.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] Fritz!Box Fon WLAN 7272 Firmware Version 120.06.20 vom 12.11.2014

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von SF1975, 13 Nov. 2014.

  1. SF1975

    SF1975 Guest

    Code:
    Produkt:        FRITZ!Box 7272
    Version:        FRITZ!OS 6.20
    Sprache:        deutsch
    Release-Datum:  12.11.2014
    Code:
    Neues in FRITZ!OS ab 6.20
    
    DSL:
    NEU - Verbesserungen der Interoperabilität mit DSLAMs bei ADSL 
    
    Internet:
    NEU - Unterstützung von LTE-Mobilfunk-Sticks am USB-Anschluss
    NEU - Unterstützung für neuere Mobilfunk-Sticks per USB-Tethering 
    NEU - MyFRITZ!-Zugang bei Zugangsart Mobilfunk (3G) der FRITZ!Box
    NEU - Ersteinrichtungsassistent erweitert um Mobilfunkeinstellungen 
    NEU - Kindersicherung einfacher einzurichten und robuster gegen Umgehungsversuche
    NEU - Eingabe der Kindersicherung-Onlinezeiten jetzt auch komfortabel mit Tablet oder Smartphone
    NEU - VPN-Verbindungen unterstützen jetzt zusätzliche Diffie-Hellman-Gruppen 5, 14 und 15
    
    WLAN:
    NEU - WPS für den WLAN-Gastzugang / privater Hotspot in der Bedienoberfläche fritz.box auslösen 
    NEU - Eingabe der WLAN-Zeitschaltung jetzt auch komfortabel mit Tablet oder Smartphone
    NEU - WLAN-Autokanal kann über die Bedienoberfläche aktualisiert werden
    NEU - Ersteinrichtung um WLAN-Information erweitert (Anzeige SSID, Schlüssel, Option zur Änderung)
    NEU - Detaillierte Informationen zu verbundenen WLAN-Geräten (Rx/Tx Datenrate, RSSI-Wert, WLAN-Standard etc.)
    
    
    Telefonie:
    NEU - Call-by-Call als Wahlregeln für IP-basierte Telefonanschlüsse der Deutschen Telekom unterstützt
    NEU - Eingabe der Anrufbeantworter-Zeitschaltung jetzt auch komfortabel mit Tablet oder Smartphone
    
    DECT/FRITZ!Fon*
    NEU - Neue, kombinierte Anrufliste (inklusive Anrufbeantworternachrichten) auf linker Anzeigetaste "Anrufe"
    NEU - Unterstützung für wichtige Personen und personalisierte Klingeltöne im Zusammenhang mit dem Google-Telefonbuch
    NEU - Übernahme von eigenem Klingelton und Hintergrundbild direkt aus Mediaplayer
    NEU - Unterstützung der Audio-Formate OGG-Vorbis und FLAC 
    NEU - Alle FRITZ!Fon-Modelle: Signalton beim Einstellen des Handgerätes in die Ladeschale
    NEU - Alle FRITZ!Fon-Modelle: bei aktivem Babyfon in Statuszeile "Klingelsperre aktiv" anzeigen
    NEU - FRITZ!Fon C4, MT-F und C3: Live-Bildanzeige für FRITZ!AppCam und Webcams mit JPEG-Bildern
    NEU - FRITZ!Fon C4 und MT-F: Headset-Taste zum Annehmen/Auflegen unterstützt
    NEU - FRITZ!Fon C4 und MT-F: Schnelle Startbildschirmauswahl durch 2x Menü-Taste oder lange OK-Taste
    NEU - FRITZ!Fon C4: Kurzzeittimer unter Komfortdienste 
    NEU - FRITZ!Fon C4: Klingeln durch drehen aufs Display unterdrücken
    NEU - FRITZ!Fon C4: Aufwecken des Displays bei Bewegung
    NEU - FRITZ!Fon C4: automatisches drehen des Bildschirms beim Lesen von RSS-Nachrichten oder Mails (Lagesensor) 
    NEU - FRITZ!Fon C4: Beleuchtung in Abhängigkeit vom Umgebungslicht ansteuern
    
    Heimnetz:
    NEU - Einfacher Wechsel des Zugangsprofils der Kindersicherung für ein Gerät in der Heimnetzübersicht
    NEU - Detailinformationen für FRITZ!Powerline-Geräte in der Heimnetzübersicht erweitert (Einstellungen, Updaten, Verbindungsinformationen, MIMO)
    NEU - Live-TV-Seite für T-Entertain-Anschlüsse erweitert um die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe
    
    NAS: 
    NEU - komfortabler HTML-Multimediaplayer in http://fritz.nas für Fotos, Musik und Video integriert
    NEU - Upload per Drag & Drop von einzelnen oder mehreren Dateien im Internet-Browser möglich
    NEU - Suche nach Metadaten (Erstellungsdatum, Änderungsdatum, Größe) möglich
    NEU - Umbenennen mehrerer Dateien auf einmal ist nun möglich
    NEU - Freigegebene Dateien und Ordner werden mit eigenem Icon angezeigt
    
    Mediaserver: 
    NEU - Unterstützung von in Google Play Music erstellten Playlisten
    NEU - Unterstützung des Google "All Inclusive" Musik-Abo-Services
    
    Smart Home: 
    NEU - Temperaturmessung durch FRITZ!DECT 100/200 und Anzeige in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box, über MyFRITZ! und FRITZ!Fon
    NEU - Countdown-Option mit FRITZ!DECT 200, die nach einstellbarer Zeitspanne die Steckdose aus- oder einschaltet
    
    System:
    NEU - Hauptmenü und Assistenten erweitert um Diagnose für Sicherheit und Funktion der FRITZ!Box
    NEU - Optionen für ein automatisches Update von FRITZ!OS**
    
    System/Sicherheit: 
    NEU - Übersichtliche und transparente Zusammenfassung von Einstellungen und Informationen mit Bezug auf Sicherheit unter Diagnose/Sicherheit 
    NEU - Information über die letzten Benutzer-Anmeldungen an der FRITZ!Box-Oberfläche
    NEU - Unterstützung bei der Wahl eines sicheren Kennworts im Bereich WLAN, Sicherung und FRITZ!Box-Benutzer 
    NEU - Unterstützung von HTTPS auch für den lokalen Zugriff auf die Benutzeroberflächen fritz.box, fritz.nas, myfritz.box
    NEU - Unterstützung des derzeit sichersten Standards von TLS 1.2 (SSL mit AES) für die https-Verbindung mit der FRITZ!Box
    NEU - Import- und Export-Möglichkeit für das SSL-Zertifikat, das die FRITZ!Box verwendet (Internet/Freigaben/FRITZ!Box-Dienste)
    
    USB: 
    NEU - Unterstützung der Massenspeicherfunktion von UTMS-Sticks
    
    *Hinweis zu FRITZ!Fon: Aktualisierung der FRITZ!Fon-Handgeräte erforderlich auf Version 01.03.33 oder höher
    
    **Hinweis: Das automatische Update ist auf die Option "Über neue FRITZ!OS-Versionen informieren und notwendige Updates automatisch installieren (Empfohlen)" voreingestellt. Während der Installation kommt es zu einer Unterbrechung aller von FRITZ!Box bereitgestellten Funktionen, wie z.B. aller Internet- und Telefonverbindungen. Bitte unterbrechen Sie während der Installation nicht die Stromversorgung. Während der Installation reagiert das Gerät nicht und kann auch nicht angesteuert werden.
    Code:
    Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 6.20
    
    DSL:
    Verbesserung - Anzeige auf der DSL-Übersichtsseite wie lange bei einer DSL-Störung schon kein Signal mehr empfangen wurde
    Verbesserung - DSL-Mitschnitt für den technischen Support nun ohne Neustart von FRITZ!Box möglich
    
    
    Internet:
    Verbesserung - Einrichtung und Bearbeiten der Kindersicherung vereinfacht (Reiterreihenfolge geändert, Profiländerungen einfacher, Texte überarbeitet)
    Verbesserung - Benutzernamen mit Punkt für VPN-Verbindungen toleranter behandeln
    Verbesserung - SSL-Unterstützung für Dynamic-DNS-Anbieter Namemaster.de
    Verbesserung - bei der MyFRITZ!-Aktivierung wird für https nun ein zufälliger Port vorausgewählt
    Verbesserung - Überarbeitung der Seite FRITZ!Box Dienste
    Änderung - Tarifübersicht und Online-Zähler zusammengefasst
    Änderung - BPjM-Modul nur für Land == Deutschland (nur International, national keine Änderung)
    Behoben - unerwartetes beenden der VPN-Verbindung von Android-Geräten zur FRITZ!Box nach einer Stunde mit "Lifetime expired"
    Behoben - Link auf die Informationen zum BPjM-Modul aktualisiert
    
    WLAN:
    Verbesserung - erheblich beschleunigte Übernahme von Einstellungsänderungen 
    Verbesserung - Anzeige der WLAN-Anmeldedaten als QR-Code
    Verbesserung - Liste der Access Points der WLAN-Umgebung nach Empfangsfeldstärke sortiert
    Verbesserung - Repeater Modus: Stabilität und Latzenzzeiten verbessert
    Verbesserung - vorbereitet für HotSpot 2.0/Passpoint (erfordert Anbieterdienst)
    Änderung - Einstellung für Stick & Surf jetzt unter WLAN/Sicherheit
    
    Telefonie:
    Verbesserung - Wichtig-Markierung bei Online-Telefonbuch über Google unterstützt
    Verbesserung - Interoperabilität zu Faxübertragungen (u.a. zu Fax2Mail-Anbieter)
    Verbesserung - Anrufliste zeigt von Rufsperre geblockte Rufe
    
    DECT/FRITZ!Fon*
    Verbesserung - Kompatibilität mit DECT-Handgeräten anderer Hersteller bei der Darstellung des FRITZ!Box Telefonbuchs und anderer Komfortfunktionen wie die MWI Funktionalität.
    Verbesserung - FRITZ!Fon C4, MT-F und C3: Anzeige Repeaternummer verbessert
    Verbesserung - FRITZ!Fon C4: Mikrofonlautstärke angehoben
    Verbesserung - FRITZ!Fon C4: Hörer-Lautstärke bei Headset erhöht
    Verbesserung - FRITZ!Fon C4: Echounterdrückung für Headset
    Behoben - FRITZ!Fon C4, MT-F und C3: Displaybeleuchtung wieder bei Anklopfen und Rufende 
    Behoben - FRITZ!Fon C4, MT-F und C3: Probleme bei RSS-Nachrichten mit Bildern über Repaterverbindung
    Behoben - FRITZ!Fon C4 und MT-F: Wecker trotz lokaler Stummschaltung klingeln lassen
    Behoben - FRITZ!Fon C4: Eigener Klingelton mit richtiger Qualität abspielen
    
    
    Heimnetz: 
    Verbesserung - Anzeige des für Gäste vergebenen IPv4-Adressbereiches
    Verbesserung - Prüfung von Hostnamen und Fritz!Box-Namen überarbeitet
    
    NAS:
    Verbesserung - Such- und Filterfunktion
    Verbesserung - Nutzung mit iPads: Verbesserte Bedienung sowie Upload von mehreren Dateien auf einmal möglich
    Verbesserung - Geschwindigkeit bei der Anzeige von Ordnerinhalten und Vorschaubildern erhöht
    Verbesserung - Fortschrittsanzeige bei Datei-Uploads verbessert
    
    Smart Home:
    Verbesserung - AHA-HTTP-Programmierschnittstelle erweitert (http://avm.de/service/schnittstellen/)
    Verbesserung - Push Service detaillierter (Information im Betreff, bessere Grafik)
    Verbesserung - E-Mail Benachrichtigung bei Verlust der Verbindung zu FRITZ!DECT 200
       
    System:
    Verbesserung - Erweiterung der Assistenten um Sicherheit und funktionale Diagnose
    Verbesserung - Umstellung auf verschlüsselten E-Mailversand über Port 587 mit Fallback auf Port 25, wenn kein anderer Port angegeben ist
    Verbesserung - E-Maileinrichtung für DECT und Push-Service überarbeitet
    Verbesserung - Speichern der Einstellungen vor dem Update mit einer FRITZ!OS-Datei jetzt mit Kennwort
    Verbesserung - separate Testmail für die Einrichtung des Push Services
    Verbesserung - DSL-Grafik in der Push Mail FRITZ!Box-Info korrigiert
    Verbesserung - neue Ereignisse für Freigaben von GRE/ESP/ExposedHost/Portrange
    Verbesserung - Sicherung der Einstellungen jetzt einschließlich Internetradio, Podcast und FRITZ!Fon Favoriten
    Verbesserung - Stabilität und Robustheit
    Änderung - Startseite: Eintrag für Online-Speicher verschoben von Komfortfunktionen nach Verbindungen
    Änderung - Startseite: Rufnummerntyp (privat, geschäftlich, mobil oder Fax) bei bekannten Rufnummern entfernt
    Änderung - Startseite: Eintrag VPN aus dem Bereich Verbindungen entfernt, im Online-Monitor unter "Internet" weiterhin vorhanden.
    Änderung - Anpassung der E-Mail-Betreffs vom Push Service
    Änderung - Einrichten eines Benutzers für MyFRITZ! nun ohne VPN-Rechte
    
    System/Sicherheit:
    Verbesserung - Unterstützung neuer Mailsysteme (STARTTLS) beim Push-Mail-Versand
    Verbesserung - Bei deaktiviertem TR-069 ist der Connection Request Port 8089 nun geschlossen
    Änderung - FRITZ!Box-eigenes Zertifikat erneuert**
    
    USB:
    Verbesserung - Erkennung von best. Festplatten sowie USB 3.0 Geräten
    Verbesserung - Erhöhung der Datenübertragungsrate
    Verbesserung - Erkennung von Mobilfunk-Sticks
    
    *Hinweis zu FRITZ!Fon: Aktualisierung der FRITZ!Fon-Handgeräte erforderlich auf Version 01.03.33 oder höher
    
    **Hinweis: Beim Update von FRITZ!OS in einer Version vor 06.10 auf eine Version 06.20 oder neuer ändert sich das SSL-Zertifikat der FRITZ!Box. Werden Apps oder Programme genutzt, die auf eine Änderung des Zertifikats prüfen, werden diese eine entsprechende Meldung ausgeben.
    
    Hinweis: Wenn Sie mehrere FRITZ!Box-Produkte in einem WLAN-Repeaterverbund einsetzen und auf der FRITZ!Box, die als Repeaterbasis agiert (meist direkt mit dem DSL-Anschluss verbunden) den MAC-Adressfilter aktiviert haben, so beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
    Nach dem Update des FRITZ!OS auf Repeaterboxen kann es durch geänderte MAC-Adressen zu Problemen bei der Wiederanmeldung an der Repeaterbasis kommen. Deaktivieren Sie in diesem Fall für eine kurze Zeitspanne den MAC-Adressfilter auf der Repeaterbasis und aktiveren Sie diesen dann erneut.
    Download: >>>klick<<<
     
  2. Fritzbox

    Fritzbox Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Installation lief problemlos durch. Mal sehen ob VPN wieder konstant bestehen bleibt und nicht nach etwa 1 Stunde unterbrochen wird wie es bei den letzten Labors der Fall war.
     
  3. dreamer-flt

    dreamer-flt Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Hoffnung war vergeblich. Auch die 6.20 Final disconnected jede Stunde mit "VPN-Verbindung zu xxx.xxx.xxx.xxx wurde getrennt. Ursache: 1 Lifetime expired"
     
  4. Fritzbox

    Fritzbox Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @ dreamer-flt
    Wo bekommst Du die Fehlermeldung? In der Fritzbox oder von Windwos auf dem Laptop bzw. PC? Bei mir erfolgt auch die Trennung aber eine Fehlermeldung konnte ich bisher nicht finden.
     
  5. Fritzbox

    Fritzbox Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #5 Fritzbox, 14 Nov. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14 Nov. 2014
    Hast Du das schon gelesen? klick

    Edit:
    Ich habe mal wie in dem Dokument erwähnt VPN neu aufgesetzt. Die Verbindung kommt jetzt über den MyFritz Server zustande anstatt dydns.org. VPN steht seit 2 Stunden ohne Unterbrechung
     
  6. dreamer-flt

    dreamer-flt Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Schaust Du hier, dort habe ich über mein VPN Setup berichtet.

    Die Meldung ist direkt im Systemlog der Fritte zu bewundern.
     
  7. ReMi71

    ReMi71 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #7 ReMi71, 15 Nov. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16 Nov. 2014
    Ich habe normalerweise einen Sync. von 8-10Mbit. Nach dem Update waren es noch 4Mbit, nach einem von mir ausgelösten Neustart 2Mbit. Jetzt habe ich auf vorherige DSL Version geschalten. Sind wieder 8Mbit.
    Hat jemand noch diese Probleme mit der aktuellen Firmware?

    Edit: Bei mir muss es ein Netzproblem gewesen sein. Erst gab es Syncs. im Minutentakt und dann auf einmal war bzw. ist die Leitung stabil. Dies trifft auch mit der neuen DSL Version zu.
     
  8. deerhunter

    deerhunter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Daddler
    Ort:
    Das Wunder von Lengede
    Also, ich hab an meinem "Problemanschluss" (3,2km vom HvT entfernt) immer nen schlechteren Sync als mit meiner 7270v3, deshalb hab ich die 7272 nur als Backup, bis irgendwann mal Annex J bestellbar ist, da soll die 7272 je besser sein als 7270v3. Sehe ich das richtig?
    Konnte aber zwischen beiden DSL Treibern der 7272 nur einen geringen unterschied feststellen. Stabiler läuft aber bei mir die 7270, da die 7272 öfter resynct, was die 7270v3 nicht macht.
     
  9. danton42

    danton42 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Supporter
    Ort:
    Ennigerloh
    Ich habe am gestern vormittag das Update eingespielt und bsiher keine Probleme. Bezüglich Sync (Annex-J mit 5000er Profil) auch keine Änderungen, der Upload schwankt seit jeher zwischen 1900 und 2000 (war auch schon mit miener 7270v2 so).
     
  10. dreamer-flt

    dreamer-flt Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nun, das Thema "VPN Verbindungen trennen sich jede Stunde mit "Lifetime expired" auch bei Traffic scheint man noch nicht ernst zu nehmen. Ich habe diesebzüglich vom Support jedenfalls nichts Erhellendes geantwortet bekommen:


    Code:
    Die Meldung weist nicht auf einen Fehler hin, sondern wird ausgegeben, wenn
    die VPN-Verbindung automatisch getrennt wurde. Der Grund für den Abbau der
    VPN-Verbindung wird durch die Ziffer der Ursache angezeigt, die in der
    Fehlermeldung angegeben ist:
    Ursache 1: Über die VPN-Verbindung hat länger als eine Stunde kein
    Datenaustausch stattgefunden.
    
    Wie schon von Ihnen durchgeführt, hilft hier nur ein Downgrade der
    Firmware, da die neue 6.20 eine höhere Sensibilität
    in der VPN-Verbindung hat.
    
    Leider können wir Ihnen keine weiteren Lösungsvorschläge anbieten.
    Nach eingehender Untersuchung des Fehlerbildes haben wir alle ermittelten
    Ursachen und Maßnahmen in das Lösungsdokument aufgenommen, das Sie bereits
    von uns erhalten haben. Darüber hinaus sind uns weder weitere Ursachen und
    Maßnahmen bekannt, noch können wir Ihnen aus unserer Supporterfahrung
    konkrete Hinweise auf mögliche externe Fehlerursachen geben.
     
  11. Fritzbox

    Fritzbox Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @ dreamer-flt
    Wie verbindest Du VPN? Über dyndns oder einen anderen server? Ich konnte das Problem lösen indem ich über die Myfritz Adresse tunnele.
     
  12. dreamer-flt

    dreamer-flt Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich verbinde VPN per direkter IP auf zwei Firmenserver. 2 VPN Verbindungen, 2 IP Adressen.

    Ein VPN wird dazu genutzt, um eine auf der selben Fritzbox eingerichtete SIP-Telefonnummer (192.168.x.x) über VPN an der Asterisk der Firma anzumelden.

    Das zweite VPN tunnelt mir das Firmennetzwerk ins Home Office.

    Beide VPN Connections werden alle 55 Minuten mit "Lifetime Expired" getrennt, connecten aber nach ein paar Sekunden wieder. Mitten in Telefongesprächen, während der File Transfers und auch bei aktiven SSH Sessions übers VPN.

    Wenn das kein Traffic ist, dann weiß ich auch nicht weiter :)

    Wenn es von Bedeutung sein sollte: Die Fritzbox 7272 hängt per LAN1 an einem Kabelmodem. Ich habe jetzt erst einmal wieder auf 6.03 zurückportiert, alles läuft wieder wie es soll.
     
  13. ws65

    ws65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2012
    Beiträge:
    1,015
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    habe auch Probleme mit VPN,

    nutze es zwar nicht oft, aber mal verbindet es sofort, mal bekomme ich gar keine Verbindung.

    Wenn ich dann in der FB nach sehe ist mir jetzt zum 2. mal aufgefallen, das das Häckchen für VPN erlauben beim Benutzer weg ist!
    Ärgerlich, wenn ich es wieder setze ändert sich auch jedesmal der Key und ich muss bei allen Geräten wieder die Enstellungen aktualisieren.
    Heute ist beim Häkchen setzen auch die Gui der FB abgestürzt mit der Meldun: "Internal communication error "
    seltsamer Weise war das Häkchen danach wieder drin, aber mit neuem Key!

    Kann man die 6.03 so einfach einspielen oder muss ich ein Recovery machen?
     
  14. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wo versteckt sich dieser Schalter denn in der 6.20? Ich finde ihn weder auf einer 7320 noch auf der 7312.
    Nur in der 7390 finde ich ihn noch mit der 6.20.
    Oder gibts den jetzt nur noch bei bestimmten Modellen :confused:
     
  15. pete-patata

    pete-patata Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hannover
    7272 -> Internet -> DSL-Informationen -> Störsicherheit
     
  16. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, habs nun bei der 7390 auch gefunden. "Problem" war dass es den Punkt in der 7312 und 7320 nicht mehr gibt mit der 6.20, evtl. weil der DSL Treiber gleich geblieben ist.
     
  17. Hamilton

    Hamilton Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hast du auch die erweiterte Ansicht aktiviert?
     
  18. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja
    IPYb9ca.png
    Ist auch mittlerweile von anderen Usern bestätigt dass dieser Punkt bei der 7312 fehlt.