[Info] Fritz Temperatur (kleines Tool für DECT Geräte)

Famku

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@targa

Wie müsste ich deine bash ändern um den Verbrauch (Watt) in z.B. eine Textdatei zu schreiben?
 
Zuletzt bearbeitet:

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,613
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
48
Der Wert für BatteryLow ist bei mir übrigens merkwürdig: Selbst wenn in der Fritz!box-Oberfläche angezeigt wird, daß die Batteriekapazität nur noch 1% beträgt (war bei mir neulich so), ist BatteryLow noch immer auf Null. Das API ist leider von AVM ein wenig halbherzig umgesetzt - ganz im Gegensatz z.B. zu Philps Hue, da kann man alles über das API erledigen.
 

targa

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Kabuse: Vielleicht stimmt die URL ja nicht mehr bei der 6.80er, das ist doch eine Beta Version, oder?

Vorschlag war auch nur so aus dem Kopf... wenn Du mir das Ergebis von dem Curl kommando schickst kann ich ja mal ausprobieren... ich nehme an das "zerhackte" kommt eher von dem sed kommando danach ?!


@Famku: Statt "gettemperature":

TEMPINT=$(curl -s ${FBF}'/webservices/homeautoswitch.lua?ain='${AIN}'&switchcmd=gettemperature&sid='${SID})

schreibst Du das gewünschte Kommando rein, das entsprechende Dokument hab ich oben im Code verlinkt.


getswitchpower - Ermittelt aktuell über die Steckdose entnommene Leistung Leistung in mW, "inval" wenn unbekannt
getswitchenergy - Liefert die über die Steckdose entnommene Ernergiemenge seit Erstinbetriebnahme oder Zurücksetzen der Energiestatistik Energie in Wh, "inval" wenn unbekannt

die o.g. betreffen aber die HomeAutomation Geraete, Du bist hinter dem Stromverbrauch der FBF her, oder ? Keine Ahnung wie man da rankommt.... Google ist Dein Freund ;)
 

Kabuse

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2016
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
@Kabuse: Vielleicht stimmt die URL ja nicht mehr bei der 6.80er, das ist doch eine Beta Version, oder?

Vorschlag war auch nur so aus dem Kopf... wenn Du mir das Ergebis von dem Curl kommando schickst kann ich ja mal ausprobieren... ich nehme an das "zerhackte" kommt eher von dem sed kommando danach ?!
Nein, die 6.80 ist jetzt offiziell raus für die 7490.

Es tut ja auch meistens, nur ab und zu kommt die "HTTP/1.1 301 Moved Permanently". Vielleicht ist die Abfrage zu schnell nach der Authentifizierung und die Box verschluckt sich irgendwie? :?:

Ich werde das mal mit einem kleinen delay testen...
 

targa

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ach stimmt, 6.80, ich hatte irgendwie 6.60 im Kopf, aber die Box mit der ich entwickelt/getestet hab, war zuerst auf 6.50, jetzt auch auf 6.80, klappt aber....
Allerdings teste ich das per VPN, vielleicht dauert das was laenger ?
Ich hab selbst gar keine FBF in Betrieb ;)
 

ralfschaffranka

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2018
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Fritz Temperatur ist ein kleines Tool mit dem sich die Temperaturverläufe von bis zu 6 x DECT Geräte mit eingebautem
Temperatursensor (COMET-DECT Heizungsregler, Fritz!DECT 200) auf einfache Weise aufzeichnen und darstellen lassen.

Das Tool basiert auf der offenen API HTTP-Schnittstelle von AVM.
https://avm.de/fileadmin/user_upload/Global/Service/Schnittstellen/AHA-HTTP-Interface.pdf
ist ein Supertool. Habe ich lange gesucht.
Wie kann ich die Temp. daten in eine Datei schreiben?
VG
Ralf
 

dhobbit

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2014
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schoenes Tool, vielen Dank! Laueft bei mir unter Win10-64 (10.0.16299.547)
Wunschliste meinerseits:
- mehr als sechs Geraete abfragbar
- Logfile generieren.

Vielen Dank nochmals!
 
A

andilao

Guest
Danke für den Beitrag/Erinnerung, das half mir beim Wiederentdecken des Tools, welches ich genau an diesem Wochenende zur Temperaturüberwachung im Dachstuhl sehr gut einsetzen kann und werde.

Man kann übrigens das Tool in verschiedenen Ordnern für verschiedene Boxen ganz einfach mehrfach starten, natürlich auch über VPN.
 

CLC240

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
leider läuft bei mir das Tool unter Win10 nicht ,es kommt immer wieder die Fehlermeldung

acces violation at address 00409e9a in module fritztemp.exe write of address 764919f8

hat wer eine Idee woran es liegt ?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,450
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Vermutlich ist das Tool nicht aus dem Explorer heraus mittels rechter Maustaste "als Administrator ausführen..." installiert worden.
 

CLC240

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
nein ,
1. muss es nicht installiert werden
2. habe ich schon probiert als Administrator ausführen und im Kompatibilitätmodus
 

B4RT

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2017
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
...es kommt immer wieder die Fehlermeldung...
Kann ich bestätigen, allerdings lautet die Meldung bei mir:
"Access violation at address 007E3D41 in module "FritzTemp.exe". Read of address 00000000."
Die Meldung poppt im Sekundentakt immer wieder neu auf.
Alle Aktoren werden aber korrekt mit Namen, Zustand und Temperatur angezeigt.
Getestet mit WIN7 Home, WIN7 Pro (VBox) und WINXP (VBox) auf verschiedenen Rechnern.
FritzBox 7360v2, FW6.83
 

Net.Sysop

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2018
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@Alois1
Wäre es möglich das ganze auch auf der FritzBox direkt laufen zu lassen? Ich möchte ungern noch einen Windows PC ständig online haben.
Alternativ ginge auch ein QNAP NAS TS-451.

Was bewirken die Schieberegler links / recht / unten?
Konfiguration Anzeigefenster
links = Minimaltemperatur
rechts = Maximaltemperatur
unten = Abfrageinterval
 
Zuletzt bearbeitet:

Spakko

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2012
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kann ich bestätigen, allerdings lautet die Meldung bei mir:
"Access violation at address 007E3D41 in module "FritzTemp.exe". Read of address 00000000."
.... Zitat gekürzt by stoney
Hast du es zum laufen gebracht?
Ich habe noch versucht UAC ( Benutzerkontensteuerung ) runter zu setzen. ( VM WIN7 64bit )
In der Datenausführungverhinderung habe ich auch die FritzTemp.exe eingetragen, kein Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B4RT

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2017
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hab’s nicht mehr probiert...
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,333
Punkte für Reaktionen
147
Punkte
63
Habt ihr die *.ini auch angepasst an den FB-User mit PW und entsprechenden Rechten? Ich habe das Proggi gerade auf einem W10 kurz getestet! Kein Problem nach Eingabe FB-IP Benutzername und PW dazu. U.U. spielt mal mit der Bildschirmauflösung.
LG
 

Spakko

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2012
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke, jetzt gehts bei mir auch.
Ich hatte in der *.ini
Fritzbox=Fritz.Box
jetzt habe ich die IP der FB eingetragen und schon gehts.
Bildschirmauflösung 1280x1024
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,333
Punkte für Reaktionen
147
Punkte
63
Im frischen Download (entpackt) sieht die FritzTemp.ini so
Code:
[Setup]
Fritzbox=fritz.box
Benutzer=root
Passwort=
[Graph]
Intervall=4
aus.
Im Laufe der Zeit hat sich ja etwas an den Benutzern und ihren Rechten getan.
Ich selbst habe meinen Cometen ausschliesslich an einer IP-Client-7490 (WLAN-Repeatermodus) angemeldet ohne MESH, sodass ich eh die IP eintragen muss.
LG
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden