[Info] FRITZ!Box 7590 Laborserie 07.39 – Sammelthema

tester25

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
819
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Die aus dem Inhaus vorab durchgesickerten Features starten jetzt offiziell als Laborversion bei AVM für die FRITZ!Box 7590.
Im Auftakt startet das Labor mit Modernisierungen der Benutzeroberfläche, neuen Funktionen für FRITZ!Fon-Geräte, der Erweiterung der VPN-Unterstützung um WireGuard und weiteren Verbesserungen für WLAN, Mesh und anderen Bereichen. Weitere interessante Feature werden in den nächsten Wochen noch folgen.

Neue Leistungsmerkmale auf einen Blick​

  • Anruferansage – das FRITZ!Fon lernt sprechen: neue Funktionen für FRITZ!Fon (mehr dazu)
  • Unterstützung von WireGuard für den einfachen Aufbau von VPN-Verbindungen (mehr dazu)
  • WLAN Mesh – mehr Performance für FRITZ!Box als Mesh Repeater (mehr dazu)
  • Mehr Bedienkomfort in der FRITZ!Box-Bedienoberfläche (mehr dazu)

Initialversion vom 19.01.2022: 07.39-94022

Neues, Verbesserungen und Änderungen in FRITZ!OS 7.39​

Internet:
  • NEU Unterstützung von WireGuard VPN-Verbindungen (mehr dazu)
  • Verbesserung Beim Aktivieren des Internetzugriffs auf Speichermedien über FTP/FTPS wird die zufällig vorbelegte Portnummer angezeigt
  • Verbesserung Der am WAN verwendete IPv6 Interface Identifier wird zufällig gewählt
  • Verbesserung In der Bedienoberfläche verdeutlicht nun eine Abbildung die unterschiedlichen VPN-Verbindungstypen
  • Verbesserung Weitere FRITZ!Box-Produkte im Mesh werden im MyFRITZ!-Konto des Mesh Masters automatisch registriert
  • Änderung Anzeige und Einstellung des NetBIOS-Filters ermöglicht (nur FRITZ!Box Cable)
  • Änderung Bei Neuanlegen einer Portfreigabe ist die Anwendung "Emule" nicht mehr vorgesehen
  • Änderung Vordefinierte Auswahl von DynDNS-Anbietern durch eine allgemeine Einstellmöglichkeit ersetzt
DSL:
  • Verbesserung Interoperabilität gegenüber ADSL2+ und VDSL-Gegenstellen verbessert
WLAN:
  • Verbesserung Beim Wechsel der Verschlüsselung zu "unverschlüsselt" auf dem Mesh Master Aktivierung des 5 GHz-Funknetzes sichergestellt und WLAN-Geräte ggf. korrekt abgemeldet
  • Verbesserung Datenraten gegen einige WLAN-Geräte gesteigert
  • Verbesserung Die Legende unterhalb "Belegung der WLAN-Kanäle" auf der Seite WLAN > Funkkanal jetzt mit einzeiliger Darstellung (Seite: WLAN / Funkkanal)
  • Verbesserung Die automatische Kanalwahl bei Prüfung auf bevorrechtigte Nutzung im 5 GHz Funknetz optimiert
  • Verbesserung In der Mesh Betriebsart als Repeater werden nun Verbindungen mit mehreren WLAN-Bändern ermöglicht (mehr dazu)
  • Verbesserung Kanalwahl durch die Autokanal-Funktion wiederholen, wenn Zielkanal durch Radar blockiert ist
  • Verbesserung Overlay mit Hinweistext bei der grafischen Darstellung "Auslastung des aktuellen Funkkanals" nun auch bei aktivem VHT160 Modus
  • Änderung Bei der Bedienoberfläche haben die Seiten WLAN-Funknetz, -Sicherheit und -Funkkanal eine neue Struktur
  • Änderung neue Meldung unter System / Ereignisse bei Überschreitung der zulässigen maximalen Anzahl Repeater (nur 7590 AX)
Mesh:
  • Verbesserung Anzeige der Heimnetzverbindungen auf der Seite "Mesh" der Benutzeroberfläche reagiert schneller auf Änderungen
  • Verbesserung Eine Benutzeroberfläche neu verbundener Heimnetzgeräte ist schneller über die Verlinkung der Mesh-Grafik aufrufbar
  • Verbesserung Geänderte Land- und Spracheneinstellung des Mesh Masters wird automatisch auf den Mesh Repeater übertragen
  • Verbesserung Neuer Hinweis in den System-Ereignissen, wenn eine Netzwerkschleife durch FRITZ!OS aufgelöst wurde
Telefonie:
  • NEU Rufumleitungen und Rufsperren können auf "Nicht im Telefonbuch" enthaltene Anrufer angewendet werden (Telefonbuch als Positivliste)
  • Verbesserung Interoperabilität bei Nutzung von verschlüsselter Telefonie erhöht
  • Verbesserung Tabellarische Darstellung der eingerichteten Rufumleitungen überarbeitet
  • Verbesserung Unterstützung von Fotos für Online-Telefonbücher von Apple, Telekom sowie CardDAV-Anbieter
  • Verbesserung Verschlüsselte Telefonie robuster gegen Verbindungsverluste
DECT/FRITZ!Fon:
  • NEU Anruferansage für Anrufe, Wecker und Termine (mehr dazu)
  • NEU Terminkalender in FRITZ!Fon
  • Verbesserung Komfortable Steuerung von DECT-Headsets, die GAP oder CAT-iq 2.x konform sind
  • Verbesserung Kurzwahlen für die Zifferntasten 2-9 direkt am FRITZ!Fon durch langes Drücken der Ziffer einrichtbar
  • Verbesserung höhere/optimale Auflösung von Bildern aus dem Google Onlinetelefonbuch
  • Änderung keine Signalisierung an FRITZ!Fon für entgangene Anrufe, die älter als 28 Tage sind
Heimnetz:
  • Verbesserung FRITZ!Powerline-Geräte können in den Geräte-Details der FRITZ!Box-Bedienoberfläche unter Heimnetz > Netzwerk neu gestartet bzw. per Schaltfläche angemeldet werden
  • Verbesserung Mehr Flexibilität bei der Vergabe eigener Gerätenamen im Heimnetz für die Anzeige in der Benutzeroberfläche
Smarthome:
  • NEU Ergänzung der Vorlagen mit Komfortfunktionen (WLAN-Zugang schalten, WLAN-Gastzugang schalten, Telefonanruf auslösen, Anrufbeantworter schalten, Push-Mail senden, URL aufrufen)
  • NEU Unterstützung von externen Fenstersensoren für die Fenster-auf-Erkennung
  • Verbesserung Für Heizkörperregler kann die Funktion "Adaptiver Heizbeginn" deaktiviert werden
System:
  • Verbesserung Bei der Anmeldung an der Bedienoberfläche wurde die Benutzerinteraktion überarbeitet
  • Verbesserung Bei der Ersteinrichtung gibt die Bedienoberfläche eine Übersicht über den Stand und Fortschritt
  • Verbesserung die Push Service E-Mail "Kennwort vergessen" wurde erweitert um die Information zum Gerät, auf dem diese Mail angefordert wurde
  • Änderung Bei der Bedienoberfläche geändertes Bedienkonzept bei Einstellungsänderungen
  • Änderung Copyright-Angabe in rechtlichen Hinweisen wurde aktualisiert
  • Änderung Layout-Überarbeitung der FRITZ!Box-Bedienoberfläche (mehr dazu)
USB:
  • NEU Unterstützung von exFAT-formatierten Speichermedien
  • Verbesserung unter Heimnetzfreigabe wird eine Liste der FRITZ!Box-Benutzer mit NAS-Rechten angezeigt
  • Änderung Beim Hochladen von Dateien auf fritz.nas wird nun das Erstellungsdatum der jeweiligen Datei angezeigt

# Versioninfo: 154.07.39-94022 (Labor)
# Buildnummer: r94022
# Checkpoint: 93563d66086850a0c4046fc859ac6ffd2724c378
# Boxinfo: HWID=226;OEM=avm,1und1,avme;
# VDSL: 1.180.131.98

Download bei AVM
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe mal die Labor installiert.

Funktioniert bei euch der TAB System -- Ereignisse?
Bei mir lässt sich der nicht öffnen.
 
Ereignisse lässt sich aufrufen.

Es gibt eine Diskrepanz mit den DNS-Servern. Verbunden ist der Router nach der Firmwareaktualisierung mit den Vodafone DNS-Servern laut Ereignis Protokoll, obwohl die nicht ausgewählt sind, sondern Alternative. DNS over TLS (DoT) wurde auch nicht genutzt. obwohl aktiviert.

Nachdem ich zwischen den Servern ein paar mal gewechselt habe, wurden die Alternativen DNS-Server übernommen. Allerdings bleiben die DoT Einstellungen unberücksichtigt, auch wenn kein Fallback eingestellt ist. Im Onlinemonitor werden die DoT Server nicht angezeigt, wie bei der 7.29 Firmware.

Da stimmt etwas nicht. Die DoT Unterstützung ist anscheinend nicht mehr vorhanden. Auch nach Neustart des Routers nicht.
 
Layout total eigenartig.

1642601912937.png

Egal ob Chrome oder Firefox
Vor allem WAN nicht verbunden? wie kann ich dann online sein? :)

1642601983836.png
Internet läuft aber soweit

1642602036175.png

hab kurz in den Einstellungen nochmal kurz was "verändert" und neu übernommen. jetzt passt es wieder:
1642602165333.png

Wireguardeinrichtung war unfassbar easy.
VPN Verbindung hinzufügen, QR Code scannen, fertig. endlich weg mit IPSec :)

Allerdings war die Oberfläche mit 7.29 deutlich "reaktionsfreudiger"

Edit DM41: Riesenbilder verkleinert. Bitte als Vorschau anhängen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Layout total eigenartig.
Dafür wird DoT genutzt. Bei mir leider nicht. Also ist es kein generelles Problem.

edit: jetzt funktionieren sie nach einem weiteren Neustart. Allerdings werden sie nicht im Onlinemonitor angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fand ich jetzt mal besser so, hat den Lesefluss erheblich gesteigert, da viel Text in den Bildern. sonst hätte man jedesmal klicken müssen.
 
Dafür wird DoT genutzt. Bei mir leider nicht. Also ist es kein generelles Problem.
Stimmt,

wie sind deine Einstellungen? vielleicht nochmal neu eintragen oder einen anderen DNS testen?
1642602692998.png

WLAN Einstellungen bug:

1642603189799.png

Edit DM41: Riesenbilder verkleinert. Bitte als Vorschau anhängen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Moin,

Ereignisse, unter System, kann ich öffnen (win 10 und Firefox). Allerdings werden in den Ereignissenen, unter Internetverbindungen, auch WALN Ereignisse angezeigt, ist etwas irretierend ;)

Unbenannt.PNG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
download.avm.de/labor/MOVE21/7590/FRITZ.Box_7590-07.39-94022-LabBETA.image

# Versioninfo: 154.07.39-94022 (Labor)
# Buildnummer: r94022
# Checkpoint: 93563d66086850a0c4046fc859ac6ffd2724c378
# Boxinfo: HWID=226;OEM=avm,1und1,avme;
 
Zuletzt bearbeitet:
wie sind deine Einstellungen? vielleicht nochmal neu eintragen oder einen anderen DNS testen?

dns1.jpg

dns2.jpg dns3.jpg


edit:

ich habe gerade ein Downgrade auf 7.29 gemacht und da sind die DoT Server im Onlinemonitor korrekt aufgeführt, wie ich es gewohnt bin.
Bei der 7.39 fehlen sie.


dns4.jpg

Edit DM41: Riesenbild zur Vorschau verkleinert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Welcher VDSL-Treiber ist denn in der Labor?
Kann leider erst Freitag selber das Testen beginnen :eek:
 
@GokuSS4

Auch nach Neustart der Box und dem Lapi, werden weiterhin (unter Internetverbindungen) die WLAN-Änderungen angezeigt. Firefox und auch im EDGE... Dasselbe im Safarie (IPhone)
 
probier mal die Zugangsdaten kurz zu ändern, also kurz VLAN an/aus oder so ähnlich und dann nochmal das gleiche beim dns.
alle mal rausnehmen und nur dnsforge.de oder dns3.digitalcourage.de eintragen

übrigens solltest du statt dns2.digitalcourage.de dns3.digitalcourage.de nehmen!

Edit DM41: "Bilderzitat" entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: deoroller
Bei Internet->Freigaben->VPN ist links kein Menü mehr sichtbar. Absicht oder Bug?
Wireguard gefällt mir, war auf FB/Handy in weniger als 1 Minute eingerichtet.
 
Welcher VDSL-Treiber ist denn in der Labor?
Kann leider erst Freitag selber das Testen beginnen :eek:
1.180.131.98

Die Zeit zum automatischen Logout kann in dieser Version nicht verändert werden.
Bei den Inhaus Versionen hat das funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Wulfi66
Kann jemand mal prüfen, ob die Konfiguration für den DECT 440 Taster noch funktioniert? Wo früher mal die Konfiguration war, sind nur noch zwei Balken zu sehen.
DECT440.png
 
Viel zu früh veröffentlicht worden. Das halte ich für einen Fehler.
 
Die Zeit zum automatischen Logout kann in dieser Version nicht verändert werden.
Danke! Dann ist das also ein spezielles Feature der Inhaus. Na mal sehen ob man das nicht mit einer Modifikation auch in der Labor und Release hin bekommt.
 
  • Like
Reaktionen: Robert T-Online

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
245,031
Beiträge
2,223,037
Mitglieder
371,818
Neuestes Mitglied
Chris´
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.