.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box nicht mehr erreichbar nach Umstellung der Netzwerkeinstellung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von atomicphil, 29 Jan. 2007.

  1. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, hab fast dasselbe problem !

    Ich erreiche meine fritz box nicht mehr.

    Weder unter fritz.box noch unter der ip 192.168.178.1 ( 192.168.178.256)

    Hab in der Benutzeroberfläche was verstellt, um die fritz.box an das kabel-bw modem anzuschließen. jetzt komm ich nicht mehr auf die benutzeroberfläche.

    Als ich das verstellt hatte kam : Die Netzwerk-Einstellung wird jetzt aktualisiert. Die FRITZ!Box versucht nun von einem DHCP-Server in Ihrem lokalen Netzwerk eine IP-Adresse zu erfragen. Bitte warten Sie etwa 15 Sekunden und melden Sie sich dann erneut an der Benutzeroberfläche an.

    Sie benötigen dafür die neue IP-Adresse Ihrer FRITZ!Box. Bitte konsultieren Sie die Benutzeroberfläche ihres Routers, um diese neue IP-Adresse zu erfahren.


    Allerdings gibt es beim kabel bw modem (von Arris) keine benutzeroberfläche um die ip zu erfragen.

    Wie komm ich wieder auf dei benutzeroberfläche der fritz.box ???

    Vielen Dank für Antwort

    grüße
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo atomicphil, willkommen im Forum!

    Bitte nicht beleidigt sein, aber dein Problem hat imho nichts mit dem Problem des Threads zu tun.
    Warum machst du nicht einen eigenen Thread auf, anstatt sich hier dranzuhängen?

    Wenn du die IP nicht mehr weiß, dann
    trenn die Box vom Modem,
    schließ sie alleine per LAN-Kabel an den PC,
    gib deinem PC eine feste IP (192.168.178.100) und
    try again! (Handbuch ist immer von Vorteil)

    @Wichard: Bitte sei so Nett und spendiere atomicphil einen eigenen Thread, O.K.? ;)
     
  3. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soory!!

    Wenns nicht hier reinpasst dann tuts mir leid.

    Das ist immer so ein Problem mit den foren, wenn man n neuen thread aufmacht dann schreien alle " BÄÄHHH, da gibts doch schon Beiträge topics...etc! Erst lesen dann posten !!" ;)

    Ich werds gleich mal ausprobieren...

    Danke
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schon gut, macht ja nix! :)
    Aber das Suchen-Button oben ist schon ne feine Sache, gelle! ;)
     
  5. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    geht aber leider nicht :confused:

    Ich bin etwas ratlos, denn eigentlich wollte ich nur die fritz box als wlan verteiler verwenden und jetzt komm ich nichtmal mehr auf die benutzeroberfläche.

    ich komm einfach nicht auf die oberfläche arg !
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Not-IP der Box ist die 192.168.178.254 (Mask 255.255.255.0)!
     
  7. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    also mein problem ist erledigt thx to all ;-) Um noch mehr OT zu werden:

    @ atomicphil kann es sein das bei deiner Box DCHP ausgeschaltet ist? Kommst du per 192.168.178.254 auf deine Box? Wenn DCHP ausgeschaltet ist bitte wieder einsaschlten es sein denn du betreibst deinen Router als WDS
     
  8. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zu YK1TCHA : Ich weiß nicht ob dhcp ausgeschaltet ist...nachschauen kann ich ja auch nicht :D

    zu doc: hab ich ja schon am anfang geschrieben...die 169.168.178.256 geht auch nicht.

    ich bin verzweifelt...
     
  9. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Wie kommst du auf die Adresse? Die ist ja vollkommener Käse. Es ist 192.168.178.254.

    Viele Grüße

    Frank
     
  10. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    alles klar ... man darf natürlich nicht die 6 am ende nehmen :D
    allerdings klappt es nicht die fritz box an das kabel modem zu verbinden...

    laut gebrauchsanweisung müsste es so gehen. bei mir gehts aber nicht

    "Wie kann ich die FRITZ!Box mit einem Kabelmodem oder xDSL-Modem einsetzen, um über das Internet zu telefonieren (VoIP) und Internetzugänge für angeschlossene Computer herzustellen?
    FRITZ!Box einrichten

    1. FRITZ!Box über den Anschluss "LAN B" mit Netzwerkadapter einen Computers verbinden
    2. Kabel- oder xDSL-Modem über Netzwerkkabel mit Anschluss "LAN A" der FRITZ!Box verbinden
    3. Benutzeroberfläche der FRITZ!Box aufrufen
    4. Auf der Seite "Übersicht" Firmware-Version ablesen
    5. Bei einer Firmware-Version kleiner als xx.04.06: Firmwareupdate durchführen
    6. "Einstellungen" > "System" > "Ansicht"
    7. Aktivieren der Option "Expertenansicht aktivieren"
    8. "Übernehmen" > "Internet" > "Zugangsdaten"
    9. Im Abschnitt "Anschluss" Option "Internetzugang über LAN A" aktivieren
    10. Im Abschnitt "Betriebsart" Option "Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)" aktivieren
    11. Im Abschnitt "Zugangsdaten" wählen, ob Anmeldung beim Internetanbieter mit Zugangsdaten (PPPoE) oder ohne Anmeldung (IP) nötig ist
    HINWEIS:
    Bei Fragen zur Zugangsart Internetanbieter kontaktieren.
    12. Wenn Zugangsdaten für Internetzugang benötigt werden (PPPoE):
    Im Abschnitt "Verbindungseinstellungen" Zugangsdaten eintragen
    Wenn keine Zugangsdaten für Internetzugang benötigt werden (IP):
    Im Abschnitt "Verbindungsdaten" IP-Einstellungen eintragen
    13. In Eingabefeldern "Upstream" und "Downstream" jeweils Geschwindigkeitswerte des Internetzugangs eintragen
    14. "Übernehmen"


    Auf der benutzeroberfläche steht, dass LAN A , LAN B, Internet , WLAN an sind (grüner Punkt)

    ich kann aber nur auf die benutzeroberfläche zugreifen, wenn ich meinem PC die feste IP 192.168.178.100 gebe. Allerdings kann das weiterleiten von LAN A (also Inet) nach LAN B (Fritz box - PC ) ja nicht funktionieren, weil ja die IP aus dem Kabel-BW Modem mit 85.216.... eine andere IP also ein öffentlichen IP ist.

    Entweder ich bin zu blöd oder vllt doch blöd ? oder blöd ?

    ich will doch nur die fritz box an mein kabel-bw modem(arris) hängen um WLAN zu haben... das kann doch nicht so schwer sein..

    ich hoffe ihr habt n klügeren kopf als ich und könnt mir helfen

    danke
     
  11. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kabelmodem an LAN A und PC an LAN B (oder weitere PCs über USB, WLAN, Switch an LAN B... Hauptsache nicht an LAN A) ist völlig richtig.
    Dann einstellen:
    "Internetzugang über LAN A"
    "Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)"
    "Zugangsdaten werden nicht benötigt (IP)"
    "IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen"
    Die FritzBox erhält dann eine öffentliche Adresse für den Verkehr nach aussen und ist aus dem privaten Netz (also auch von LAN B) über ihre ganz normale IP-Adresse, die du ihr eingestellt hast oder die eben voreingestellt die 192.168.178.1 ist, zu erreichen.
     
  12. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, die box erreichen geht schon , aber das internet geht nicht über LAN A....

    habs genau so gemacht wie ich es schon gepostet hatte und du jetzt nochmal @marsu

    leider will das ja nicht gehen...sonst noch vorschläge bevor ich mich in kleine stücke hacke ? und die fritz box in in ihre einzelteile zerlege :mad:

    trotzdem danke an alle, die mir bis jetzt geholfen haben !!!
     
  13. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    du weißt aber schon, das Kabelmodems ihre öffentliche IP nicht an jede MAC Adresse vergeben? Bei einigen Anbietern muss man eine bestimmte MAC Adresse registrieren lassen, bei anderen dauert es eine gewisse Zeit, bis das Modem eine einmal bekannte MAC "vergessen" hat und seine IP an eine andere vergibt. Das kann durchaus einige Stunden dauern. Gehe nach dieser Anleitung vor:
    http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:avm:fbf:kabel

    Viele Grüße

    Frank
     
  14. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Done. Abgetrennt von http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=127109.
    Und könntest Du das "O.K.?" evtl. weglassen? Ich habe dabei immer dieses Southpark-"Mkay" im Ohr, wenn ich das lese... ;)


    Gruß,Wichard
     
  15. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,

    @Wichard: *Notizblock rauskram* - *Vermerk (kein OK) eintragen* :mrgreen:
    Danke Dir! :)

    @atomicphil: Nur die Ruhe, die Box kann nichts für Einstellungsfehler.
    Wenn es, (vermutung) eine 7050 ist, dann ist an LAN B die 192.168.181.1 aktiv. ;)
     
  16. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ich bisher gemacht/versucht habe:
    http://wiki.ip-phone-forum.de/gateways:avm:fbf:kabel
    Alle Einstellungen der FB sind richtig eingestellt :
    http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/11582.php3

    Ich habe auch das Modem vor dem verbinden mit der FB vom Strom getrennt !
    Auch ein X-over Kabel (welches mit dem Arris Modem mitgeliefert wurde) hab ich verwendet (zwischen Modem und FB), ohne Erfolg.
    Das "Link" Licht am Modem leuchtet auch nicht.
    Auf der benutzeroberfläche der FB ist die LAN A (grüner Punkt) nicht an.
    Die Seriennummer der FB ist auch nicht im Bereich wo es eventuell nicht gehen könnte.



    Warum will das Modem keine Verbindung mit der FB aufbauen ??? Hat das Modem etwas gegen die MAC adresse der FB ??

    Was muss ich tun, was ist falsch ?
     
  17. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    bitte kein CrossOverkabel, sondern ein normales LAN-Kabel (Cat5).

    Lass uns doch mal die Einstellungen des Modems kontrollieren.
    Kannst du die Einstellungen des Modems ändern?
    Haben beide die richtigen IP-Adressen?
    Ist die MAC der Box im Modem registriert?
     
  18. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann keine Einstellungen am Modem vornehmen....Es gibt keine Benutzeröberfläche o.Ä.
    Nein, die MAC ist nich registriert, ich wüsste jetzt auch nicht dass man das müsste(kann).
    Crossover war auch nur so ein test....habs aber auch mit "normalem" Kabel probiert.

    Grüße
     
  19. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ääähhmmmm... du kannst das Modem nicht Einstellen, sorry aber das glaub ich nicht! :rolleyes:

    Die IP-Adresse des Modems im Internet-Explorer eingeben: http://ip-adresse
    und das Modem wird sich melden...
     
  20. atomicphil

    atomicphil Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die ip adresse des modems ??

    Was meinst du damit ?