Fritz!Box Telefon-dingsbums (Ein MS Outlook Addin)

Kruemelino

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
1,061
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Fritz!Box Telefon-dingsbums


das Fritz!Box Telefon-dingsbums ist kein neues Programm. Es besteht schon seit geraumer Zeit und wurde im Outlook Wählhilfe (Makro) ohne Box zu modifizieren hier im IPPF. Das Addin ist aus der Makrosammlung von Nicolas alias "saltlake" mit dem FBDial Outlookmakro und der darauf basierenden Lösung von Tobias alias "PacmanII" entstanden.

Achtung das Addin wird derzeit überarbeitet.

Was ist das Fritz!Box Telefon-dingsbums?

Bei dem Fritz!Box Telefon-dingsbums handelt es sich um ein Addin für Microsoft Outlook.

Was kann das Addin?

Das Addin hat zwei Hauptfunktionen:
  • Eine Wählhilfe
  • Ein Anrufmonitor
Mit der Wählhilfe ist es möglich Telefonverbindungen direkt aus Outlook aufzubauen. Es kann ein Kontakt angerufen werden, oder auch jede beliebige andere Rufnummer.

Der Anrufmonitor reagiert auf den internen Anrufmonitor der Fritz!Box. Automatisch werden alle Kontakte durchsucht und der Gesprächspartner wird angezeigt.

Daneben hat das Addin eine paar Nebenfunktionen:
  • Erstellen von Einträgen im Outlook Journal
  • Rückwärtssuche (Inverssuche)
  • Wahlwiederholungsliste
  • Rückrufliste
  • VIP-Liste
  • Direktwahl

Journaleinträge sind Ereignisse, die in Outlook auf einer Zeitachse dargestellt werden. Das Addin macht nichts weiter, als solche Einträge bei Telefonaten zu erstellen. Aus ihnen geht vor mit wem, wann, wie lange, mit welcher Telefonnummer und mit welchem Telefon telefoniert wurde. Zusätzlich kann das Addin Journaleinträge anhand der Fritz!Box Anrufliste erstellen.

Über die Rückwärtssuche wird der Gesprächspartner über Suchmaschinenanbieter, wie GoYellow oder 11880 ermittelt.

Die Wahlwiederholungsliste und der Rückrufliste sind Listen, die die letzten 10 Anrufe enthalten. Ein Rückruf oder eine Wahlwiederholung sind schnell möglich. Die VIP-Liste enthält Verknüpfungen zu wichtigen Personen, um ein Telefonat schnell durchführen zu können.

Über die Direktwahl können Telefonnummern, direkt eingegeben werden. Ein Eintippen in das Telefon entfällt.

Wie kommuniziert das Addin mit der Fritz!Box?

Die Kommunikation wird über die Weboberfläche durchgeführt. Eine Modifikation der Fritz!Box ist nicht notwendig. Der TAPI-Treiber von AVM ist nicht erforderlich.

Welche Officeversionen werden unterstützt?

Office 2010, 2013, 2016, 2019, 365

Mit was wurde es programmiert?

mit Visual Studio Community 2017
Das Addin basiert auf .NET 4.7.2

Woher bekomme ich das Addin?

Das Addin gibt es am Ende dieses Posts. Testversionen gibt es weiter hinten in den aktuellen Posts.
Den Sourcecode gibt es auf GitHub

Was benötige ich noch?

Das hängt von der Office Version ab:

Voraussetzungen für alle Versionen:
  • Der interne Anrufmonitor der Fritz!Box muss eingeschaltet sein (Telefoncode zum Einschalten: #96*5*).
  • Für ein korrektes Wählen ist es wichtig, dass der Haken „Wählhilfe verwenden“ in der Fritz!Box gesetzt wurde (Telefonbuch/Wählhilfe).
  • Die Zweifaktor-Authentifizierung der Fritz!Box muss deaktiviert werden.
Die Installation lädt alle weitern Komponenten (VSTO, .Net) automatisch runter und versucht sie zu installieren. Wenn es Probleme damit gibt, dann installieren Sie die Komponenten per Hand vor der Installation des Addins.​


Systemvoraussetzungen für Outlook 2019 bis Outlook 2010:
Office 2003 und 2007 werden nicht mehr unterstützt.

Was muss bei einem Update beachtet werden?

Eigentlich nichts. Der Installer sollte (!) die alte Version vorher entfernen. Dies ist nötig, da das neue Addin ansonsten nicht in Office aktiviert werden kann. Die alte Version bliebe bestehen. Falls dies der Fall sein sollte muss die alte Version vorher deinstalliert werden.

FAQ
  1. Werden IP-Telefone unterstützt?
    Nein, da die Fritz!Box Wählhilfe an sich keine IP-Telefone unterstützt. Hier fehlt einfach die Unterstützung der Fritz!Box.
    (Ausnahme: Phoner)
  2. Wird die Fritz!Box Anmeldung ohne Benutzername unterstützt (nur Passwort)?
    Ja. Grundsätzlich funktioniert es. Aber mit Einschränkungen für uPnP (SOAP) wird ein Benutzername gebraucht. Ich empfehle generell die Anmeldung mit Benutzernamen und Passwort. Damit gibt es die wenigsten Probleme mit dem Addin.
  3. Gibt es eine Anleitung für die Verbindung mit Phoner? Ja. Beitrag von @prontoman
Bekannte Probleme
  • Bei eingeschalteter Anzeige-Skalierung sehen einige Formlare scheußlich aus.

Ich will Bilder sehen!

Ja im Anhang!
Die sind aber bereits etwas älter. Es wird Abweichungen zu der aktuellen Version des Addins geben.
Weitere Fragen oder Anmerkungen?

Immer hier rein!

Jetzt gib es her!


Download: github

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • Love
Reaktionen: FunkReich

B.Stromberg

Mitglied
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
HI!
Schön das es jetzt einen eigenen Thread für FBDB direkt gibt:)

Habe das Problem, dass FBDB meldet, es würde meine 7390 mit Firmware-Version 84.04.91 nicht finden.
Er sucht an Anfang nach Phoner und eben der Fritzbox. Auch wenn in der ini bei Phoner False steht, bekomme ich immer wieder die Meldung.
"Besonderheit" ist, dass meine Fritzbox auf die IP 192.168.2.2 hört.
Nur tut sie das bereits seit Jahren und war mit FBDB nie ein Problem!
Auch testweise deaktivieren des Passworts der FB brachte nichts............
Würde dir gern mehr Input geben, nur kommts nicht mal bis zum Debug Modus.......
Eine Idee woran es liegt?
Win7,32, OL 2010, 32
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

nickoski

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2011
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
win7-x64, outlook 2010 32bit, fritz!box 7390 neueste Labor-Firmware 84.05.04-20227
Alte Version deinstaliert, neue installiert: alles scheint "auf Anhieb" bestens zu funzen :)
Allerbesten Dank für die Mühe mit der Weiterentwicklung!
 
Zuletzt bearbeitet:

B.Stromberg

Mitglied
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hmmm..........na Klasse, und warum hakt das nun bei mir?

Frage mich was ich da schon wieder verfummelt habe........

So, bin jetzt schon seit Stunden am Gange.............. Wenn ich mal nen Ansatz hätte...........
Ich hatte am Sonntag die o. g. Firmware auf meine Fritzbox gemacht, k a ob das damit zusammenhängt.
Via Telnet komme ich auf die Box, #96*5* auch nochmal gemacht, Callmonitor ist an.

Nun bin ich zurück auf 3.1.8 und habe dort die gleichen Probleme...........

Hier nochmal eine neue Fehlermeldung.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

nickoski

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2011
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Stromberg:
Schon mal die Konfiguration der Fritzbox gesichert und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?
Das hat bei mir mal geholfen, als 2 andere Anrufmonitore auf die Anrufe gar nicht reagiert haben.
 

B.Stromberg

Mitglied
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
HI!

Also naja es ist ja nicht so, dass die Fritzbox in der Hinsicht die Arbeit verweigern würde. Habe Freetz samt Callmonitor installiert und auf meinen Dreamboxen und MusicPals werden eingehende Anrufe angezeigt............
Sicher wäre das auch noch mal ein Schritt, nur möchte ich diesen jetzt noch nicht gehen.
Hatte sowas schonmal und dann ging die Sicherungs nicht einzuspielen. Und bei 12 VoIP Nummer und den ganzen anderen Krams ist das ne Menge Arbeit.

EDIT
TS..........
Manche Dinge sind schon bekloppt. Hatte ja schon 3.1.8 versucht zu installieren, nix!
Mit der 3.1.9 Beta ging es auf einmal...........Weißt der Teufel warum.............
Gut, dann habe ich die deinstalliert, die Daten aber in \\roaming\FBDB gelassen ( also *.ini ) bzw. vergessen zu löschen.
Tja und nun geht die 3.2.1..........

Bis auf das ich dort nun wieder das Problem habe, dass das angeschlossene ISDN Telefon nicht über den Namen sondern nur über die ISDN Basis nach draussen telefonieren kann mit FBDB aber wer weiß, vielleicht gibt sich das ja auch noch in den nächsten Tagen ;)
Also von meiner Seite aus erst einmal Entwarnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kruemelino

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
1,061
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Ein seltsames Verhalten hast du da:)

Ich bin langsam recht ratlos, weshalb sich das Addin manchmal recht störisch verhält. Da muss wohl noch etwas Grips hineingesteckt werden.

Der einzige Unterschiedder Version 3.2.1 zu der 3.2.0 ist das Anzeigen des Kontaktbildes im Wahlhilfefenster. Ist das schon jemand aufgefallen? :)

Gert
 

B.Stromberg

Mitglied
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Tja Gert so ist das wohl manchmal.

JA! Ist mir aufgefallen.

Was mir dann auch aufgefallen ist, dass sich das mögliche Bild kontraproduktiv zur Direktwahl verhält.
Guck dir mal die Anlage an, da hägt wohl der "Platzhalter" fürs Bild direkt über den "wählen" Button.;)

Wär cool wenn du das fixen könntest:)
 

Anhänge

Kruemelino

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
1,061
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Wenn man nicht alles selber ausprobiert :)

Ich hab es behoben. Der Platzhalter war im Vordergrund, so dass das Direktwahlfenster nur dahintergeschoben wurde. In der nächsten offiziellen Version wird es behoben sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

B.Stromberg

Mitglied
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wann kommt die denn wenn ich mal so feist fragen darf?
Find die Geschichte mit dem Bildchen nämlich cool! Nur mache ich halt doch einiges über Direktwahl..........
 
Zuletzt bearbeitet:

Kruemelino

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
1,061
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Vorabversion 3.2.1 nur Outlook 2010

Bugfix mit der Direktwahl
 

Anhänge

B.Stromberg

Mitglied
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Super!
Danke Gert!

Das "Problem" bei der Direktwahl ist nun gelöst.
Nun lass uns aber mal kurz resümieren:
Du hast bei den Versionen >3.1.9 Beta etwas am einlesen der Telefone verändert?

Habe nämlich bei der Installation der neuen 3.2.1 von dir wieder den Ordner C:\Users\......\AppData\Roaming\Fritz!Box Telefon-dingsbums mit den ini Dateien gelöscht.
Wieder das gleiche Problem beim Start wie im alten Thread. FBDB meckert, weil es keine Fritzbox / Phoner findet!
3.1.9 Beta installiert, Telefone eingelesen ( geht übrigens nach gelöschten inis nicht mit Versionen ab 3.20 bei mir ) gut ist.
3.1.9 Bete deinstalliert O H N E die ini Dateien zu löschen und 3.2.1 installiert.
Fehlermeldung kommt nicht mehr, allerdings mußte ich dann die Telefone neu einlesen, was problemlos ging!
Hey ich wette, die Jungs und Mädels hier waren faul und haben die ini s nicht gelöscht und deshalb meckert keiner ;)
Oder ist das echt nur bei mir so?
OL2010,32; Win 7,32

Und weiterhin besteht bei mir wieder das Problem, dass ich über das am S0 angeschlossene Telefon "Buero" ( interne MSN 51 ) nicht telefonieren kann wenn ich den Haken dran setze. Gehen tut das nur über Haken an ISDN Basis.
Okay, kleiner Schönheitsfehler, aber das Problem hatten wir doch schonmal. Und ja, ich hab bei Telefonbuch / Wählhilfe nen Haken bei dem Telefon gesetzt.
 

Nummer_5

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2008
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich konnte bei mir nicht die 3.2.0 installieren.
Es bemängelte, dass VSTO 2005 SE nicht installiert sein ;-|
Eine Reparatur jener und der andern benötigten Komponenten brachte keine Änderung.
Bin wieder zurück zur 3.1.8.
Nutze Windows 7 32bit ohne SP1 und Office 2007 SP2

Grüße!
 

Kruemelino

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
1,061
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Hast du die VSTO 2.5 SE installiert?

Wenn das der Fall sein sollte musst du diese VSTO 2.5 SE deinstallieren.

Stelle danach sicher, dass du die Systemvorraussetzungen für Office 2007 installiert hast (PIA 07 und VSTO30). Die Quellen findest du im ersten Post dieses Threads.

Die Startbedingungen für die Installation sind fehlerhaft. Es wird überprüft ob die PIA und Die dazugehörige Officeversion installiert ist. Leider habe ich nicht bedacht, dass bei einem Update der Office-Version ältere VSTO-Versionen auf dem Rechner verbleiben. Das ist die Startbedingung für VSTO 2.5 für Office 2003:
Code:
(O11 and VSTO25) or (not O11 and not VSTO25)
Für den genannten Fall, dass kein Office 2003 installiert ist aber VSTO 2.5 SE, ist diese Startbedingung falsch. Ich werde alle Startbedingungen überarbeiten müssen.

So viel erstmal dazu.
 

x-herbert

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2006
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OL 2003 schmiert ab

Hallo Krümmelino,

ich habe von 3.1.8 auf 3.2.0 geupdatet (OL 2003, Win 7 32Bit) - leider schmiert mit OL unregelmäßig-regelmäßig ab, wenn ich angerufen werde oder selbst anrufe (ohne FBDB).

Die Version 3.1.8 war recht stabil.

Das Thema, dass OL häufig den Geist aufgibt, hatte ich schonmal bei einer der vorhergehenden Versionen.

Ansonsten wie immer meinen Dank für die Arbeit! ... guck mal auf den Reiter Symbolleisten - da fehlen bei allen Checkboxen die letzten Buchstaben bei den Labels(?)

x-herbert
 

Kruemelino

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
1,061
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Ich hab gerade einen Bug gefunden:

Absturz bei ausgehenden Anrufen, bei denen die Nummer nicht in den Outlook Kontakten steht.
Kannst du das bestätigen?
 

B.Stromberg

Mitglied
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Kruemel

Meintest du jetzt speziell die 2003er Version?
Falls nicht, also bei mir mit der 2010er geht alles 1A. Ob nun Nummern in den Kontakten oder über Direktwahl...........
 

x-herbert

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2006
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kann ich leider nicht bestätigen :-(

ich hatte gerade zwei Abstürze:

* "normal gewählt" per Telefon und Nummer in Kontakt => Abstrurz

* per Direktwahl in OL-FBDB gewählt und Nummer nicht in Kontakt => Absturz


Kann ich noch irgendwas fürs Debuging tun?

Gruss x-herbert
 

Kruemelino

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
1,061
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
also der Bug mit den "Absturz bei ausgehenden Anrufen, bei denen die Nummer nicht in den Outlook Kontakten steht." tritt nur in Outlook 2003 auf. Das habe ich gerade getestet.
Der Bug äußert sich so:

  1. Ausgehender Anruf an eine Nummer, die nicht in Outlook steht
  2. Der Anrufmonitor sucht Kontaktinformationen in Outlook: findet nix
  3. Der Anrufmonitor sucht über die Rückwärtssuche (RWS) nach Kontaktinformationen: FEHLER!
Ich habe dem Anrufmonitor in Outlook 2003 die Klasse für die Rückwärtssuche nicht übergeben. (Fehler: NullReferenceException)

Du kannst also mal probieren, ob es ausreicht die RWS auszuschalten. Im Anhang findest du eine Version ohne den Fehler.

Prüfe mal bei deinem Absturz:
* "normal gewählt" per Telefon und Nummer in Kontakt => Abstrurz
ob der Kontakt korrekt indiziert wurde.

viel Spaß
 

Anhänge

B.Stromberg

Mitglied
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@herbert:

Hast du schon mal komplett deinstalliert?
Kruemel hat im alten Fred ja geschrieben, das wir nicht updaten sollen.

lösch auch mal die Dingsbums Daten beim Benutzer ( win7 wäre das im Verzeichnis Roaming ) *.ini etc.

Was ich auch mal hatte ist, dass mehrere Dateien im Ornder Windows\sytem32 waren, glaube fbdb dll´s. Aber schlag mich Tod, ich weiß nicht mehr wie die hießen.
Ich glaube aktuelle FBDB Versionen erzeugen da keine Einträge mehr............. wären quasi Altlasten.
Da könnte dann sicher Gert helfen........
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,964
Beiträge
2,040,740
Mitglieder
353,176
Neuestes Mitglied
Mogli70