Fritz Box 7570 ISDN Verteiler an S0

grayhound

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2009
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
moin,

ich will ein ISDN Telefon und die Fritz Card PCI am S0 der Box nutzen mit einem ISDN Verteiler (2) jetzt ist die Frage geht das? UND: einen Verteiler mit oder ohne internen Widerstand?

Vielen Dank.

MfG
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,419
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48

grayhound

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2009
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Geht der hier: http://www.amazon.de/ISDN-2-fach-Verteiler-ohne-Endwiderstand/dp/B000KY3H9M/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1326913281&sr=8-13

sind nicht mehr als 5 Meter will eben nur zwei Geräte an den internen S0 hängen ein ISDN Telefon und die Fritz Card im Rechner ich las gerade das hier:

Der Adapter/Verteiler ist klein und paßt zwischen NTBA und jeder Telefonanlage sowie einem Endgerät oder einer weiteren Telefonanlage. Einzigstes Manko: Es ist kein Endwiderstand geschaltet. Wenn man nun zwei Endgeräte besitzt oder ein PC (ISDN-Karte) und eine Telefonanlage muß der PC durchgängig an sein (bzw. mit Strom versorgt sein) ansonsten wird auch die TK-Anlage nicht funktionieren.

also doch lieber einen mit Widerstand??
 
Zuletzt bearbeitet:

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,419
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Ja der geht, du kannst auch den hier: InLine ISDN Verteiler - 1x RJ45 St an 2x RJ45 Bu - mit Kabel - ohne Endwiderstände - 15cm, 69933
nehmen ist günstiger und ohne Porto.

Von Amazon
Rezension bezieht sich auf: ISDN 2-fach Verteiler ohne Endwiderstand, 0,15m (Elektronik)
Der Adapter/Verteiler ist klein und paßt zwischen NTBA und jeder Telefonanlage sowie einem Endgerät oder einer weiteren Telefonanlage. Einzigstes Manko: Es ist kein Endwiderstand geschaltet. Wenn man nun zwei Endgeräte besitzt oder ein PC (ISDN-Karte) und eine Telefonanlage muß der PC durchgängig an sein (bzw. mit Strom versorgt sein) ansonsten wird auch die TK-Anlage nicht funktionieren.
Das ist ein kompletter schwarrn, es sind nur zwei Parallel geschaltete Buchsen hier: 7170 S0 im Haus verlegen,
und eine Stromversorgung wird nicht benötigt, die Endwiderstände haben nichts
mit der Stromversorgung zu tun, sie Terminieren nur den SO-Bus.
 
Zuletzt bearbeitet:

grayhound

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2009
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Feedback

Danke für deine schnelle Hilfe :)

....aber wieso muss eine Verkabelung unter 10m nicht terminiert werden? also ich hab davon keine Ahnung, aber es zu wissen schadet ja nicht.

UND: was würde passieren, wenn ich einen Adapter mit Widerstand nutze?
 

grayhound

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2009
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...würde es eigentlich Sinn machen, die FB 7570 gegen eine 7270 zu tauschen zwecks den besseren Updates und DECT (ich brauche ja im Moment noch kein VDSL) oder nimmt sich das technisch nicht viel?