Fritz Box nach Deinstallation von McAfee nicht mehr erreichbar

Wanninger

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem, bei dem Ihr mir hoffentlich helfen könnt.

Bei mir läuft Win XP Pro SP2 und ich habe nun das McAfee Security Center deinstalliert.
1. Nach dem Neustart kann ich weder auf die Fritz Box zugreifen noch anpingen.( Fritz!Box und Update)
2. Im Startcenter sind die beiden mittleren Buttons (von den sechsen) ausgegraut.
3. Ich bekomme keine IP-Adresse mehr und bin nicht mehr im Netz. (Wenn ich manuell eine vergebe kann ich wenigstens pingen.) Komme auch nicht mehr ins Internet.
4. Ich kann die Box auch nicht über 192.168.178.254 ansprechen.

Was kann ich tun?

Bitte um Hilfe

Beste Grüße

Sven Richter
 

himinternational

Gesperrt
Mitglied seit
22 Sep 2005
Beiträge
656
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In aller Regel reaktiviert sich die Windows-Firewall bei Deinstallation einer Fremdfirewall. Also einfach Start-> Systemsteuerung->Firewall und deaktivieren. Ist sowieso nicht unbedingt erforderlich.
 

Wanninger

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke schon mal für die Antwort,
aber die Windows-Firewall ist definitiv aus, an das hatte ich als erstes gedacht.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,811
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber