.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7050 - Ports / Services blocken

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von bRokEnCHaRacTer, 29 Okt. 2006.

  1. bRokEnCHaRacTer

    bRokEnCHaRacTer Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte mit meiner FritzBox alle Filesharing-Ports (inbesonders eMule) in meinem LAN blocken. Ist das möglich?

    Danke,
    bc
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Nein, denn dann müsstest Du alle Ports blockieren :hehe:

    Man kann in eMule oder Azureus etc. den Port frei einstellen.

    --gandalf.
     
  3. bRokEnCHaRacTer

    bRokEnCHaRacTer Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Fullquote von gandalf94305 entfernt. Warum musst Du denn mich zitieren, wenn (1) mein Beitrag direkt drüber steht und (2) überhaupt kein direkter Teilbezug vorhanden ist? Wir haben einen so schönen ANTWORTEN-Button! --gandalf94305] :motz:

    Eher unwahrscheinlich, die Leute für die die Sperre gedacht ist, schaffen es maximal einen Client zu installieren ;)
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    das hilft dir auch nicht weiter. Bei den neueren eMules werden die Ports bei der ersten Einrichtung zufällig vergeben, um die Portdrosselung einer Provider auf den Standardports zu umgehen. Also grad bei den Leuten, die nicht in der Lage sind, was zu verändern, kann man überhaupt nicht voraussagen, auf welchen Ports sie arbeiten.

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. bRokEnCHaRacTer

    bRokEnCHaRacTer Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke.. gibts überhaupt Möglichkeiten zu blocken?
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Ja, indem alles geblockt wird und nur der "erlaubte" Verkehr per Proxy durchgeschleust wird. Es gibt hier im Forum Hinweise, wie Du einen http-Proxy auf der FBF installieren kannst.

    --gandalf.
     
  7. bRokEnCHaRacTer

    bRokEnCHaRacTer Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 bRokEnCHaRacTer, 29 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29 Okt. 2006
    [Fullquote von gandalf94305 entfernt. Warum musst Du denn mich zitieren, wenn (1) mein Beitrag direkt drüber steht und (2) überhaupt kein direkter Teilbezug vorhanden ist? Wir haben einen so schönen ANTWORTEN-Button! --gandalf94305] :motz:

    Ah, Danke :)

    Edit: Entschuldigung :( Allerdings kommt das ganze Zeugs automatisch beim "Antworten" Button... mal abgesehen davon: ein Teil von meinem Text ist auch weg.. also nochmal - diesmal in etwas länderer Form: Einen Proxy der _alles_ blockt ist ziemlich heftig. Etwas von der Sorte "Blockiere Port 411 TCP auf 192.168.x.x" ist also nicht drinn?

    Edit 2: Aja, der Button ganz unten ist etwas unauffällig ;)