Fritz!WLAN Repeater N/G Version 68.04.66 vom 18.12.08 ist online

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Neue Features:
  • Display: Anzeige erweiterter Statusinformationen
  • WLAN: Verbesserte Funknetzerkennung
  • GUI: Anzeige der WLAN-Störeinflüsse im WLAN-Monitor

Verbesserungen in der 68.04.66:
  • WLAN: Erkennung der Verschlüsselung in der Liste der Access Points verbessert
  • WLAN: Verbesserte Funknetzerkennung
  • WLAN: Nachtschaltung deaktiviert WLAN Up- und Downlink
  • WLAN: WEP64-Schlüsseleingabe bei der Auswahl des Access Points möglich
  • WLAN: Unverschlüsselte WLAN-Konfiguration möglich
  • Display: Anzeige erweiterter Statusinformationen
  • Display: Rückmeldungen von HTML-Interaktionen erweitert (Update, Audio On/Off, Radio On/Off, WPS)
  • Display: Firmware Aktualisierung über das Display auslösbar
  • GUI: Anzeige der eigenen MAC- und IP-Adresse im WLAN-Monitor
  • GUI: Startseite zeigt Anzahl der verbundenen WLAN-Clients
  • GUI: Anzeige der WLAN-Störeinflüsse im WLAN-Monitor
  • GUI: in Basis- und Client-Informationen gegliederte WLAN-Monitor Ansicht

Download

Gruß Bommel
 
Zuletzt bearbeitet:

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,476
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Es wird immer besser :) Nachtschaltung funktioniert jetzt auch!!!
Jetzt fehlt nur noch die Mini unterstüzung + Audio umleitung.
 

odin568

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ich weiß das gehört nicht hier rein aber ich will deswegen keinen neuen thread aufmachen:

wie weit ist die reichweite des ukw-senders - geht das auch ca. 5m luftlinie durch ne decke?

nen ethernet-anschluss hat das teil ja nicht, oder?
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich hab die seit gestern drauf.
- Update geht nur manuell, nicht per automatisch.

- Die neue Display-Anzeige ist ne nette Spielerei, aber leider nicht einstellbar
Es kommen WLAN-stärke, IP-Adresse, Uhr nacheinander durch.
Nur: Die IP intressiert mich so rein garnicht (per Menü abrufbar wäre da sinnvoller).
Stehende Uhrzeit und ein ein-pixel Hoher Balken für den Empfang und evtl ne kleiner Zahl der aktiven Geräte wäre da ideal.

- Wie in der Vor-Version verschwindet die Anzeige nach ner Weile und es kommt nur rechts unten dieser billige Night-Rider Effekt.

- Trotz Nachtschaltung, die am Repeater ein wenig umfangreicher als an der Fritte eingestellt ist kommt dann so ein Such-Radar während der Nachtschaltung (hier wäre eine Nur-Uhrzeit sinnvoll, ggf ein kleines X für das abgestellte WLAN)

Video dazu:
http://mega-nas.de/video/AVM_Fritz_WLAN-N_Repeater-Display.mpg
http://mega-nas.de/video/AVM_Fritz_WLAN-N_Repeater-Display.wmv
 

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
832
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Kann man net den ganzen LED Firlefanz weglasen und das Ding im Preis halbieren ??

Das Teil soll repeaten und nicht Angebote vom Discounter durchscrollen ....

Was anderes:

Stimmt es, daß das Teil FM Transmittet und damit quasi als Radio gilt ?? GEZ ??
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Da scrollt nur Info und nichts vom Discounter (das wäre aber ne coole Option ;) )

Und FM wird transmitted aber nicht empfangen. Zumindest nicht in der Form das es ein Radio-Empfänger ist. Außerdem ist die Anzahl der Radio-Geräte egal, man zahlt nur einmal (z.B. für das empfangende Radio).
Nur bei gewerblich ist das mit der Geräte-Zählung anders.
 

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
832
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Jupp, war auch nur ironisch gemeint .... ;):D

Wobei die Scrollerei halt schon was "billiges" hat, da wäre ein kleines Grafikdisplay idealer gewesen und sicherlich auch net viel teurer (bei dem Preis).

Das mit der GEZ ist klar, wobei das Gerät - auch wenn man nix extra zahlt - gemeldet werden müsste aber das isn anderes Thema.

Aber so n Radio im Repeater oder gar in der Fritzbox wäre schon net schlecht, dann müsste man net ausm Internet streamen.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Also das Scrollen ist schon cool. müsste nur weniger Ruckelig laufen.
Ansonsten wäre der Text viel zu klein zum ordentlich lesen.

Das was und wie müsste man nur noch konfigen können..
Hab ein Freecom MusicPal Webradio, das kann nen RSS Newsfeed anzeigen.
Und später wenn Audio mit dem Mini geht kann man auch den Titel anzeigen.
Ein wenig mehr Auflösung wäre ja evtl noch drin, aber wirklich Hochauflösend bringt da nix.

Dieses Video zeigt ne Demo von AVM auf der CeBIT:
http://mega-nas.de/video/AVM_Fritz_WLAN-N_Repeater.avi

Und: Man muss seine mehrfachen Geräte nicht bei der GEZ anmelden!
Es reicht auch vom Gesetz her, nur ein Gerät je Art anzumelden.
 

Domarc

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2007
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Stimmt es, daß das Teil FM Transmittet und damit quasi als Radio gilt ?? GEZ ??
Vermutlich meinst du GEMA (Sender) und nicht GEZ (Empfänger)?
Bei der von der RegTP erlaubten Sendeleistung von 50nW ERP kannst du das Thema "GEMA" getrost vergessen.

Reichweite: 10m Rauschfrei auch durch eine Betondecke. 10 bis 30m ist die Grauzone. Und 30 bis 50m geht der Empfang nur stellenweise verrauscht.
 

geniongroup

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2005
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der eingebaute UKW Sender taugt nicht viel. Der Ton ist total verbrummt und die Reichweite liegt bei ca. 10m. Wieso es AVM nicht schafft einen Sender ohne Brummen zu entwickeln. Das ist echt nervig. Gerade bei leisen Musikstücken.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Mit der alten Musikanlage (billig Roadstar mit RDS) direkt daneben hört es sich bei mir an wie Line-in.
Also gut.

Mit der neuen FW und neuer Anlage (Olypmpia 300) und gleicher UKW-Antenne in gleicher Position ist es schlechter. Die Anlage scheint sich selbst zu stören. Wenn man die UKW-Antenne verändert (ich hab die dazu um den Repeater gewickelt) gehts aber auch hier gut. RDS geht aber nicht, laut Anleitung soll die Olympia es können, tuts aber generell nicht.


Evtl was generelles zu Runfunkempfängern: Je HiFI desto schlechter! Also um so teurer ein Gerät, desto grottiger die Empfangseigenschaften.

Bestes Beispiel: Bisher war in meiner Haupt-Anlage ein Harman/Kardon DAB-Tuner. Das Ausrichten der Antenne war ne echte Geburt (beim davor gehabten Pure auch). Jetzt steht da ein Muvid Internet-Tuner (ca 100 eur), der auch DAB kann. Da hab ich die Drahtantenne nichtmal abgewickelt und der Empfang ist Top. Und: Alle 3 basieren auch FrontierSilicon (ein billig-Geraffel, was fast alle DAB-Geräte verwenden. Und gerade Pure ist außen hui und innen pfui, aber teuer).
Also diese Zusammenhänge sind schon komisch...
 

geniongroup

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2005
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Weiterer Test mit dem Fritz Repeater N/G:

Der Datendurchsatz der angemeldeten Clients ist um 60% geringer, als wenn man eine andere Fritzbox mit WDS als Repeater ankoppelt. Es sind trotz 54 Mbits/s Connect mit dem Repeater N/G nur ca. 6 Mbit/s Datendurchsatz möglich. Bei einer 7170, welche als WDS Repeater geschaltet ist, sind in gleicher Konstellation ca. 14 Mbit/s möglich.

Zum Vergleich: Ohne irgendwelche Repeater sind bei 54 Mbit/s Connect ca. 30 Mbit/s Datendurchsatz möglich.
 

tm13

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2004
Beiträge
665
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
- Trotz Nachtschaltung, die am Repeater ein wenig umfangreicher als an der Fritte eingestellt ist kommt dann so ein Such-Radar während der Nachtschaltung
bedeutet das, das der Repeater dann die ganze Zeit während der Nachtschaltung trotzdem funkt !?
 

djax

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das ist nach dem letzten Update jetz wohl nicht mehr so! Kann auch nicht bestätigen das der FM Transmitter sich verschlechtert hat, bei mir ist im Gegensatz zu vorher nun auch im Badezimmerradio was zu hören wenn auch immernoch mit Störgeräuschen. Finde ansich die Lösung mit dem Display auch ganz nett gemacht, muss ja nicht immer O/LCD sein und die Laufschrift ist auch gut lesbar so auch auf langer Entfernung. Wenn sich jetz noch einstellen lassen würde was so angezeigt werden soll auf dem Display und dann noch die Miniunterstützung mit Stream und eMailinfo kommen würde wär ich schon echt zufrieden ;)
 

In-Timo

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2008
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallöle .. evtl. kommt bei uns auch "mal" der Repeater ins Haus (zumal die Mini Reichweite nicht sp prall ist). Aber wann kommt denn die Mini Unterstützung ?? Hat da schon mal jemand bei AVM nachgefragt ?? Oder ist die in der neuen FW schon drin ??

Timo
 

djax

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das weiss wohl niemand so genau,immerhin wurde ja mal damit geworben und auf meine Anfrage wann die Funktion kommen würde machte AVM nur folgende Aussage...

vielen Dank für Ihre konstruktiven Verbesserungsvorschläge,
sie wurden von mir soeben an den dafür zuständigen Produktmanager
im Hause AVM weitergeleitet. Ob und ggf. wann eine Umsetzung
erfolgen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt allerdings
noch nicht fest. Generell gilt aber natürlich, daß unsere
Produkte von der Nachfrage und den Verbesserungsvorschlägen/
Wünschen der Kunden "leben", so wurden auch in der Vergangenheit
bereits unzählige Verbesserungsvorschläge in die Tat umgesetzt
(nicht selten schon direkt in der nächsten Version) :rolleyes:

...also abwarten und hoffen das es möglichst bald kommt,schaue auch schon fast jeden Tag auf der Fritzmini Seite :D
 

tomate2000

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2005
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Läuft doch oder....

Guten Morgen, und Frohe Weihnachten an alle hier im Forum.
Hab den Repeater gestern Abend in Betrieb genommen und muss sagen, läuft doch.
Die Kleinigkeiten, werden das AVM Team schon lösen.
Bei der Fritzmedia lief am Anfang auch nicht alles rund und mittlerweile ist die Box spitze.
Also einfach mal warten....und probieren, macht doch auch spass, so ein bischen basteln.
Wenn alles so Perfekt wäre, ja hätten wir dann ein Forum..oder Fragen..?

Frohe Weihnachten
 

fujsie

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
Lässt sich eigentlich die LED-Anzeige ganz abschalten?
Das Geblinke ist manchmal störend.

Gruß Fujo
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Nö.
Aber nach ner weile kommt da ja nur noch dieser NightRider auf 3 LEDs.

Cool wäre ne Option, nur ne stehende Uhr zu zeigen und evtl den Empfangsbalken als 1px-Linie drunter

Hat wer das Teil im Schlafzimmer? Stört da das leuchten?
 

riffraff4p

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2007
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ich habe folgendes Problem:

Ich stecke den Repeater in die Steckdose, alles funzt wunderbar.

Nach einer Weile ist der Repeater unter "fritz.repeater" nicht mehr erreichbar. Auch ein Ping auf die IP-Adresse liefert nur ein "Request timed out (bei diesem Test bin ich natürlich mit der Fritz Box direkt verbunden). Ich kann in diesem Zustand auch keine Geräte mehr via WLAN an den Repeater anmelden.
Die Fritz Box zeigt im WLAN-Status für den Repeater "aktiv" an.

Einzige Möglichkeit ist raus aus der Steckdose und wieder rein. Dann geht es wieder für eine Weile, bevor das Spiel von neuem beginnt. Es ist unabhängig, ob Geräte am Repeater angemeldet sind oder nicht.

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und manuelles Eintippern der Konfiguration habe ich schon probiert, das ändert nix.

Hat das sonst noch jemand und gibt es irgendwelche Lösungsansätze ?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,973
Beiträge
2,040,813
Mitglieder
353,197
Neuestes Mitglied
Pater Nostar