Gedanken daran verschwendet, dass es an der 920er Box liegt, dass diese mit der echten 7570er Firmware irgendwelche Probleme hat?
Die sind doch baugleich. Außerdem müssten die Probleme dann auf allen W920V gleichsam auftreten. Ich wette dass wenn ich morgen hier an mein 1und1 Komplett DSL6000 eine 1und1 7570 anschliesse, sie die gleichen Probleme hat.

EDIT: Müssen die armen 1und1-Kunden eigentlich immer noch mit der .76 Firmware auskommen, oder hat 1und1 da mal was neues reingepusht in die Router?
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,862
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
1&1 steht angeblich wegen einer neuen Firmware mit AVM schon in Kontakt. Mal schauen, was rauskommt.

Happy computing!
[email protected]
 

The_Virus

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2010
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Noch mal kurz für mich, der hier fast nie ins Forum reinschaut:

Ich nutze seit gut einem Monat die Firmware 75.04.81 int. vom 9.03.2010 auf meinem W920V. Vollkommen ohne Probleme, VDSL-Sync ist stabil.

Ist die 75.04.82 int. besser / schlechter / gleich gut ?
Die IPv6-Labor FW 75.04.80 ist wesentlich älter (2009), oder?
Und überhaupt, was hat man von IPv6-Labor FW, wenn es der Provider nicht unterstützt?
Oder unterstützt die Telekom bei VDSL auch IPv6?
 

DMX20

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2010
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,335
Beiträge
2,032,937
Mitglieder
351,901
Neuestes Mitglied
reiter00