Fritzbox 6360 - Gigaset DX800A

Tian88

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich habe bereits einige Lösungsvorschläge hier im Forum versucht - jedoch hat sich mein Problem nicht gelöst:

Ich habe 2 DX800A IP-Telefone hinter einer FritzBox Cable 6360 laufen. Mein Provider ist KabelBW. Auf den Telefonen läuft jeweils ein SIPGATE Account problemfrei. Nun möchte ich eine von KabelBW zugeteilte Rufnummer über meine FritzBox an einem der DX800A-Geräte nutzen. Hierzu habe ich das Telefon als LAN/WLAN Telefon auf der FritzBox konfiguriert und an meinem DX800A die Konfiguaration eingetragen. Jedoch verbindet sich das Telefon nicht mit der FritzBox (Provideranmeldung nicht erfolgreich). Ich habe wie o.g. bereits alles versucht, Portfreigaben bzw. -weiterleitungen sind aktiviert, die Telefone haben jeweils andere SIP- bzw. RTP-Ports.

Ich komme einfach nicht mehr weiter und bin für jede Hilfe dankbar!
 

Tian88

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke!

Na da haben wir doch das Problem - ein MA von AVM hatte bereits ähnliches angedeutet. Die 85.05.09 ist doch aber die neuste Firmware, oder?
Da diese direkt von KabelBW verteilt wird, wird es wohl auch keine Lösung geben, oder?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,652
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Doch, sobald es eine neuere Version gibt. Eine Betaversion 85.05.09-21574 ist schon im Umlauf.
 

Tian88

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich meinte eher eine kurzfristige Lösung - bis die Stable der Firmware im Umlauf ist und dann von KabelBW modifiziert und verteilt wurde wird es wohl noch etwas dauern...
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hierzu habe ich das Telefon als LAN/WLAN Telefon auf der FritzBox konfiguriert und an meinem DX800A die Konfiguaration eingetragen.
Schließ doch das DX800A einfach zusätzlich als ISDN-Telefon an den S0-Port der 6360 an.