.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7270v3 ES Fehler?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von odolino100, 21 Dez. 2011.

  1. odolino100

    odolino100 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 odolino100, 21 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dez. 2011
    Hallo ich habe eine Fritzbox 7270 v3 seit letzter Woche. Nun wollte ich mal Fragen ob die sogenannten ES Fehler zu vernachlässigen sind. Hier mal ein Auszug aus meiner DSL Information:

    Die Fritzbox ist seit 10:00 Stunden mit einem Broadcom verbunden.

    Die TAL beträgt ungefähr 2400m.

    Für Tips wäre ich echt dankbar.
     

    Anhänge:

  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich sehe keine "SE Fehler". Es gibt da 900 Sekunden mit Fehlern (Error Seconds), das ist zufällig ganz genau eine Viertelstunde. :p
     
  3. odolino100

    odolino100 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meine natürlich die es Fehler. Wodurch treten die auf und beinträchtigen die die internetgeschwindigkeit. Sind da die crc Fehler mit dazugerechnet. Kann man die noch irgendwie verringern. Ich denke meine snr mit 9 db ist eigentlich schon ziemlich gut.
    Danke schonmal.
     
  4. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Die Fehler, die Dir Deine Box zeigt, sind imho ein Witz in Tüten. Die kannst Du getrost vergessen.
     
  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nochmal: ES sind keine Fehler, sondern Zeiträume in Sekunden.
     
  6. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Ich bezog mich auch die paar unten rechts ;) Nicht die Sekunden :)
     
  7. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Und ich bezog mich auf den ersten Satz des Beitrags über deinem. ;)
     
  8. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    8) wenn wir beide aneinander vorbei schreiben :lach:
     
  9. odolino100

    odolino100 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. Der Thread kann dann geschlossen werden
     
  10. Rappelsack

    Rappelsack Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich schließe mich hier noch mal an.
    Ich habe jetzt bei 13h Connection 14050 ES "Fehler" (egal, ob es Fehler sind, oder Sekunden), aber ist das schlimm, oder auch zu vernachlässigen?

    Danke schon mal!

    Grüße
     
  11. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn das wirklich so ist, ist das nicht mehr zu vernachlässigen. Da solltest du schon eine Beeinträchtigung bei der Internetverbindung feststellen. Poste mal Screenshots aller Seiten der DSL-Einstellungen, damit man sich ein Bild machen kann.
     
  12. Rappelsack

    Rappelsack Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    #12 Rappelsack, 3 Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4 Mai 2013
    Also Probleme habe ich keine.
    Ich muss dazu sagen, dass ich heute via SNR Downstreammargin mit -30 von 14600 auf 17600 im Downstream gegangen bin.

    Daher meine Frage, ob die ES Fehler schlimm sind?
    Hier mal meine DSL Übersicht:
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      98.7 KB
      Aufrufe:
      75