Fritz Phone DECT mit Repeatern

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
wenn ich diese Fritz DECT Telefone betreiben möchte, die Fritzbox im Keller steht und bis zu meinem Zimmer nur WLAN über Repeater kommt, kann das Telefon da funktionieren? Benötigt es DECT oder reicht WLAN von der Fritz Box?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,983
Punkte für Reaktionen
277
Punkte
83
Es benötigt DECT. Verwende eine Fritzbox, am besten eine Mesh-fähige, als Wlan-Repeater und melde das Telefon dort am DECT an, nachdem Du Telefonie-Mesh aktiviert hast.
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ich hab die 7590 und die Repeater sind im Mesh. Was muss ich jetzt noch machen? Du meinst eine zweite Fritzbox im Mesh anmelden ?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,509
Punkte für Reaktionen
993
Punkte
113
Ja, genau. Hat er gesagt. :) Mit einem WLAN-Repeater kann man nämlich nicht telefonieren.
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth

tonda1t

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Telefonie- Mesh ist nich Dect- multicell. Oder?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,983
Punkte für Reaktionen
277
Punkte
83
Das Telefon sollte dann immer an der Repeater-Box angemeldet bleiben. Bei einer Fritzbox im Keller wäre es evtl hilfreich, dort gar nichts anzumelden (DECT aus) und alle Telefone an einer zweiten Box, die mitten im Haus platziert wird, zu betreiben.
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,296
Punkte für Reaktionen
384
Punkte
83
Eine Fritzbox in den Keller zu stellen, ist kein guter Plan.

xDSL, LAN, Glasfaser und Koax lassen sich allesamt relativ problemlos und fast verlustlos verlängern oder umsetzen, WLAN und DECT dagegen nur mit hohem bis sehr hohem Aufwand.
 
  • Like
Reaktionen: sonyKatze

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
wird denn Voice über WLAN zur zweiten Fritzbox übertragen? Als was fungiert dann die zweite Fritzbox und wie richte ich sie ein?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,509
Punkte für Reaktionen
993
Punkte
113
Ja, Voice wird in diesem Fall über WLAN zur zweiten Fritzbox übertragen. Und du richtest sie als Mesh-Repeater ein, wie dir gleich als erstes gesagt wurde.
Verwende eine Fritzbox, am besten eine Mesh-fähige, als Wlan-Repeater und melde das Telefon dort am DECT an
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.