.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fritzbox 7050-wlan funktioniert nicht mehr und LAN B wird nicht anerkannt...

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von wertze85, 14 Jan. 2007.

  1. wertze85

    wertze85 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 wertze85, 14 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14 Jan. 2007
    hallo,hab versehentlich den stecker für die fritzbox rausgezogen obwohl das teil
    über längere zeit an war.nun hab ich das problem
    dass die lämpchen leuchten,dauerhaft power und dsl.aber irgendwie bringt das nix=>KEIN INTERNET an manchen rechnern



    es handelt sich um fritzbox 7050 wlan router


    folgendes
    wir haben 3 rechner,
    beim rechner 1 geht gar nix mehr,kein internet obwohl alles richtig angeschlossen ist(ausnahme usb kabel lol,dann geht das aufeinmal)

    beim rechner 2 geht das internet nur,wenn das netzwerkkabel in LAN B vom router drangeschlossen ist ,wenn ich den lankabel in LAN a reinpacke dann kriegt rechner 2 auch kein internet

    und der laptop kriegt kein internet mehr übr wlan,unter drahtlosenetzwerk zeigt er zwar die fritzbox an ,allerdings steht da "eingeschränkte oder keine konnektivität"
    ausnahme hier,mit usb kabel geht das internet aufeinmal wieder

    das ist doch nicht mehr normal

    beim router leuchten die lämpchen jetzt dauerhaft, POWER und DSL

    ich hab bereits in der box"zurückgesetzt und auch ab werk zurückgesetzt"

    die box kriegt kein kontakt mit dem rechner 1 und dem laptop,hab bereits unterschiedliche netzwerkkabel ausprobiert,aber ohne erfolg

    kann ein freak mal helfen?
    hat jemand eine ahnung wieso sowas zustande kommt?
    wo find ich eigentlich den rest-schalter für die box?
    hab ich das teil jetzt defekt gemacht nur weil ich versehentlich
    den stromkabel rausgenommen habe?
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin und willkommen im Forum.

    Als erstes würde ich dich Bittemn, deinen Threadtitel zu Ändern und zwar so, wie es kurz dein Problem beschreibt, O.K.? (1.Post - Ändern - Erweitert und in den Titel "Kein Connect ins I-Net nach Stromabschaltung".)
    [OT] so ist der Titel wieder ein Eintrag in der Spassrubrik wert :mrgreen: [/OT]

    Nun zu deinem Prob:
    Nee, du hast die Box nicht kaputt gemacht, sondern vermutlich hast du einiges an der Box gemacht (z.B. Firmware-Update) aber die Box danach nicht stromlos gemacht.
    Nachdem nun die Box stromlos war, werden einige Einstellungen entsprechend den geänderten FW's aktiviert.
    Das, was dir im Moment zu schaffen macht, sind nicht die Lampen, sondern die Verteilung der IP's per DHCP.

    Kannst du dich denn auf der Box noch anmelden und auf das Webinterface zugreifen?
     
  3. wertze85

    wertze85 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sry doc,ich war bissel durcheinander lol

    der laptop geht nur mit kabel ohne wlan obwohl er die die verbindung anerkennt klappt das irgendwie nicht.unter drahtlosnetzwerke seh ich die fritzbox

    hab die ips eingetragen dann erschien rechts unten direkt
    verbindung hervorragend 54mbit
    192.168.178.10, Subnet Mask 255.255.255.0 .
    2. Als Gateway 192.168.178.254

    habe den kabel rausgezogen und dann ging das internet doch net obwohl da net mehr von "keine konnektivität stand)
    wenn ich ohne den o.g. ips verbinde,steht da"Netzwerkadresse beziehen"kurze zeit später"eingeschränkte oder keine konnektivität"und ich kriege kein internet
    (auf ein ungesichertes www hab ich irgendwie zugriff,das ist doch nicht normal oder?)


    paar screens

    http://img187.imageshack.us/img187/1935/1jz2.jpg
    http://img441.imageshack.us/img441/715/7ml9.jpg
    http://img411.imageshack.us/img411/1686/8gf8.jpg

    grad hab ich leider feststellen müsseni
    ,dass wenn ich vom rechner 2 den kabel bei LAN a reinstecke
    dieser kein internet mehr bekommt obwohl dieser rechner nicht der hauptrechner ist

    wenn ich rechner 1 an LAN B anstecke,dann geht auch hier kein internet mehr
     
  4. wertze85

    wertze85 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    an LAN B ist die IP 192.168.178.181.1 tätig.
    Als Standardgateway dann immer die .1 eintragen und nie die .254.

    Wenn du mal per LAN auf der Box warst, dann ist die IP mit der MAC registriert.
    Wenn du dann per WLAN an die Box gehst, hats du ein Problem!
    Also erst mal im Monitor "Keine neuen Netzwerkgeräte zulassen" aktivieren, alle Einträge löschen und dann noch mal per WLAN.

    PS: Auf Screens außerhalb des Forums schaue ich nie, also wenn, dann als Anhang im Forum, O.K.?