.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon freenet.Edition als Modem vor Draytek Vigor 2900VG aber wie?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von h-e-r-o, 31 Jan. 2006.

  1. h-e-r-o

    h-e-r-o Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    ich bin neu hier und habe auch schon direkt einen kleinen Problemfall bei mir zu Hause. Ich habe eine Fritz!Box Fon freenet.Edition und einen Vigor 2900VG jetzt möchte ich, das die Fritz!Box Fon als reines DSL Modem arbeitet und keine weiteren Funktionen erfüllt. Die Einwahldaten etc. sollen im Vigor hinterlegt werden. Die Box soll also ein reines DSL-Modem darstellen.

    Wie muss ich das machen? Was für einstellungen sind in der Fritz!Box Fon zu machen?

    Habe schon das ein oder andere im Netz nachgesehen, aber da standen sachen die man deaktivieren soll was bei mir nicht geht...

    Ich hoffe, das ihr mir weiterhelfen könnt die box als reines Modem zu betreiben...

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Welche Firmware-Version wird Dir in der "Übersicht" unter http://fritz.box/ angezeigt?
     
  3. h-e-r-o

    h-e-r-o Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FRITZ!Box Fon, Firmware-Version 06.03.67
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ich wollte Dir gerade die neue Firmware empfehlen, damit Du die Box hinter dem Draytek betreiben kannst.

    Aber ich habe vorhin überlesen, dass Du die Box vor dem Draytek betreiben willst. Und auch noch vor einem Vigor 2900VG! Was für eine Verschwendung, zwei gute VoIP-Geräte zu haben und eines davon als Modem zu missbrauchen! ;-)

    Eigentlich solltest Du die Fritz!Box auch mit Deiner jetzigen Firmware als Modem betreiben können. Ein Firmware-Update würde ich Dir trotzdem empfehlen.

    Um die Box als Modem zu betreiben, musst Du nur die Einstellungen wie im angehängten Screenshot vornehmen. Im Modem-Betrieb kann die Box allerdings kein VoIP!
     

    Anhänge:

  5. h-e-r-o

    h-e-r-o Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 h-e-r-o, 31 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 31 Jan. 2006
    und das ist alles?

    ich weiss das es verschwendung ist, aber das mache ich auch nur solange bis ich ein DSL Modem ergattert habe...solange soll die Box als Modem dienen.

    Wie wird die Box denn dann an den Router angeschlossen? gehe ich vom LAN anschluss in den WAN anschluus oder in einen LAN anschluss des vigors?
     
  6. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Das ist alles. Die Box ist dann nur noch ein doofes Modem. ;-)
    Den Rest (die Interneteinwahl per PPPoE etc.) macht der Vigor.

    Genau so.
     
  7. h-e-r-o

    h-e-r-o Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 h-e-r-o, 31 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 31 Jan. 2006
    Hab das grad mal getestet und nun zurückgebaut...

    Ich habe den Punkt "Fritz!Box Fon als Modem" gesetzt und dann das Kabel was vorher in meinem Rechner ging in den WAN Port meines VBigors gesteckt. Am Vigor ging auch die WAN Lampe an aber der baut keine Verbindung auf...komme nicht online...

    die zugangsdaten sind auf jeden fall richtig eingegeben...
     
  8. Hobbyfahrer

    Hobbyfahrer Guest

    Moin,

    ich nutze es auch fast so wie Du aber die AVM Box als Modem nur zu Nutzen ist das schlechteste was Du machen kannst. Jedes normale DSL Modem von deinem Provider ist besser.


    Thorsten
     
  9. h-e-r-o

    h-e-r-o Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das hat auch nicht funktioniert...hatte die Box zwar auf die Modemfunktion umgestellt aber ich kam nicht onlne. Jetzt habe ich mir nen Teledat 300 besorgt und ohne was am vigor zu verändern kam ich onlne...also hat das mit der ftitz box als modem nicht wirklich funktioniert...nun gut jetzt hab ich nen richtiges modem dran....