.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Fax [Faxversand ohne Prob. / Empfang nicht möglich]

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von mizzy09, 25 Nov. 2006.

  1. mizzy09

    mizzy09 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 mizzy09, 25 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Nov. 2006
    Hallo,

    bin neu hier und schlage mich schon den ganzen Tag mit Fritz Fax rum :)

    Ich habe einen ISDN Anschluss + Fritz!Box Fon WLAN 7170 (Firmware-Version 29.04.21)
    Habe an der Fritz Box = 1x ISDN Telefon, 2x analoge Telefone und 1x analoges Fax.
    Für jedes Telefon und das Fax habe ich in der Box eine MSN zugewiesen.
    Alles Internetrufnummern (1&1 VOIP) bis auf Fax, dies ist eine Festnetzrufnummer.

    Jetzt habe ich mich gefreut zu lesen das es Fritz Fax gibt, habe ich auch gleich installiert, dort habe ich die MSN, welche auch in der Fritzbox schon für Fax hinterlegt ist ebenfalls als MSN eingetragen.

    Folgendes Problem.
    Fax versenden geht ohne Probleme
    Fax empfangen geht nicht

    Dabei habe ich schon folgendes probiert.
    MSN aus Box gelöscht, Fax abgesteckt (Analog Port 1 in Box), und nur in Fritz Fax eingetragen
    MSN in Box und Fritz Fax eingetragen, analoges Fax abgesteckt / angesteckt

    Es geht über Fritz Fax einfach kein Fax zu versenden.
    MSN (ohne Vorwahl) ist bei Fritz Fax (als MSN und unter Rufannahme), und in der Box eingetragen. Analoges Fax ist an Box wieder angesteckt.
    So kann ich wenigstens über das Gerät Faxe empfangen.


    Folgendes wollte ich erreichen:
    Wenn ich nicht da bin sollen Faxe auf dem analogen Fax ankommen, welches an Fon Box (Platz 1) angeschlossen ist und in Box konfiguriert ist, hier klappt alles bestens.

    Wenn ich da bin und Computer eingeschalten habe, sollen die Fax dann per Fritz Fax empfangen werden, und nicht mehr über das analoge Fax.

    Versand soll nur über Fritz Fax erfolgen (das funktioniert ja schon)

    Habt Ihr evtl. einen Ansatzpunkt warum ich keine Fax mit Fritz Fax empfangen kann. Hab hier schon alles mögliche durchforstet aber keine Lösung gefunden.

    Vielen Dank im Vorraus.
    Micha
     
  2. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    leider nicht,aber habe hier das gleiche Problem,nur das es am analogen Anschluss ist.
    Versenden geht,aber empfangen mit Fritzfax geht net,auch nicht,wenn das analoge Faxgerät ausgesteckt ist.
     
  3. mizzy09

    mizzy09 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    tja bei mir geht es eben auch nicht wenn das analoge Fax nicht angeschlossen ist (egal ob MSN in Box eingetragen ist oder nicht, beides probiert)

    Faxe empfangen geht gar nicht.
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
  5. mizzy09

    mizzy09 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke das sind genau die Treads die ich kenn und deren Tipps ich auch beherzigt habe, geht nicht. Langsam kenn ich die Threads im Forum zum Thema Fritz Fax auswendig, leider hat mir keiner so recht weitergeholfen, der Kamerad streikt, zumindest beim Empfang.

    Wie gesagt die meisten Beiträge drehen sich um analog Anschlüsse, vielleicht liegt ja der Teufel im Detail, weil ich hab z.B. nen ISDN Anschluss.
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wieso das? Schau mal in meine Signatur! ;)

    Meistens liegt es in der Einstellung "Analog" in Fritz!Fax. Besser mal ISDN versuchen!

    EDIT: Eins noch als Nachtrag, wenn du nur über Fritzfax alles machen willst, dann nimm doch eine fiktive MSN und mach ne Weiterleitung!
     
  7. mizzy09

    mizzy09 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit der Signatur versteh ich net ganz :)

    Naja das mit ISDN und Aaalog habe ich auch probiert, hat leider nix geholfen.
    Empfang geht nicht.
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du siehst doch unter jedem Beitrag von mir eine Signatur (Kontrollzentrum/Signatur ändern). Da steht was von NTBA und 2x S0. Ich denke bei Analog gibt es das nicht, oder? Wenn du ISDN hast, dann ist das imho bei dir auch so, oder? ;)

    Wenn der Versand/Empfang nicht funktioniert, dann stimmt die Controller-Einstellung nicht: \xxx\xxx\Fritz!Fax.exe -c3 (oder c4). Vielleicht hast du auf der Box die CAPI nicht eingeschaltet!
     
  9. mizzy09

    mizzy09 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Capi ist an, aber jetzt funktioniert es, ich habe in Fritz Fax folgende Einstellung vorgenommen

    Fax -> Einstellung -> ISDN -> Erweiterte Einstellung
    dort dann ISDN Fax und Fax auch bei Dienstkennung Sprache

    und jetzt geht das.
    Wenn Fritz Fax aus, kommen die Faxe auf dem analogen Fax an
    Wenn Fritz Fax an, dann kommen Faxe auf Fritz Fax an.

    Super, Tagesaufgabe erfüllt :)
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da hatte ich auch dran gedacht, aber wieder vergessen! :rolleyes:

    Na gut, wie auch immer! Hauptsache es funktioniert! ;)

    Jetzt fehlt noch dl2sbl! Was geht, oder geht nix?
     
  11. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 dl2sbl, 26 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Nov. 2006
    hier geht es immer noch nicht.
    Alles genauso eingestellt,bis auf das ich im Controller Analoganschluß eingstellt habe.
    Keine Reaktion von FF
    aber muss nicht auch das Fax an der analogen Nebenstelle reagieren,wenn dies in der FBF so eingetragen ist?
    oder reagieren dann beide?
     
  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    mach mal bitte die Einstellungen wie mizzi09. Bei Analog reagieren erst mal beide.
     
  13. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja,aber der hat ISDN,muß doch analog einstellen!!
     
  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    ja und, was macht die BOX?
    Mach doch erst mal, Probieren geht manchmal über studieren! ;)
     
  15. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auch hier endlich die Erfolgsmeldung:

    es lag an der Einstellung bei Fritzfax-Einstellungen-ISDN-auf alle Nummern reagieren
    vorher war da nur die betreffende MSN ,auf die er reagieren sollte.
     
  16. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    na Prima!
    Ich dachte allerdings, das hättest du gemacht. ;)

    PS: Dann kann mizzy09 ja in seinem 1. Post - Ändern - Titel ändern [Gelöst] reinschreiben. So haben alle was davon! :D
     
  17. sieger11

    sieger11 Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #17 sieger11, 20 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20 Feb. 2007
    Faxemfang klappt nicht

    Hallo Alle,

    ich habe diesen und viele andere Threads hier durchgelesen, alle mgl. Einstellungen ausprobiert (Fritz!fax Version 03.06.44 und Telefonieeinstellungen der Box) aber es bleibt dabei: ich kann kein Fax empfangen, senden hat funktioniert.

    Gerät: Notebook mit W2K über WLAN.

    (Fehler-)Meldung Fritz!fax: 3493 Teilnehmer antwortet nicht (Teilnehmer hat aber signalisiert)
    Fritz!Box: einkommende Anrufe in Abwesenheit (Anrufliste) & keine Ereignisse unter System...

    Fritz!fax meldet links unten: Faxempfang aktiv (MSM), aber keine Meldung über eingehende Anrufe erscheint, auch bei den Kanälen 1 und 2 sehe ich keine Akrivität (Die MSN habe ich in der Box als Festnetznummer auch angegeben und in Fritz!fax als Empfangsnummer hnterlegt)
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin sieger11,

    mutig sich an einen Thread zu hängen, der schon mehrere Monate alt ist. ;)

    Bei ISDN-Anschluß solltest du Controller 1 wählen, eventuell mal 2 probieren.
    Schon versucht?
    EXE mit -c1 starten auch versucht?
    1 = für Boxen am ISDN-Anschluss (Standardeinstellung!)
    2 = für Boxen am Analog-Anschluss
    3 = für Boxen ohne S0 (die "alten") am Analoganschluss
    4 = für Boxen mit S0 (5050/7050) am Analoganschluss
    5 = Faxen via Voip
    Wie viele Controller stehen denn in der Box maxctrl = 4?
    Mit dem Keypad (#96*2* aus) erst mal Capi aus, dann wieder einschalten (#96*3* ein).
    maxctrl sollte dann auf 99 stehen. Wenn nicht ollis FBEditor verwenden.

    Die Rufannahme auch bei Dienstkennung Sprache an?
    ISDN-Fax an?
     
  19. sieger11

    sieger11 Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo doc456,

    ich dachte halt, der Thread passt am Besten ;)

    ISDN-Anschluß solltest du Controller 1 wählen
    , ist eine gute Idee gewesen, denn jetzt kommt auf Kanal 2 was an :D , leider erkennt Kanal 2 das von Kanal 1 gesendete Fax nicht: 3311/Verbindungsaufbau erfolglos (Gegenstelle ist kein FAX-G3-Gerät). Wenn ich von Telefon via VOIP anrufe pfeift mich ein Fax an :D
    Leider sendet 'er' mit dieser Einstellung über Festnetz, nicht über VOIP...

    EXE mit -c1 starten auch versucht? Wie geht das? Ich doppelklicke einfach auf das Symbol :-Ö
    1 = für Boxen am ISDN-Anschluss (Standardeinstellung!)
    5 = Faxen via Voip
    [/SIZE][/I] Diese anscheinen für mich die einzig relevanten, oder?

    Wie viele Controller stehen denn in der Box maxctrl = 4? Wo finde ich diese Box:confused:

    Mit dem Keypad (#96*2* aus) erst mal Capi aus, dann wieder einschalten (#96*3* ein). Das habe ich bereits getan, denn ich konnt anfangs nicht (raus-)faxen.
    maxctrl sollte dann auf 99 stehen. Wenn nicht ollis FBEditor verwenden. Ups, jetztkomm ich in unbekanntes Terrain :noidea:

    Ich werd wohl doch jemand brauchten, der mir ein Fax schickt, die Selbstversuche bringen mich nicht mehr weiter. Ich hab auch schon auserkoren.

    Vielen Dank!
     
  20. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    anstatt dich Einzuklinken hättest du ja einen neuen Thread aufmachen können. ;)
    Ganz einfach mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, Eigenschaften und dann bei dem Programmaufruf den Parameter -c1 oder -c5 mit einem Leerezeichen einfügen.
    Hatte ich geschrieben, bei den Einstellungen ISDN-Fax wählen.
    Richtig, nur solltest du Bedenken, daß es mal geht und mal wieder nicht. Das hängt von deinem Provider ab!
    Damit hatte ich die Fritz!Box gemeint. Die Einstellungen stehen in der ar7.cfg. Diese kannst du mit dem FBEditor auslesen, bearbeiten und wieder auf die Fritz zurückspielen. klick
    Wenn du den FBE nutzen willst, vorher bitte erst mal Anleitung lesen! ;)