.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Fritzbox 7270 und Telefonsparbuch: Besetzzeichen bei Mobilnummern

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von Teuto_Phone, 18 März 2012.

  1. Teuto_Phone

    Teuto_Phone Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Habe eine AVM Fritzbox 7270, Firmware 74.05.05, und die letzte Stable-Version vom Telefonsparbuch. Ich habe für Mobilnummern-Anrufe ausgewählt, daß Telefonsparbuch die Wählregel macht.
    Wenn ich eine Mobilnummer wähle, dann funktioniert dies eigentlich gut (also CbC-Anbieter wird automatisch vorne dran gestellt), in aller Regel kommt eine Tarifansage, das Gerät wählt, aber dann kommt unmittelbar ein Besetzzeichen.
    => Was stimmt hier nicht?
    Danke für EUre Hilfe!
    VG
    Teuto_Phone
     
  2. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Unter Umständen liegt es einfach am Call by Call Anbieter. Kannst Du diesen manuell vorwählen und prüfen ob das Problem dann auch besteht? In diesem Fall deaktiviere diesen Tarif für die LCR Berechnung (LCR Einstellungen: Tarife einzeln wählen).
     
  3. redeagle1980

    redeagle1980 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bei mir trat dieses Problem ebenfalls auf und leider auch an zwei verschiedenen Boxen mit unterschiedlichen Firmwares etc.:
    1) W920v@FBF7570 75.04.90 mit LCR 1.50.25
    2) FBF7170 29.04.87 mit LCR 1.50.23

    Beide reagierten auf verschiedene Vorvorwahlen mit einem Besetztzeichen. Daher ist der LCR nun erstmal deaktiviert.

    Gruß,

    redeagle
     
  4. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    in solchen Fällen bleibt einem nicht erspart, die cbc-Anbieter manuell zu testen (Anbietervorwahl + 0310 bzw. 0311 für Ortsgespräche). So können nicht zuverlässig funktionierende in der Konfiguration ausgeschlossen werden.
    Bedenke bitte, dass der LCR lediglich in der Fritzbox eine Wahltabelle hinterlegt. Sofern er das ordentlich tut (zu überprüfen durch Betrachten der Wahltabelle im Menu des LCR), sind für alles weitere die Fritzbox und die danach folgenden Stationen zuständig.
     
  5. Knoxe

    Knoxe Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nähe Freising b. München
    #5 Knoxe, 20 Aug. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20 Aug. 2012
    Ich habs grad selber getestet: Es liegt offenbar am CbC-Anbieter 01097. Wenn man den in der Konfiguration abwählt, wird aktuell die 010057 genommen und damit gehen die Rufe durch.

    BTW: Die Liste der deaktivierten Tarife ist mal wieder auf stattliche 17 Anbieter angewachsen und würde sich über entsprechende "Zuwendung" sicher freuen.... ;)