[Problem] FritzBox 7490 nach FW-Upgrade auf 7.26 mit nur noch 200kB statt 3MB im Download

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
O.g. "Manuelle Anschlussrate" war tatsächlich aktiviert, deaktivieren hatte aber leider keine postitive Auswirkung.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
267
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
War ein Versuch wert, welche Werte waren dort vorgegeben? Kannst ja mal andere, höhere vorgeben und die Box neustarten.
 
  • Like
Reaktionen: TSCH

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,653
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Wär jetzt auch mein Tipp gewesen. Man übersieht es halt leicht.

1620502193242.png
 
  • Like
Reaktionen: TSCH

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Stand bei Upstream auf 10000 und bei Downstram auf 50000 kBit
 

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Moin moin,

leider hat das Recovery auf FW 07.12 nicht funktioniert, da es sich bei der FB7490 um ein Netcologne-Modell handelt. Das müsste ich dann wohl zunächst erst einmal "debranden". Ist das empfehlenswert?

Bin nun zunächst weiter mit der FB7560 mit FW 07.12 unterwegs, nachdem ich diese auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt habe.
Was mir auffällt, ist das die Zeit um 10 Minuten hinterherläuft, obwohl ich Zeitserver konfiguriert habe.
Ich versuche zunächst mal, weil ich hier die FW 07.12 nutzen kann, die FB7560 so zum Laufen zu bringen, wie die FB7490 mit FW 07.12 bis zum Update lief.
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,965
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
48
Was mir auffällt, ist das die Zeit um 10 Minuten hinterherläuft, obwohl ich Zeitserver konfiguriert habe.
Wie ist die Zeit wenn Du diese von der FritzBox abfragst? Z. B.:
Code:
:~$ rdate -4npu 192.168.178.1
Sun May  9 09:56:58 CEST 2021
(oder gleichwertig, je nach OS).
 
  • Like
Reaktionen: TSCH

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Zeit stimmt nun. Musste neu starten und Zeit stimmt nun genau.

Internetgeschwindigkeit passt nun aber die Telefonie bekomme ich nicht zum Laufen.
Habe zunächst mal nur zwei meiner 10 Rufnummern konfiguriert und ein DECT-Telefon direkt an der FB7560 angemeldet. Es gehen keine Anrufe rein (klingelt nicht und Anrufer erhält auch kein Freizeichen) oder raus (kommt gleich ein Besetzt) .
Beider Rufummern werden in der FB7560 als aktiv gekennzeichnet und eine davon ist dem DECT-Telefon zugewiesen.

Den SpeedPort Hybrid habe ich ebenfalls neu gestartet.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,331
Punkte für Reaktionen
597
Punkte
113
leider hat das Recovery auf FW 07.12 nicht funktioniert, da es sich bei der FB7490 um ein Netcologne-Modell handelt. Das müsste ich dann wohl zunächst erst einmal "debranden". Ist das empfehlenswert?
Wenn du die Box nie wieder für netcologne benötigst, dann kannst du das machen.
 
  • Like
Reaktionen: TSCH

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Definitiv nicht. Habt Ihr einen Link zum "ultimativen" und vor allem aktuellen bzw. empfehlenswerten Debranding-HowTo?
 

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich melde mal vorsichtig Erfolg mit der FB 7560 und FW 07.12.

Nachdem ich nochmals auf Werksreset zurückgesetz und alles komplett zu Fuß neu konfiguriert habe funktioniert nun alles.
Werde gleich mal eine Sicherung beider FB's machen und bei der 7560 die Updates deaktivieren.

Sofern die 7560 nun stabil läuft, werde ich die 7490 ausrangieren.

Vielen Dank für Eure Geduld und Unterstützung!
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,908
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
48
Werde gleich mal eine Sicherung beider FB's machen und bei der 7560 die Updates deaktivieren.
Davon kann ich nur dringend abraten. Bei der Gelegenheit werden auch Sicherheitslücken geschlossen, das sollte man auf keinen Fall vernachlässigen!
 
  • Like
Reaktionen: TSCH

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Da hast Du natürlich Recht, wenn aber das Update auf die neue FW wieder so in die Hose geht wie bei der 7490, würde ich mir das sehr gerne ersparen.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
267
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Nachdem ich nochmals auf Werksreset zurückgesetz und alles komplett zu Fuß neu konfiguriert habe funktioniert nun alles.
Oft der einzig richtige Weg, auch wenn man sich den natürlich gerne sparen will!
 
  • Like
Reaktionen: TSCH

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,908
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
48
Ich bin mir sehr sicher, dass das Firmwareupdate nicht ursächlich für die Probleme ist, bzw. dass man auch die 7490 mit der aktuellen Firmware zum laufen bringen kann. Das sollte auf keinen Fall ein Grund sein, sicherheitsrelevante Updates zu vernachlässigen!
 
  • Like
Reaktionen: TSCH

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Wenn ich mal wieder die erforderliche Muße habe, wage ich einen zweiten Anlauf mit der FB 7490 un FW 07.26 nach einem Werksreset.

Kann ich den Thread schließen oder soll ich den Betreff als ERLEDIGT markieren?
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,282
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
48
Hi,

also ich wäre (respektive bin) mittlerweile auch sehr vorsichtig geworden mit solchen Aussagen! Seit ich meiner 7580 damals das Update auf die 7.25 spendiert hatte, lief mein Anschluss auch nur noch mit 3.600 statt vorher 5.800.
Das war konkret nachzuvollziehen; auch von der 1und1-Technik. Nach dem Reboot der neuen Firmware war die Bandbreite wech!
Der Unterschied zu dieser Konfiguration hier ist, dass meine Box direkt am DSL hängt und irgendwas im DSLAM "verbogen" hat.
Weil, der Anschluss läuft seit dem auch mit einer anderen Box (da hängt seit ca. 2 Wochen eine 7272 dran) nicht mehr schneller. Es führt partout kein Weg rein, auch nicht über die Technik (Telekom-Techniker war 2 Mal da).....
Ich weiß nicht, was AVM da verzapft hat. o_O

Grüße
Snyder
PS: Ich habe jetzt (parallel) einen Telekom Hybrid-Anschluss und der bringt, bei fast identischer Leitungslänge, eine 6.000er Bandbreite über DSL.
 
  • Like
Reaktionen: TSCH
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,449
Beiträge
2,112,734
Mitglieder
361,205
Neuestes Mitglied
andivialli

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via