FRITZ!Box Fon WLAN 7270 FW 54.04.48 ist online

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...
kopieren vom mobilteil zu sim funktioniert alle einträge vorhanden
von sim (box) zu mobilteil werden als erstes 5 einträge ohne namen kopert zwei leere und **1-3 ...
Könnten die Nebenstellen, Fritz!Minis und ISDN-Bus sein.
Und die am Ende fehlenden sind die gleiche Anzahl oder ist da einfach nur das MT Telefonbuch voll?
Es handelt sich bei den Einträgen ohne Namen um die analogen Nebenstellen 1-3 (wobei ich immernoch rätsle welche der dritte ist). Dann um die bereits eingerichteten Anrufbeantworter (diese werden mit Anrufbeantworter bezeichnet) und letztendlich nocheinmal um die tatsächlich eingerichteten Geräte an den analogen Anschlüssen und dem DECT-Anschluß (diese werden mit dem vergebenen Namen bezeichnet). Somit erscheinen im Telefonbuch des MT-C auch automatisch fast alle internen Verbindungsmöglichkeiten... ;)
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Da haben die Fon3 wohl noch nicht ganz wegprogrammiert.
Gibts Fon3 denn in der Weboberfläche oder ist das intern Anrufbar?

In der Weboberfläche kann man auch mal ohne Styles (in FF Ansicht, Webseiten-Stil, Kein Stil) gucken, was dann bei den Telefongeräten kommt.
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Telefonbuchtransfer von/zum FRITZ!Box-Telefonbuch (Optionen SIM kopieren)

Da haben die Fon3 wohl noch nicht ganz wegprogrammiert.
Gibts Fon3 denn in der Weboberfläche oder ist das intern Anrufbar?..
Weder - noch... Sieht wohl so aus, das der intern noch existiert.

Telefonbuchtransfer von/zum FRITZ!Box-Telefonbuch (Optionen SIM kopieren)
Zu dieser neuen Option hier mal noch einige Details (ich wünschte mir, das es diese auch an der 7150 so in dieser Form gäbe... :heul: ). Folgendes kann hiermit gemacht werden:
  • SIM (Telefonbuch Fritz!Box) nach Telefon
  • Telefon nach SIM
In beiden Fällen kann entschieden werden, ob nur ein einzelner Eintrag oder das komplette Telefonbuch kopiert werden soll. Wenn man sich für den einzelnen Eintrag entscheidet, wird bei SIM das Telefonbuch der Fritz!Box 7270 abgerufen und deren Einträge im MT-C aufgelistet. Folgende Besonderheit gibt es hier bei dem Kopieren vom SIM. Es werden auch die entsprechenden aktiven Nebenstellen und Anrufbeantworter mit angezeigt, obwohl diese nicht im Telefonbuch der Fritz!Box verzeichnet sind. Diese da wären, sowohl:
  • die aktiven analogen Nebenstellen 1 (**1) und 2 (**2) - Fon 3 existiert auch, obwohl es nur 2 analoge Nebenstellen gibt.
  • die aktiven Nebenstellen 1 - 6 der DECT-Basis (**610 - **615).
  • die aktiven Anrufbeantworter (**600 - **604).
Warum die Geräte am ISDN-Anschluß nicht verzeichnet werden, entzieht sich momentan meiner Kenntnis.
Bei dem Kopieren der Einträge aus dem Telefonbuch der Fritz!Box 7270 (SIM) werden immer nur die Telefonnummern kopiert, die als Hauptrufnummer gekennzeichnet sind. Ein Problem gibt es hierbei allerdings - bei dem Kopiervorgang werden bereits vorhandene Einträge nicht überschrieben, so das diese dann doppelt vorhanden sind.

Das Kopieren des Telefonbuches zwischen den MT-C untereinander funktioniert derzeit garnicht. Grund hierfür ist wahrscheinlich mit die Tatsache, das die Intern-Telefonie nicht richtig unterstützt wird. D.h. die Funktion "Intern" (Steuerkreuz links) ist derzeit ausser Funktion, da keine weiteren angemeldeten Geräte erkannt werden.

@ hklomann... deinen geposteten Fehler bezüglich fehlender Einträge beim Kopieren eines Telefonbuches mit mehr als 25 Einträgen werde ich morgen noch nachvollziehen. Bin gestern mit meiner Tochter später als geplant nach Hause gekommen. War ein tolles Wetter für einen ausgedehnten Spaziergang hier in Krefeld.. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

trusty

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2005
Beiträge
192
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Bommel

Ich habe speziell bzgl. dem Verhalten des MT-C eine Frage.
Was mich nämlich sei geraumer Zeit nervt ist, dass das Handteil immer ein Grundleuchten hat. Obwohl, nach meiner Meinung, alles mit Beleuchtung ausgeschaltet ist. Dadurch ist es nicht Möglich das Handteil viel länge als 8h liegen zu lassen, weil der akku dann sofort leer ist.
Ist das ein Fehler oder eine Funktion ?
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ist das ein Fehler oder eine Funktion ?
Das ist ein sehr praktisches Feature.

Aber wenns unbedingt sein muss, dann 'Bildschirmschoner' anmachen. Dann geht das Display nach ner Weile ganz aus.
 

trusty

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2005
Beiträge
192
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Feature ???

Das ist ein sehr praktisches Feature........
Its not a bug its feature.
Ok, hat der große Softwareriese M auch behauptet.
Aber stimmt hilft. Danke dir, das Ding ist ja noch so neu für mich.
 

SeRo

Neuer User
Mitglied seit
30 Dez 2006
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja, nach weiterer Zuhilfenahme des AVM-Supports und Zusendung diverser Informationen erhielt ich folgende Antwort:

Ihre Ticket-ID ...

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich bedaure hören zu müssen, dass an Ihrem DSL-Anschlusses bei der Nutzung
der FRITZ!Box Fon WLAN 7270 zu Problemen mit der Synchronisation kommt.

Bei ähnlichen Fehlerbildern, die uns von anderen Kunden beschrieben wurden,
hat sich meist herausgestellt, dass die Ursache des Fehlers eine nicht
ausreichenden Leitungsgüte war. In diesen Fällen war damit die Grundlage
für die Nutzung der FRITZ!Box, die Norm 1TR112, die unter Anderem auch die
Leitungsgüte eines DSL-Anschlusses definiert, nicht erfüllt.

Um nun zu überprüfen, ob dies in Ihrem Fall auch zutrifft,...
Hat jemand von euch die selben Probleme und ist evtl. ein paar Schritte weiter?

Jetzt würde sich mir noch, neben den Probleme mit der Box, echt die Frage stellen, ob ich von 1&1 überhaupt den Komplettanschluss (mit vollem Leistungsspektrum) bekommen könnte.
Danke T-COM.:mad:
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...an sinus 500i beim telefonbuch von sim kopieren ist mir folgendes aufgefallen:
kopieren vom mobilteil zu sim funktioniert alle einträge vorhanden
von sim (box) zu mobilteil werden als erstes 5 einträge ohne namen kopert zwei leere und **1-3
dafür werden aber nicht alle einträge aus dem telefonbuch der box übernommenwie sieht das bei mt-c nutzern aus?
So ich habe das jetzt mal während einer kleinen Diskussion hier im Forum nachvollzogen. Es stimmt, das Kopieren des SIM-Telefonbuches funktioniert noch nicht korrekt. In meinem Versuch habe ich 30 Einträge erstellt und dann in einem Rutsch an jedes MT-C (3 Stück) kopiert. Im Telefonbuch bei allen 3 MT-C waren danach dann 38 Einträge vorhanden:
  • 6 ohne Nummer und Namen.
  • 8 für die aktiven Geräte.
  • 24 Telefonbucheinträge.
Von den Telefonbucheinträgen im SIM fehlten am MT-C genau 6 Stück. Diese sind wahrscheinlich genau diejenigen ohne Rufnummer und Namen. Es wird IMHO also schon das SIM-Telefonbuch komplett übertragen, allerdings fehlerhaft...
 

Der Schwob

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2007
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo @all

Mit meiner Tauschfritzbox 7270 die ich am Montag dieser Woche erhalten habe und der neuen FW .48 siehts sehr gut aus! :dance:
anbei Ereignisprotokoll:

Code:
FRITZ!Box Ereignisse, Stand Donnerstag, 6. Dezember 2007 12:50:09 
06.12.07 05:58:43 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 84.164.150.220, DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.116.55

06.12.07 05:58:41 Internetverbindung wurde getrennt.

06.12.07 05:58:39 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.

05.12.07 05:59:57 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 84.164.146.195, DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.116.55

05.12.07 05:59:55 Internetverbindung wurde getrennt.

05.12.07 05:59:54 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.

04.12.07 09:42:38 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 84.164.131.54, DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.116.55

04.12.07 09:42:34 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 17690/1183 kbit/s).

04.12.07 09:42:22 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
Das Dauerklingeln bei ankommendem Anruf beim DECT-Telefon ist auch weg!:D
STOP: War wohl etwas zu vorschnell mit mit meiner Aussage: habe gerade vor 5 Minuten einen Anruf aus dem Festnetz bekommen, DECT-Telefon hat wieder das Dauerklingeln, d.h. Klingeln am Stück, trotz Entgegennahme des Gesprächs hört Klingeln nicht auf! Nicht möglich mit dem Anrufer zu sprechen :mad::mad::mad:

Hat noch jemand diesen Fehler ????

Ich werde die Sache mal weiterhin beobachten und ggf. bei Fehlern hier Posten.

@YK1TCHA

Wie schauts bei Dir aus? Probleme behoben ? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

tobias_hesse

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2007
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem meine Box nun auch häufiger Neustarts hatte und ich von AVM nur die standart Antwort bekommen habe ich die Box nun (wie von AVM empfohlen) auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Optionen komplett manuell neu eingestellt... Mal sehen ob sich eine Besserung zeigt.

Ps. Die Support-Daten wollten sie von mir garnicht haben, obwohl ich sie angeboten hatte.
 

bin-wech

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ all
nun muss ich auch mal meine Erfahrungen zu der 7270 machen.
Habe eine mit gelben Lan-Anschlüssen und gelbem Kabel
Habe meine seit 2 Tagen in Betrieb.
Vor der ersten Inbetriebnahme habe ich gleich die neuste Firmware aufgespielt. Dann alles manuell eingerichtet.

Bisher läuft die Box selbst ohne Probleme ohne Abbrüche. :p
 

hklomann

Mitglied
Mitglied seit
1 Aug 2005
Beiträge
315
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@tobias kannst du mir bitte aus den von dir erstellten support dateien die Zeile mit Kernel Panic per PN schicken
Danke
 

tobias_hesse

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2007
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich poste sie einfach hier, dann haben alle was davon (zumindest alle, die damit was anfangen können)

[avm_debug]redirect kernel-messages (/dev/debug)
<0>Kernel panic - not syncing: No answer on upper layer Control channel! PCMLINK probably dead!
<4>
<4>
End Of Support Data
(Ich hoffe da ist bei, was du suchst)
 

hklomann

Mitglied
Mitglied seit
1 Aug 2005
Beiträge
315
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke tobias
Bei mir
erster reboot heute morgen:
<4>[avm_debug]redirect kernel-messages (/dev/debug)
<0>Kernel panic - not syncing: No answer on upper layer Control channel! PCMLINK probably dead!
zweiter reboot heute morgen:
<0>Kernel panic - not syncing: ar7wdt_hw_reboot: watchdog expired

und gerade:
<0>Kernel panic - not syncing: Fatal exception in interrupt

21.49 Uhr
<0>Kernel panic - not syncing: No answer on upper layer Control channel! PCMLINK probably dead!


werde hier nicht mehr jeden einzelnen reboot dokumentieren aber soviel sei gesagt es geht weiter mit den reboots :-((
 
Zuletzt bearbeitet:

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Heute kam auch meine 7270 (neueste FW drauf).
Hat direkt meine beiden Audioline Notrufgeber geschrottet:
Die Teile haben sich nicht richtig angemeldet (eins hat beim Test aber geklingelt). Anrufen ging nicht. Abmelden ging dann auch nicht, es wurde nur aus der Fritte gelöscht.
Und die Dinger lassen sich nur anmelden, wenn die nicht schon wo angemeldet sind. Vielleicht kennt hier ja noch wer eine geheime Reset-Prozedur?
Audioline streitet die GAP-Kompatibilität direkt ab (es geht aber doch).
 
Zuletzt bearbeitet:

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...Die Teile haben sich nicht richtig angemeldet (eins hat beim Test aber geklingelt). Anrufen ging nicht. Abmelden ging dann auch nicht, es wurde nur aus der Fritte gelöscht.
Und die Dinger lassen sich nur anmelden, wenn die nicht schon wo angemeldet sind. Vielleicht kennt hier ja noch wer eine geheime Rest-Prozedur?...
Hagenuk ist zwar nicht Audioline, aber mit der Big50 Notruferweiterung funktioniert es ohne Probleme. Versuch mal folgendes... melde zuerst mal dein MT-C an und danach das Audioline. Klingt blödsinnig, hat aber den Hintergrund, das eines der hier bereits getesteten Geräte auch ein Audioline-Mobilteil war. Standalone machte es auch Probleme beim Anmelden und anschließendem Funktionstest. Mit einem zuvor angemeldetem MT-C klappte es dann aber... :noidea:
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich hab erst das MT-C angemeldet.
Und mit dem Audioline geht es eben nicht mehr. Das Teil lässt sich nicht in den Anmelde-Modus bringen, wenn es schon angemeldet ist. Und von sich heraus kann man es auch nicht abmelden.

Hab aber grade festgestellt, das es wohl doch irgendwie noch in der Fritte eingetragen ist. Wie die einen Neustart hingelegt hat, hat das Audioline wegen Basisverlust gepiept.
Es besteht also Hoffnung, das man es dann über das MT-C irgendwann loswird (wo das abmelde-Menü bisher nicht geht).

WDS tuts noch immer nicht?!
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...Es besteht also Hoffnung, das man es dann über das MT-C irgendwann loswird (wo das abmelde-Menü bisher nicht geht).
Jetzt wo du das gerade erwähnst, stimmt das hatte ich vergessen in der Liste zu korrigieren. Zu dem Zeitpunkt hatte ich wegen einem Test gerade nur ein MT-C angemeldet. Danke... :)
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Da ich das MT-C wieder abgemeldet hatte um zu sehen, ob über Weboberfläche denn wirklich abgemeldet wird, hab ich folgendes festgestellt:
Sprachqualität war vorher extrem schlecht und Wahl von *# ging nicht. Jetzt ist die Sprachqualität wie man es vom MT-C kennt und Nummern mit * und # gehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.