.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] FRITZ!WLAN Repeater DVB-C Firmware FRITZ!OS 6.12 vom 17.10.2014

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von tester25, 17 Okt. 2014.

  1. tester25

    tester25 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2010
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    #1 tester25, 17 Okt. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 21 Okt. 2014
    Per Online-Update innerhalb der Benutzeroberfläche und als Download vom AVM FTP-Server verfügbar:
    Changelog:
    Die Recover.exe ist nun auch zum Download verfügbar.
     
  2. Duplomonster

    Duplomonster Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    So, meine (ernüchternden) Erkenntnisse:
    Nachdem ich ja im Unitymedia-Netz Probleme mit Das Erste, BR Nord und Süd und WDR hatte, da der Repeater die auf den falschen Frequenzen erkennt, hatte ich gehofft, dass mit dem Update das Problem gelöst wurde. Aber nein, auf Frequenz 410 MHz sind die Programme immer noch nicht abgelegt, sondern wieder auf Fantasie-Frequenzen. Da frage ich mich, wenn der Repeater einen normalen Sendersuchlauf macht, wieso ordnet er dann falsche Freuenzen zu. Eine Anfrage bei AVM bei der vorigen Version brachte nur die Erkenntnis, dass die aus den Support-Daten keinerlei Probleme erkennen können, obwohl ich auf die aktuellen offiziellen Senderlisten verwiesen habe und aus den Support-Daten hervorgeht, dass die betroffenen Programme definitiv auf den falschen Frequenzen abgelegt sind. Der TV hat ja auch keine Probleme diesbezüglich. (Gleiches Problem besteht wohl auch beim Kabel-BW-Netz, nur andere Frequenz.)
    Achja, shellinabox auf der Supportseite ist weg.
    Und zu allem Überfluss hat der Repeater ne neue IP bekommen, so dass ich die Senderlisten neu machen muss.
    Von daher ist das Update (für mich) enttäuschend.
     
  3. mondenkind

    mondenkind Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hurra, nun habe ich endlich auch die "Live-TV"-Ansicht... Sonst habe ich nix Besonderes bemerkt, oder stand die Verbindungsgeschwindigkeit mit der Basis vorher noch nicht in der Netzwerkübersicht? (Ich hab' glaub' ich bisher noch nicht auf den Link von "LAN" in der Netzwerkübersicht geklickt gehabt)
    Alles andere funktioniert unverändert, die IP ist gleichgeblieben, und ebenfalls alle Senderlisten...

    mfg, mondenkind
     
  4. tester25

    tester25 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2010
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    In meinem Fall auch unverändert NICHT.. Das Erste ist nicht abrufbar, neuerdings macht ZDF HD auch Probleme und startet meist erst beim zweiten Anlauf. Ob das in Verbindung mit der neuen Firmware ist, kann ich allerdings nicht sagen - könnte auch an Unitymedia liegen. Senderwechsel verlaufen insgesamt alles andere als flüssig. Bildstörungen sind an der Tagesordnung.

    Dafür läuft das WLAN repeating erstaunlich stabil, da scheinen die Verbesserungen vom Repeater 1750E mit übernommen worden zu sein.

    Nett: Im Header der Benutzeroberfläche steht jetzt auch DVB-C als Modell hinter dem Repeater-Schriftzug, so langsam kommt der Repeater DVB-C wohl an :)
    Eine eigene Supportseite gibt es bei AVM, die neue FW ist aber nicht in den Update-News gelistet (also kein Changelog im Gegensatz zum 1750E) und einen Ordner auf dem FTP-Server, z.B. mit Recover.exe fehlt auch noch.
     
  5. mondenkind

    mondenkind Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    #5 mondenkind, 18 Okt. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18 Okt. 2014
    Den fehlenden Ordner auf dem FTP-Server hatte ich auch schon immer im Blick (wollte ja gerne die Labor-Version testen). Unverändert heißt nicht, daß immer alles 100% läuft... :rolleyes: Am stationären Rechner ist das TV-Vergnügen zumindest ganz in Ordnung, der Laptop (kein WLAN ac) ist da etwas zickiger.
    Hatte das folgende schon einmal jemand probiert: von einem Rechner aus zwei Streams anzuschauen? (ggf. interessant für parallele Aufnahme und Wiedergabe)?
    Bei mir beginnen die beiden vlc-Instanzen (1x HD, 1x SD) abwechselnd durch die Programme zu springen. In der "Live-TV"-Ansicht wird auch immer nur EIN Tuner als aktiv gekennzeichnet. Daran sollte AVM definitiv noch arbeiten.

    mfg, mondenkind
     
  6. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Bei mir scheiterte das Online-Update. Erst nachdem ich auf "LAN-Brücke umgestellt hatte, lief das Update sauber durch.
     
  7. mondenkind

    mondenkind Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Tja, nun habe ich aber ein Problem, die Nutzer meines Gast-WLANs kommen nicht mehr ins Netz! :mad:
    Ich habe nun so ein paar Neustarts und Neukonfigurationen am Repeater und dem Clienten (Laptop) durchprobiert, aber irgendwie will da der DHCP keine richtige Adresse verteilen... also Gast-WLAN am Repeater funktioinert hier NICHT mehr, deshalb vorübergehend deaktiviert!
    Kann das ggf. auch einmal jemand mit dem Repeater 1750e überprüfen, dort gab es ja ein Changelog mit entsprechenden Einträgen?!?
    Und wie sollte man das am besten als Feedback an AVM weiterreichen? Das sollte schnell behoben werden!!!

    mfg, mondenkind
     
  8. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,258
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
  9. mondenkind

    mondenkind Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    THX, da werde ich das da einmal machen... ich hatte zunächst nur Feedback-Möglichkeiten wie beim WLAN und den Beta/Labor-Versionen gedacht...

    mfg, mondenkind
     
  10. tester25

    tester25 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2010
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke @informerex, hab das mal im ersten Posting ergänzt.
     
  11. mondenkind

    mondenkind Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    So, als Antwort von AVM zu meinem Gast-Wlan-Problem kam erst einmal die Standard-Antwort "vielen Dank für Ihr freundliches Feedback und Ihren konstruktiven..."
    Gehe ich recht in der Annahme, daß bei keinem anderen das Problem besteht? Könnte das der eine oder ander vielelciht einmal nachstellen?
    Die Sache ist nämlich schon sehr ärgerlich (für die unter dem schwachen Wlan leidenden Gäste), und ein Neuaufsetzen mit der Recover.exe muß ich auch erst einmal eine Woche verschieben. Aus der Distanz ist mir das jetzt zu heikel! ;-)

    mfg, mondenkind
     
  12. Dandy61

    Dandy61 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hatte das selbe Problem.

    Der VPN Client Fritzfernzugang störte,

    Gemäß AVM Support Bindung in den Einstellungen der Netzwerkkarte deaktiviert. Nun funktioniert es einwandfrei
     
  13. mondenkind

    mondenkind Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    @Dandy61: Kannst Du das bitte etwas erläutern?
    Den VPN-Client haben meine "Gäste" nicht installiert, und aus dem Gastnetz der FB klappt auch alles wunderbar. Das Gastnetz am Repeater wird entweder direkt von der FB übernommen -> funktioniert nicht, oder ich habe es mit einer extra SSID und anderem Kennwort versucht -> funktioniert ebenfalls nicht!
    Habe gestern auch noch einmal an den Support geschrieben, zum Recover hatte ich noch keine Zeit, das kommt morgen dran.

    mfg, mondenkind
     
  14. Dandy61

    Dandy61 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bei mir spielte der VLC Player nicht.

    Es wurden die Programme immer für einige Sekunden angezeigt, bevor er zum nächsten sprang.

    Die lag an dem VPN Client, der irgendwo das ganze blockte.

    Nach dem entfernen der Bindung in der Netzwerkeinstellung funktioniert dieser einwandfrei.

    Getestet unter Win 7 32 Bit und Win 8.1 32 bit.

    Ansonsten muss ich mal den Support von AVM loben, da hier wirklich an den aAustellen gearbeitet wird.
     
  15. mondenkind

    mondenkind Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    #15 mondenkind, 29 Okt. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29 Okt. 2014
    Alles klar, das bezog sich ja gar nicht auf mein Problem... (ggf. ein @XYZ einfügen, dann ist klarer wer gemeint ist;))

    Ich bin mal gespannt, was der Support zu meinem Problem zu vermelden hat, für den DVB-C Repeater ist die entsprechende Seite ja erst kürzlich geschaltet worden. Deshalb konnte ich mich dort erst heute damit melden...

    mfg, mondenkind
     
  16. mondenkind

    mondenkind Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    #16 mondenkind, 1 Nov. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 1 Nov. 2014
    (upps, sehe gerade ich hätte meinen vorigen Beitrag noch bearbeiten können - sorry)
    So, nun habe ich tatsächlich endlich ein Recovern des DVB-C Repeaters durchgeführt mit leider dem gleichen Ergebnis wie zuvor: Gastzugang geht nicht!
    Diese Info ist natürlich auch an den Support weitergeleitet worden...

    mfg, mondenkind
     
  17. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Habe ebenfalls einen Fehler bemerkt:

    Obwohl das 5 GHz-WLAN abgeschaltet ist, wird auf der Startseite ein laufendes 5 GHz-WLAN angezeigt. Da ich aus der Entfernung gespielt habe, weiß ich nicht, ob es wirklich an oder aus ist. Werde das nächste Woche nochmal prüfen.

    Kinderkrankheiten, die hoffentlich bald beseitigt werden.
     
  18. mardu

    mardu Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich nehme mit dem DVB-C Repeater auf meiner NAS auf.

    Es ist aber nicht möglich 2 Programme gleichzeitig auf zu nehmen. Sobald die zweite Aufnahme startet wird die erste Aufnahme unterbrochen.

    Auf dem DVB-C Repeater kann man sehen, dass nur der erste Stream läuft. Beim Start der zweiten Aufnahme wir nur das Programm auf diesem Stream gewechselt.

    Es schein also nicht möglich zu sein 2 Streams an einer IP-Adresse zu empfangen.

    Mit unterschiedlichen IP-Adressen werden 2 Streams vom DVB-C Repeater ausgegeben.

    An der Software kann es nicht liegen, da ich bei T-Entertain auch 2 Streams gleichzeitig aufnehmen kann.
     
  19. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Frage:

    Ist das die FRITZ!Box-NAS? Wenn ja, wüsste ich gern, wie du das realisierst.
     
  20. mardu

    mardu Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das läuft auf einer Synology DiskStation.