[Sammlung] FRITZ!Repeater 3000 - 2400 - 1200 - 600 - Inhaus 7.19

HarryP_1964

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
751
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
28
Bei mir laufen der 3000er und der 1200er mit der aktuellen Inhouse gut und stabil.
Die Installation war leider wieder etwas kompliziert:

Über das WI der Repeater ging gar nix (Installation abgebrochen bzw. erst gar nicht angelaufen).
Der 1200er hat die Inhouse-FW dann über den Anstoß über die MASTER-Box im 2. Versuch genommen.
Beim 3000er musste ich wieder direkt über die Notfall-IP und die Datei die Inhouse-FW installieren (das Problem trat
bei der letzten FW auch schon auf).

Harry
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,722
Punkte für Reaktionen
197
Punkte
63
Der 2400er kriegt auch was Neues:
07.19-76187 Inhaus
 

Robert T-Online

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2016
Beiträge
673
Punkte für Reaktionen
304
Punkte
63
Und der 3000er:

FRITZ.Repeater_3000-07.19-76191-Inhaus.image
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,333
Punkte für Reaktionen
245
Punkte
63
Warum den jede einzeln? Und nicht gleich alle zusammen:

FRITZ.Repeater_600-07.19 - wieder nix neues
FRITZ.Repeater_1200-07.19-76189-Inhaus.image
FRITZ.Box_WLAN_Repeater_1750E-07.19-76183-Inhaus.image
FRITZ.Repeater_2400-07.19-76187-Inhaus.image
FRITZ.Repeater_3000-07.19-76191-Inhaus.image
 
Zuletzt bearbeitet:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,359
Punkte für Reaktionen
407
Punkte
83
Weil nicht jeder jedes Modell (zB über eines der JUIS-Tools) sucht....
 
  • Like
Reaktionen: alexandi

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,333
Punkte für Reaktionen
245
Punkte
63
IMO könnte die 1750E hier mit eingegliedert werden.
 
  • Like
Reaktionen: Palm_Maniac

grundigboy

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
787
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Noi, der 1750E gehört zu den "alten" Repeatern.
 
  • Like
Reaktionen: stoney

Raalph

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Unser 2400 zeigt bei der neuen Inhaus "Aktueller Energieverbrauch: 0 %" an und unter Energiemonitor fehlt der Reiter Statistik.
Bei dem 3000 ist die Darstellung richtig, aber bei dem hat es wieder mehrere Anlaeufe gebraucht, bis das Update installiert wurde. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

HarryP_1964

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
751
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
28
Auch hier wieder "Probleme" bei der Installation der aktuellen Inhouse:

- 1750E&1200: gingen nicht über das WI des Repeaters und über die Box erst im 3. Anlauf.:(
- 3000: ging über WI und Box gar nicht. Nur direkt mit dem MacBook->LAN->Notfall-IP->Update-Datei :mad:
(aber auch erst nach 2xstromlos machen im 4. Anlauf => Hier hat AVM echt noch was zu tun!):rolleyes:

Fehler Meldung immer: Das Update wurde vorzeitig abgebrochen.....


Harry
 

Raalph

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Seit der installation der aktuellen Inhaus Versionen, fuer den 3000 und 2400, habe ich haeufige kurze Verbindungsabbrueche bei Smartphones und Tabs.
Mag sein, das es daran liegt, das die Geraete neuerdings sehr oft zwischen 2,4 und 5 wechseln!?
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
56
Punkte
28
Diese kurzen Verbindungsabbrüche treten bei mir auch öfters bei den WLAN-Geräten, die an den Repeatern 1200 und 1750E angemeldet sind, auf.
In den Ereignisanzeigen der Repeater und der Fritzbox ist mir aufgefallen, dass die Repeater mehrfach am Tag kurzzeitig von der Basis abgemeldet werden.

1200-.JPG 1750E.JPG

Ob dieses Problem durch die Inhausversionen der Repeater oder die Inhaus der Fritzbox verursacht wird, ist mir derzeit nicht bekannt....
 

HarryP_1964

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
751
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
28
Das gleiche hier bei mir.
Seltsam nur, dass das 2,4- und 5 GHz-Band zeitlich versetzt "abgemeldet wird.
Die Abmeldung selber dauert immer nur wenige Minuten und tritt bei meinem 1200er und dem 1750E alle paar Stunden mal auf.

Harry

1583083701925.png1583083755455.png
 

zerokewl

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Habe mal den Titel angepasst. Firmwares 7.19 gibt es nun auch für 2400, 1200 und 600.

75645 - 2400er
75647 - 1200er
75643 - 600er
Hi, wie komme ich denn an die Inhaus der 2400er? Habe JuisCheck.exe für Windows, aber die zeigt bei meinem Repeater 2400 keine Inhaus an. Gibts da irgend nen Trick?

-- Zusammenführung Doppelpost - ein "Bearbeiten" des vorherigen hätte gereicht. by stoney

Ah hat sich erledigt, habe das Update über die Weboberfläche im Repeater updaten können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
526
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Nun gibt es auch offizielle Laborversionen zu den Repeatern.
Ich habe hierfür nicht extra einen Thread aufgemacht.

FRITZ!Repeater 3000 07.19-76353
FRITZ!Repeater 2400 07.19-76351
FRITZ!Repeater 1200 07.19-76352
FRITZ!Repeater 1750E 07.19-76350

 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Als einziger der 450E mit Lan ist nicht dabei, mal schauen ober der noch ein normales Release bekommt wenn er schon bei der Labor leer ausgeht.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,298
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Ist euch schon mal aufgefallen, dass bei den Repeatern auf der Übersichtsseite "Verschlüsselung: WPA2+WPA3" steht, obwohl bei WLAN, Sicherheit nur "WPA2" eingestellt ist?, auch vorher schon.
Bin mit meinen beiden problemlos von der Inhaus auf die Labor gewechselt. Die Sicherung der Einstellungen ist auch hier nicht möglich.

Edit:
Der Energieverbrauch scheint mir mit 75 bzw. 78% noch immer recht hoch und beim 1750E fehlt bei der Energie-Statistik die Anzeige der CPU-Temperatur, beim 3000er ist sie da.
 
Zuletzt bearbeitet:

x13y7

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2008
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Mit der aktuellen Labor-Version dauert es beim meinem Fritz 3000 rund 10 Minuten, bis nach einem Neustart die Web-Oberfläche wieder erreichbar ist. Das Repeaten an sich klappt wie gehabt schon viel früher...

[Update: Der Repeater hatte sich wohl ordentlich intern verschluckt. Nach einmal stromlos machen war die Oberfläche wieder gewohnt schnell da. Vormalige Probleme bei der WLAN-Verbindung zwischen 3000 und 7590 sind auch weg (deswegen hatte ich eigentlich nochmal neu gestartet und dabei den Griff zum Netzstecker mitgemacht). Soviel zum Thema Neustart über Web-Oberfläche vs. Stecker-Ziehen...

Ich tippe mal, dass da vorher schon mit der 7.14 was schief gelaufen ist, denn es kam mir eh schon seltsam vor, dass zwischen den Emails "Update gestartet" und "Update erfolgreich abgeschlossen" satte 15 Minuten lagen.]
 
Zuletzt bearbeitet:

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,722
Punkte für Reaktionen
197
Punkte
63
Kennt jemand den Grund , warum "Sicherung / Wiederherstellung" nicht mehr vorhanden ist ??
 

James_VF

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nun gibt es auch offizielle Laborversionen zu den Repeatern.
Ich habe hierfür nicht extra einen Thread aufgemacht.

FRITZ!Repeater 3000 07.19-76353
FRITZ!Repeater 2400 07.19-76351
FRITZ!Repeater 1200 07.19-76352
FRITZ!Repeater 1750E 07.19-76350

Irgendwie sind diese Laborversionen fehlerhaft - übrigens auch bei den letzten Inhaus-Versionen.
Bei mir kommt es aller 10-12 Stunden zu einem Neustart der Repeater.

Mit der jeweiligen Finalversion konnte ich dies nicht feststellen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,446
Beiträge
2,046,703
Mitglieder
354,215
Neuestes Mitglied
grueneberg90