FRITZ!fon Version 3.07.61 auf Windows 10

berndauge

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2010
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe einen neuen PC (Win10 64bit, aktuelle Version) und mußte mich jetzt leider von meiner alte Fritz!Card ISDN trennen. Ich kann sie halt nicht mehr einbauen. Das Fritz!Fax läuft problemlos.Das Fritz!von Programm habe ich auch am laufen. Es kommt aber beim Aufrufen des Programms die Fehlermeldung: Audioaufnahme: Multimedia-Systemfehler Nr.1 . Es werden deswegen keine Anrufe angenommen. Was mach ich da falsch?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.
 

berndauge

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2010
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das Fritz!fon (und ich meinte nicht fritzVox) lief unter win 10 mit der alten Fritz!Card problemlos. Ich denke, es sollte auch laufen, wenn ich diese Fehlermeldung gelöst bekomme. Es wäre schade, wenn ich nichtmehr über den PC sehen kann wer angerufen hat, ohne daß ich mich jedesmal an der FritzBox anmelden muß.
 

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Hast Du die Fritz!Card ISDN durch etwas ersetzt?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,558
Punkte für Reaktionen
1,287
Punkte
113
... Fritz!Card ISDN durch etwas ersetzt?
Evtl. durch CAPIoverTCP?

BTW #1:
Keine Ahnung ob das alte Windows-Programm Fritz!Fon überhaupt kompatibel ist mit der CAPIoverTCP-Implementierung der Fritzbox. Hab es eigentlich noch in Erinnerung, dass ich das mal vor ein paar Jahren positiv getestet hatte, bin mir da aber nicht sicher.

BTW #2:
Die Aufgabe/Funktion von Fritz!Vox wurde später in Fritz!Fon integriert.

---

Es wäre schade, wenn ich nichtmehr über den PC sehen kann wer angerufen hat, ohne daß ich mich jedesmal an der FritzBox anmelden muß.
Dazu gäbe es andere Alternativen. Bspw. der JFritz Anrufmonitor (der bei mir auch unter ArchLinux läuft und nicht nur unter Windows).
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
2,061
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
48
Was mach ich da falsch?
Dein Problem ist die nicht eingebaute ISDN-Karte (die Karte hat einen PCI-Stecker, keinen für PCI-express und der Rechner kennt kein PCI mehr)
Da musst du wohl zu einer anderen Software oder einem Rechner greifen, der die Karte noch technisch unterstützt. greifen.

Oder basteln
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.