FritzBox hinter FritzBox über LAN

MrBonsai

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2012
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

ich wollte mal fragen wie ich folgende Konstellation am besten bewerkstellige.
Ich habe einen Anschluss IP-basiert mit 3 Telefonen und es soll folgendermaßen aussehen.


Telefonleitung->Splitter-> FritzBox 7170v2

An dieser hängt ein Server und 2 Telefone (Telefone analog und Server über LAN), WLAN bleibt hier ausgeschalten.
Über LAN würde es von dieser an die 2te FritzBox gehen (Diese habe ich mir noch nicht zugelegt, da ich nicht sicher bin ob es so funktioniert)

An der FritzBox 2 die ihr Internet über LAN bekommen sollte, würde ein Telefon kommen und diverse Endgeräte wie Laptop (WLAN), Drucker und Konsole über LAN.


Ist die gedachte Konstellation möglich? Bzw. wenn ja, mit welchem 2ten Gerät?

Übrigens besteht die Möglichkeit das 3te Telefon auch an die erste FritzBox zu hängen, jedoch über Umstände. In einem Altbau liegen die Kabel leider nicht immer so wie sie sollten. Würde das vielleicht eher möglich sein?
 

MrBonsai

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2012
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Information.

Ich denke ich habe gefunden was ich gesucht habe
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Auf den Splitter könntest du auch bei einen IP Anschluss verzichten.