FritzBox 7583 Update von 7.02 auf 7.10

bauer25

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich habe zwei neue 7583 hier welche ich von 7.02 auf 7.10 updaten möchte.
Leider funktioniert dies nicht. Weder online, hier schreibt die Box es gebe kein Update.
Per ImageDatei und Recoverydatei eht auch nicht, hier kommt als Rückmeldung das
die Version nicht zur Box past.

Was kann ich noch machen?

Gruss
bauer25
 

bauer25

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Oh Nein!
Dann liegt es wohl daran das es keine 1und1 Box ist!
Und warum kann mir das AVM nicht beantworten?
Ich mache jetzt schon mehrere Tage mit diesem Thema rum.
Habe schon eine neue Box hier, welche das gleiche Verhalten hinlegt.
Wo bekomme ich eine 7.10 ohne 1und1 her?
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,787
Punkte für Reaktionen
337
Punkte
83
Selbst ein Image bauen (welches OEM="1und1" enthält) - such mal nach zB fwmod oder non-freetz, da gab es in den letzten Tage ein paar Posts hier und in einem ähnlichen Board dazu ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Micha0815

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,727
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
48
  • Like
Reaktionen: NDiIPP

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,603
Punkte für Reaktionen
236
Punkte
63
**Achtung:** Diese Update-Datei ist nur für FRITZ!Box 7583 Edition 1&1 geeignet!
Dieses Firmware-Image unterstützt (entgegen dieser Aussage in der Info.txt) nicht nur das 1und1-Branding sondern auch die Branding-Variable "avm".

Daher vermute ich, dass die Boxen das "avme" Branding haben (also Internationale Version). Kann es also sein, dass das frei verkäufliche Modelle der 7583 in DE ebenfalls mit "avme", also als internationale Version, verkauft wird?

Ganz neu wäre das ja nicht, ist bspw. auch bei den Modellen 4020, 4040, 6890 LTE, 7581 oder 7582 bereits der Fall (zumindest was die Firmware betrifft, da gibt es nur noch eine für avm und avme). Allerdings gibt es diese Modelle auch nicht bei 1und1.

Mich wundert halt nur, dass man dann für das 1und1-Modell tatsächlich ein solches Extra-Würstchen braten würde. Warum hat man dann das 1und1-Branding nicht mit in die Internationale Version integriert?

Jedenfalls ist es auch interessant, dass man per JUIS-Abfrage für die 7583 die Ver. 7.10 DE nicht angeboten bekommt, bei Verwendung von 1und1 als OEM dann aber doch. Also auch das spricht evtl. dafür, dass die für den deutschen Markt bestimmte 7583 ebenfalls "avme" als OEM/Branding verwendet.


Unabhängig davon war es meiner Ansicht nach sowieso nicht mehr so recht zeitgemäß, bei den neueren Modellen noch zwischen DE und International (avm/avme) bei der Firmware zu unterscheiden, man hätte also bspw. auch schon bei der 7590 und 7530 (so wie eben bei der 6890 LTE oder 4040 und auch den Repeatern) diese Trennung bereits aufgeben können. Vielleicht fängt man bei neuen Modellen nun tatsächlich mal damit an?


Selbst ein Image bauen (welches OEM="1&1" enthält)
Wie schon erwähnt liegst du damit auf dem Holzweg. Das oben erwähnte Image unterstützt bereits die OEMs avm und 1und1.

Daher wäre es meiner Ansicht nach vielleicht besser gewesen, du hättest dem TO empfohlen ein Image von AVM zu verwenden welches auch für die internationale Version der 7583 gedacht ist (zugegebenermaßen aber auch erst nachdem man, wie in Beitrag #5 von @erik, nach dem Wert der Brandingvariable gefragt hat um den Verdacht zu verifizieren).

Ein 7.10er Release scheint es für die 7583 Int. bis jetzt jedoch nicht zu geben, aber dafür eine entsprechende Labor-Version (Downloadlink bzw. die benötigten Zugangsdaten sind per JUIS erfragbar):
Code:
ftp://user:[email protected]/labor/7583/FRITZ.Box_7583-07.10-68869-LabBETA.image

@bauer25
Neben der Frage welches Branding die Boxen tatsächlich haben: Sind die erworbenen Modelle der 7583 (vgl. Artikel-Nr.) für den deutschen Markt bestimmt? Auch wenn du die Frage nach dem OEM noch nicht beantwortet hast so deutet schon ziemlich viel darauf hin, dass da avme anstatt avm verwendet wird denn die oben genannte Firmware für 1und1-Modelle beinhaltet eben auch avm als Branding und nicht nur 1und1.
 

bauer25

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hersteller Art. Nr. 20002847
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,603
Punkte für Reaktionen
236
Punkte
63
Und OEM/Branding?
 

bauer25

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wo finde ich das? Ist jedenfalls kein 1und1.
 

bauer25

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
<e:BoxInfo>
<q:Name>FRITZ!Box 7583</q:Name>
<q:HW>239</q:HW>
<q:Major>167</q:Major>
<q:Minor>7</q:Minor>
<q:patch>2</q:patch>
<q:Buildnumber>66371</q:Buildnumber>
<q:Buildtype>1</q:Buildtype>
<q:Serial>XXXXXXXXXXXX</q:Serial>
<q:OEM>avme</q:OEM><q:Lang>de</q:Lang>
<q:Country>049</q:Country><q:Annex>B</q:Annex>
<q:Flag>crashreport</q:Flag>
<q:Flag>avm_acs</q:Flag>
<q:Flag>mesh_master_no_trusted</q:Flag>
<q:UpdateConfig>2</q:UpdateConfig>
<q:provider>oma_wlan</q:provider>
<q:providerName/>
</e:BoxInfo>

Habe nur die Serien Nr gegen XXX getauscht
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,603
Punkte für Reaktionen
236
Punkte
63
Also avme. Sehr interessant, dann scheint es keine 7583 von AVM mit dem deutschen "avm-Branding" zu geben. Mich erstaunt nur, dass man für 1und1 tatsächlich dieses Extra-Würstchen brät und die deutsche Firmware-Version dafür noch pflegt... :confused:

Wenn du möchtest kannst du ja die 7.10er Laborversion installieren, die für das internationale Modell gedacht ist. Ansonsten musst du wohl warten bis FRITZ!OS 7.10 bzw. 7.11 für die internationale veröffentlicht wird.
 

bauer25

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo NDiLPP,

vielen Dank für Deine Hilfe!
Was mich richtig ärgert, ist die Tatsache das ich die letzten Tage einen richtigen langen Weg bei AVM hinter mir habe. Zahlreiche Supportanrufe. Problem auf der AngaCom angesprochen. Zahlreiche Mails an AVM.
Und diese Box wird excl.über den Fachhandel angeboten. Und der Fachhandel wird im Regen stehen gelassen.

Wo bekomme ich den die Laborversion her? (Ich habe ja jetzt 2 Boxen und kann mit einer ja experimentieren.)

Grüße
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,603
Punkte für Reaktionen
236
Punkte
63
Wo bekomme ich den die Laborversion her? (Ich habe ja jetzt 2 Boxen und kann mit einer ja experimentieren.)
Die Download-URL kann per JUIS abgefragt werden. Mittlerweile gibt es 3 Tools für eine JUIS-Abfrage (ein Shell-Script, eine Excel-Tabelle und ein Windows-Programm):
https://www.ip-phone-forum.de/threads/update-check-über-den-neuen-avm-service.287657/
https://www.ip-phone-forum.de/threads/update-check-über-den-neuen-avm-service-in-excel.298135/
https://www.ip-phone-forum.de/threads/update-check-juischeck-für-windows.301927/
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,727
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
48
Dass man diese Inhaus-Versionen aber auch nicht so einfach installiert bekommt kannst du ihm ruhig sagen, sonst macht er sich wieder unnütze Arbeit.
 

bauer25

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
die Labor 7.10 ist drauf (Ohne Probleme). Vielen Dank.

Gruss
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,603
Punkte für Reaktionen
236
Punkte
63
Dass man diese Inhaus-Versionen aber auch nicht so einfach installiert bekommt kannst du ihm ruhig sagen, ...
Warum soll ich das sagen? Wenn es sich um eine Inhaus-Version handeln würde ja, aber das tut es ja nicht. Wie der Dateiname bereits verrät, handelt es sich um eine regulär installierbare Laborversion.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,836
Beiträge
2,015,782
Mitglieder
348,906
Neuestes Mitglied
schlumpf#