FritzBox Fon WLan 7170 von 1und1 stürzt oft ab

What-Ever

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2006
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

folgendes Problem : letztens (weiß nicht mehr genau), habe ich die Box auf die neuste Firmware upgedatet (über das Router Menü, Neue Firmware suchen), hat die 29.04.21 gefunden und installiert.
Update hat soweit gut geklappt, aber seitdem hab ich ich in unregelmässigen Abständen komplette Absturze (Telefonate werden abgebrochen, pings zur FB werden nicht beantwortet, I-Net Verbindugnen werden abgebrochen).

Ist das ein Bug?

Die Box ist von 1und1.
Habe DSL 16k mit 5db

Empfangsrichtung Senderichtung
Leitungskapazität kBit/s 21288 1604
ATM-Datenrate kBit/s 17691 1183
Nutz-Datenrate kBit/s 16023 1072
Latenzpfad interleaved fast
Latenz ms 7 0
Frame Coding Rate kBit/s 18 8
FEC Coding Rate kBit/s 1187 0
Trellis Coding Rate kBit/s 908 72
Aushandlung adaptive adaptive

Signal/Rauschtoleranz dB 13 18
Leitungsdämpfung dB 5 5
Status 3ce20 74



Loss of
Signal Loss of
Frame Forward Error Correction Cyclic Redun-
dancy Check No Cell Delineation Header Error Control
CPE 0 0 0 0 0 0
COE 0 0 0 0 0 0

Hab mal die DSL Informationen rauskopiert^^

Dann habe ich 3 Telefone angeschlossen (über den Adapter der dabei war) und habe 4 VoIP Anbieter (3x 1und1, 1x VoIP Discount)

Was mir noch aufgefallen ist, wenn ich die Leitung stärker beanspruche (ca. 8 mbps und mehr) passiert so ein Absturz häufiger...
Allerdings bekomme ich nicht die Meldung "LAN Verbindung - Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen", wie es bei WLan ist, weiß ich noch nicht...

Bitte um Hilfe!

Greetz

PS : Wenn ihr noch mehr Daten braucht, sagt es!
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36

What-Ever

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2006
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, das ist es...

Aber keine der dort aufgeführten Lösungswege haben geholfen :(

Wie siehts aus mit nem Downgrade? Mit der FW davor hatte ich keine Problem, hab aber gelesen, ein Downgrade sei nicht möglich, was stimmt nun?

Und vorallem : Woher krieg ich das entsprechnde Image her?

Greetz
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

What-Ever schrieb:
Wie siehts aus mit nem Downgrade? Mit der FW davor hatte ich keine Problem, hab aber gelesen, ein Downgrade sei nicht möglich, was stimmt nun?
Es gibt Patches, um eine Firmware downgraden zu können, da ich diese Lösung aber für wenig Sinnvoll halte, würde ich dir empfehlen, eine Recover auf die Wunsch-Version durchzuführen. Das geht auf jeden Fall.

What-Ever schrieb:
Und vorallem : Woher krieg ich das entsprechnde Image her?
Sammelthread: Suche Firmware & Recover-Image

Viele Grüße

Frank
 

What-Ever

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2006
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, habe gestern Abend ein Recover gemacht, über Nacht war die Box stabil, Zwangstrennung wie eingestellt zwsichen 1 und 2 ....

Heute werde ich es nochmal genauer teste...

Greetz und Danke
 

What-Ever

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2006
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK, hat leider nichts gebracht!
Immer noch Abstürze bei voller Leitungsausnutzung (oder auch nicht :D )

Könnte es evt. helfen den ds-mod zu installen (ist das eine ganze Firmware, also Rund um Sorglos Paket oder sind das nur Teile die zur Originalfirmware hinzugefügt werden?)

Sonst noch jemand Vorschläge?
Traffic Shaping deaktivieren hat auch nichts gebracht...
Am einfachsten reproduzieren kann ich es folgendermaßen :
Azuerus, 4 Downloads (ins. ~600 kb/s) (alles HD-TV Samples) und neben her vom AOL Server deren Soft runterladen, das schöpft meine Leitung aus, dann nach ca. 20 Sek. startet die Box neu (die Latenz steigt in diesem Moment der hohen Auslastung auf ca. 40 ms(!!!) ) ... Ich verzweifel noch!

Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
What-Ever schrieb:
...
Latenzpfad interleaved fast
...
Ich hatte das mal umgekehrt : Latenzpfad fast interleaved

... und es ging fast nichts mehr!

Ich bin nicht der Experte für die DSL-Technik an sich,
aber das kommt mir schon merkwürdig vor!

Hast du deine FBF mal für 2min stromlos gemacht?

Evtl. helfen da auch 2 100 Ohm Widerstände in der ankommenden Leitung?
Dein Leitungsdämpfung ist evtl. ja zu gut!?
(Kein Scherz! Das hat schon mal jemand hier gemacht!)
 

What-Ever

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2006
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ähm, nein, kann ich gleich mal machen...

Aber das hatte ich schon vom ersten Moment an als ich 16k bekommen hatte, und da hatte ich noch keine Probleme!

Aber danke für den Tipp!

EDIT : Hat nichts gebracht! Schon wieder reboot! Hab jetzt mal die Latenz beobachtet, schwankte zwischen 40 ms und 80 ms !
 
Zuletzt bearbeitet:

What-Ever

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2006
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry dass ich mich nicht mehr gemeldet habe, aber habe das Problem nicht mehr.

Hab jetzt die 29.04.15 Firmware, läuft stabil ...

Danke trotzdem.
Wenn's wieder Probleme gibt werde ich mich melden :)

Greetz
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,295
Beiträge
2,032,501
Mitglieder
351,836
Neuestes Mitglied
micmarin