.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box als TK-Anlage nutzen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von kapav, 6 Okt. 2008.

  1. kapav

    kapav Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #1 kapav, 6 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6 Okt. 2008
    Habe an meiner Fritzbox 7270 eine ISDN-Anlage(mit mehreren Analog-Telefonen) angeschlossen. Weiterhin habe ich am LAN der FB einen VoIP-Router (Linksys PAP2) mit 2 weiteren Analog-Telefonen angeschlossen. Alle Telefone können per VoIP nach draußen telefonieren und auch von extern angerufen werden. Nur untereinander (Telefon an der FB und Telefon am VoIP-Router) können sich diese zwar über die VoIP-Nummer anrufen, funktionieren aber nur in einer Richtung. Hat früher mal mit FB 7050 und ohne Komplettanschluss funktioniert.
    Provider ist 1&1 mit DSL Komplettanschluss 6000 (also ohne Festnetz)
    Kann jemand helfen.

    MfG
    kapav
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Die 7050 ist nicht für den Komplett-Anschluss geeignet.
    Besser die 7170 oder 7270 nehmen.

    Und damit intern und mit vielen Geräten geht, ein ISDN-Gigaset mit passender Anzahl Mobilteile (max 6, bei einigen auch 8). Da kann dann ganz einfach jeder mit jedem Intern und man hat auch alle ISDN-Merkmale (die Fritte setzt das auf VoIP um, auch ohne Festnetz)
     
  3. kapav

    kapav Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo mega,
    ich glaube, mein Problem ist nicht richtig rüber gekommen. Ich HABE eine 7270 mit ISDN-Anlage. Ich möchte auch nicht mit Mobilteilen Untereinander telefonieren, sondern mit einem Telefon, welches per WLAN und VoIP-Router mit der FritzBox 7270 verbunden ist. Ich habe nur gesagt, dass das mit meiner alten 7050 ging, aber nicht mehr mit der 7270.
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ja, diese Telefon am VoIP-Router würde dann entfallen.

    Und gegangen ist das so vorher auch nicht. Der VoIP-Router geht an der Fritz!Box vorbei ins Internet. Also kann daher kein intern gehen.

    Die Lösung statt Telefonen er VoIP-Adapter u.ä. Mobilteile an einer ISDN-Basis zu verwenden löst das Problem.