Fritzbox 7490 mit einer USB-Cam

columbus72

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen
Besteht die Möglichkeit, eine USB-Cam an der Fritzbox 7490, die ein Überwachungssystem funktioniert (Video aufnimmt) ?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,674
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
48
Da steht aber: Bei Einsatz des Programms FRITZ!Box USB-Fernanschluss: :confused:
Was ist eigentlich "eine USB-Cam, die ein Überwachungssystem funktioniert"?
 

columbus72

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ich wollte kein PC ständig laufen lassen. Deswegen soll ein Programm auf der Fritzbox aufzeichnen zum beispiel unter Andorid "IP Webcam"
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,944
Punkte für Reaktionen
354
Punkte
83
Ist die Cam (von welcher wir nicht wissen, welcher Hersteller und Typ dahinter steckt) (W)LAN fähig?

Wenn ja, bietet sich ggf MotionEye(OS) auf einem RPi (oder vergleichbar) an.
 

angos

Neuer User
Mitglied seit
27 Dez 2016
Beiträge
114
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Moin,

wenn es ganz wenig sein soll/kosten darf nehme ich eine Foscam C1/C2 mit SD Karte. Da hat man um die 50/70€ etwas im WLAN/LAN live und mit (Alarmbild)Speicher was recht stabil funktioniert.

Sonnige Grüße

Andreas
 

Avensis

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
297
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich habe diese Cam, an der FB 7590 hängt eine Festplatte, da drauf wird jede Bewegung aufgezeignet, Bild und Video
bin voll zufrirden damit.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,944
Punkte für Reaktionen
354
Punkte
83
Den Speicherort sollte man konfigurieren können

https://avm.de/service/fritzapps/fritzapp-cam/wissensdatenbank/publication/show/1383_FRITZ-App-Cam-einrichten/ schrieb:
Aufnahmen auf FRITZ!NAS sichern
Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn Sie die Aufnahmen von FRITZ!App Cam auf einem USB-Speicher an der FRITZ!Box sichern wollen:
Hinweis:Das Sichern der Aufnahmen ist nur bei Einsatz einer FRITZ!Box mit USB-Anschluss möglich.
FRITZ!Box-Benutzer einrichten
Damit FRITZ!App Cam Aufnahmen auf einem USB-Speicher an der FRITZ!Box sichern kann, richten Sie in der FRITZ!Box einen Benutzer für FRITZ!App Cam ein, der zum Zugriff auf FRITZ!NAS berechtigt ist:
  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "FRITZ!Box-Benutzer" bzw. "FRITZ!Box-Kennwort".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Benutzer" bzw. "FRITZ!Box-Benutzer".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Benutzer hinzufügen" und tragen Sie im Eingabefeld "Namen" einen Namen für den FRITZ!App Cam-Benutzer ein (z.B. FritzAppCam).
  5. Tragen Sie im Eingabefeld "Kennwort" ein Kennwort für den FRITZ!App Cam-Benutzer ein.
  6. Aktivieren Sie die Option "Zugang zu NAS-Inhalten".
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verzeichnis hinzufügen".
  8. Aktivieren Sie die Option "Verzeichnis auswählen" und wählen Sie das Verzeichnis aus, in dem FRITZ!App Cam die Aufnahmen sichern soll.
  9. Legen Sie im Abschnitt "Verzeichnis" die Lese- und Schreibrechte für den Zugriff auf den Speicher fest.
  10. Klicken Sie auf "OK".
  11. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen" bzw. "OK".
Welche Cam und ob diese IP-fähig ist, steht noch aus.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,590
Beiträge
2,024,498
Mitglieder
350,418
Neuestes Mitglied
schlautmann