[Frage] FritzBox 7390 und Kabel Deutschland

carsten34

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen.

Umzug + neuer Anschluss bei Kabel Deutschland (32MBit +Telefon-Flat), vorher Telekom.

Geliefert wurde: Modem + Dlink-Router

Ich müsste jetzt also Analog-Telephone ans Modem klemmen, habe aber 2x Dect-Telefone, die vorher an der Fritz hangen.

Ist es möglich, die DECT-Phones an der 7390 zu nutzen, wenn diese hinter dem Modem von KD hängt? Scheint ja nicht so zu sein, da die Telefonie von KD ja sicherlich über VOIP im Modem geregelt wird und ich diese Daten ja nicht für meine FB habe, richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

aquarium

Mitglied
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das Kabelmodem müsste eine (oder zwei) analoge Kabelbuchsen haben. Die musst Du mit dem Tel-Eingang der FB verbinden.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hallo, Willkommen im Forum!

Auf der AVM-Kabelseite findest du alles, was du brauchst...
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Ach was... Links unten (FAQ) findet sich z.B. die Frage:

Kann ich an einem Kabelanschluss alle Funktionen der FRITZ!Box nutzen?

Antwort: Ja.

Anleitung im Wiki
 

carsten34

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok, danke, letzter Versuch.

Internet geht - nur die Telefonie lässt sich nicht zum Funktionieren bewegen - egal welche Anschlussart an der FB. An anderen Orten (hier ist meine letzte Hoffnung) wird davon berichtet, dass die Telefonie eben nicht mit einer Fremd-FritzBox funktioniert. Der von dir verlinkte WIKI-Beitrag ist da auch keine Abhilfe. Bis hierhin trotzdem Danke für deine Mühe, mich auf die Links hinzuweisen.
 

aquarium

Mitglied
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn Du mehr Infos liefren würdest, könnte man Dir eventuell einen Rat geben:

Was für ein Kabelmodem?
Welcher Tarif?

Wenn Dein Kabelmodem einen Anschluss für ein analoges Telefon hat, musst Du diesen Anschluss mit einem geeigneten Kabel mit der 7390 (Eingang ISDN/Analog) verbinden.
Die 7390 musst Du dann für Festnetztelefonie konfigurieren!
 

carsten34

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi aquarium:
Internet & Telefon 32 (29.90 ¤/Monat) (Aussage KD: Festnetz-Telefonanschluss:
- inkl. Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz
- 2 Leitungen, bis zu 6 Rufnummern (mit Homebox bis zu 10)
- Kostenloser Anrufbeantworter im Netz
- Kostenlose Online-Rechnung im Kundenportal
- Dreierkonferenz, Halten ..und vieles mehr)

Geliefert wurde das Kabelmodem und ein DLINK-Router, die Tel-Anschlüsse befinden sich am Modem. Hab hier wie erwähnt noch eine pers. FritzBox, die ich gerne weitergenutzt hätte, weil a.)gut b.) GB-LAN und ich c.) nur DECT-Telefone ohne Basis habe (Fritz ist Basis) und ich momentan nicht einmal telefonieren kann deswegen :)
 

aquarium

Mitglied
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
An der FB kannst Du ohne Bastelei nur einen analogen Amtsanschluss anschliessen. Es gibt allerdings Adapter (Suche einmal nach Stollmann-Adapter) um zwei analoge Leitungen am ISDN-Eingang der FB anzuschliessen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,490
Beiträge
2,165,029
Mitglieder
366,009
Neuestes Mitglied
urroibl
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge