Fritz!Box als Telefonanlage hinter pfSense

stvmyr

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2019
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Hallo liebe Community,
ich bin versuche gerade meine pfSense Firewall so zu konfigurieren, dass ich SIP Telefone in meinem Netzwerk nutzen kann.

Das Setup sieht wie folgt aus:
Fritz!Box 6940 Cable als Modem und Telefonanlage. Mein pfSense Router ist direkt mit der Fritz!Box verbunden (pfSense WAN Interface, Exposed Host). Am "LAN" des Routers hängen meine internen Geräte inkl SIP Telefon.

Ich kann wie gewohnt von "innen" auf die Fritz!Box zugreifen. Allerdings findet mein Telefon den Server nicht.
Ich habe bereits versucht eine Protweiterleitung für UDP 5060 und UDP 7019-7078 zu erstellen. Leider ohne erfolg.

Hat jemand einen Tipp für mich?
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Du schriebst "Fritz!Box 6940 Cable als Modem und Telefonanlage"

Läuft die Fritzbox wirklich nur als Modem ? (Würde heissen, das pfSense die Anmeldung machen würde für das Internet)
Was verstehst du unter Portweiterleitung ?