Fritz Powerline 520E an WLAN Repeater 300E

ApexDE

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo!

Ich plane folgendes Szenario: Ich möchte an den Ethernetport eines WLAN Repeater 300E einen Powerline Adapter 520E anschliessen. Der WLAN Repeater baut also über das 5GHz WLAN eine Brücke zum Router und über den Repeater wird ein Powerline Netz aufgebaut. Repeater und Powerline Adapter würden dabei in einer Steckdosenleiste stecken.
Im Keller käme dann als Powerline Gegenstelle der 546E Powerlineadapter zum Einsatz für LAN und WLAN Repeaterbetrieb.

Ist das realistisch umsetzbar bzw möglich so?

Danke für die Hilfe, Dominique :)
 
S

SF1975

Guest
Hallo,
In der Theorie sollte das funktionieren, aber die "Steckdosenleiste" halte ich für ein eventuelles Problem. IMHO könnte die störanfällig sein.
 

ApexDE

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Es handelt sich um eine handelsübliche 3x Steckdosenleiste mit beleuchtetem schalter.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist egal.
Die Steckdosenleiste solltest du an den Powerline Adapter anschliessen. Genau dafür hat der Adapter ja eine integrierte Steckdose.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,020
Beiträge
2,041,699
Mitglieder
353,323
Neuestes Mitglied
Mululu