.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Fritzbox hinter Easybox - wie DECT/VOIP bei FB konfigurieren

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Bruce_Will_Es, 3 Okt. 2011.

  1. Bruce_Will_Es

    Bruce_Will_Es Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen,

    ich muss aktuell wegen Problemen mit Vodafone die Fritzbox hinter die Easybox hängen (FB via LAN1 an Easybox LAN).

    Problem ist folgendes:
    Die Anrufer höre ich, sie werden auf den Displays angezeigt, aber sie hören mich nicht.

    Das heißt, ich mache an dem Punkt noch etwas falsch?
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    #2 loeben, 3 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3 Okt. 2011
    Möglicherweise reicht es, von beiden Boxen alle Kabel abzuziehen, 10 min zu warten und dann alle Kabel wieder anzustecken, also einen so genannten PoR (Power on Reset) zu machen. Ich würde dabei jeweils mit der FRITZ!Box anfangen und danach die Easybox machen.
    Es ist aber auch nicht ganz auszuschließen, dass dein Telefonkabel falsch ist, d.h., dass es falsch codiert ist. Die FRITZ!Box verlangt, dass das Telefon das Gespräch über die beiden mittleren, inneren Kontakte abnimmt, falls Du das DECT nicht von der FRIT!Box nimmst.
     
  3. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn es wirklich am Telefonkabel liegt, wäre es sehr verwunderlich, dass Bruce_Will_Es die Anrufer hören kann.
    Es liegt wohl eher an der Konfiguration der Internetrufnummern in der Fritzbox, bei dem Bruce_Will_Es noch etwas falsch macht, aber dazu hat er in seinem Beitrag leider keinerlei Aussagen gemacht.