[Info] Fritz!Powerline 1260E 7.20

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
857
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Info zu FRITZ!Powerline 1260E

FRITZ!Powerline 1260E.
Produkt: FRITZ!Powerline 1260E
Version: FRITZ!OS 07.20
Sprache: deutsch
Release-Datum: 03.08.2020
Neue Features:
  • NEU Unterstützung der Verschlüsselung nach WPA3-Standard (SAE)
  • NEU Unterstützung des "WPA3/WPA2 Transition Mode" bei Einrichtung über die Benutzeroberfläche
  • NEU Signalisierung der Verbindungssituation mit der "Connect"-LED
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.20
WLAN:
  • Verbesserung Ist FRITZ!Powerline 1260E (Dualband 2,4 und 5 GHz) nur auf einem Band verbunden, wird die Verbindung des anderen Bandes automatisch vervollständigt
  • Verbesserung Ereignismeldungen für WPA3 erweitert
  • Verbesserung Kompatibilität zu Sonos Lautsprechersystemen verbessert
  • Verbesserung Unterstützung der Einrichtung per Knopfdruck (WPS) gegen Basisstationen, die nur 5 GHz WLAN nutzen
  • Verbesserung Meldungen zu WLAN ("System / Ereignisse") verbessert
  • Änderung Veraltete Verschlüsselung WPA/TKIP entfernt
Mesh:
  • Änderung FRITZ!Powerline 1260E im Mesh ohne eigenes Kennwort fragen bei Aufruf der Benutzeroberfläche Benutzername und Kennwort der FRITZ!Box ab
Powerline:
  • Verbesserung Automatische Umschaltung für eine stromsparende Powerline-Verbindung abhängig von der geforderten Übertragungsrate (MIMO/SISO) optimiert
  • Verbesserung Stabilität der Übertragung im Bereich Video-Streaming
  • Verbesserung Allgemeine Stabilitätsverbesserung der Powerline-Verbindung
  • Behoben Vermeidung der in seltenen Fällen beobachteten Geschwindigkeitseinbußen bis hin zu Verbindungsabbrüchen
System:
  • Verbesserung Vereinfachte Anmeldung an der Benutzeroberfläche des FRITZ!Powerline 1260E (Dropdown-Menü und Vorbelegung für den Benutzernamen)
  • Änderung FRITZ!Powerline 1260E ohne eigenes Kennwort, für die Mesh nicht aktiviert ist, fordern bei Aufruf der Benutzeroberfläche zur Vergabe eines Kennworts auf
  • Änderung Option zum Sichern und Wiederherstellungen von Einstellungen entfernt
Neue Funktionen und Verbesserungen bei Nutzung mit einer FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7.20
  • NEU Performance Mesh Steering verbessert WLAN-Verbindungen für Endgeräte, die mobil genutzt werden
  • NEU Mesh-Autokanal: Berücksichtigt die WLAN-Umgebung der Mesh Repeater bei Wahl des besten WLAN-Kanals für das ganze Mesh
  • NEU Automatische Einrichtung der Betriebsart "LAN-Brücke" für FRITZ!Powerline 1260E in Werkseinstellungen und gesteckter LAN-Verbindung zur FRITZ!Box
  • Verbesserung Mesh-Steering von Endgeräten, die das Protokoll 802.11v/k nicht voll unterstützen verbessert
  • Verbesserung Verbesserte Erkennung von Endgeräten, die sich nicht über Mesh Steering umsteuern lassen
  • Verbesserung Mesh-Steering bewertet und berücksichtigt Verbindungsart und Geschwindigkeit verschiedener Verbindungswege ("Pfade") bei der Steering-Entscheidung
  • Verbesserung Benachrichtigung in den Ereignissen der FRITZ!Box, wenn eine Netzwerkschleife (z. B. gleichzeitige LAN- und WLAN-Verbindung zum selben FRITZ!Powerline) besteht
Harry
 

Mike08

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2013
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Erste Erfahrunge?
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
857
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Bisher läuft der PL stabil, wie bei der letzten Inhouse auch. Bei den vorherigen Versionen hatte ich ständig reboots und
PL-Verbindungsverluste. Ganz glücklich bin ich aber erst, wenn es für die übrigen PL auch die 7.20er-FW gibt.
Meine genaue Konfiguration (HW/FW) steht in der Sig.

Harry
 

WolfgangN-63

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2014
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
857
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Gar nicht mehr.
AVM hat bei den Repeatern und den PL diese Funktion entfernt, da die (Neu-)-Einrichtung nicht viel
Aufwand ist, dies gilt vor allem im MESH.

Harry
 
  • Like
Reaktionen: WolfgangN-63

WolfgangN-63

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2014
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
@HarryP_1964
Vielen Dank!
So kann man natürlich auch versuchen, etwas durchzuprügeln, was mit heterogenen Clients (und da reicht es schon, Smartphones von Sony und Samsung und zwei alte Drucker in einem Netzwerk aus Box und zwei Powerline-Adaptern zu haben) erfahrungsgemäß nicht störungsfrei funktioniert: MESH
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass dieses Netzwerk weniger störanfällig ist, wenn sich die Clients ihren WLAN-Partner (Host) selber aussuchen.

Aber trotzdem nochmals herzlichen Dank!
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,943
Beiträge
2,068,121
Mitglieder
357,009
Neuestes Mitglied
asthom