.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox IP herausfinden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von DoctorUltra, 7 Nov. 2006.

  1. DoctorUltra

    DoctorUltra Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Informatiker
    Hallo, hab mir eine Fritz gekauft 7050 und die IP ist geändert wurden wie finde ich die heraus gibt es da ein TOOL oder einen Befehl, DHCP funktioniert auch nicht?
     
  2. phoenix.tom

    phoenix.tom Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student der Informatik und Medienwissenschaften
    Ort:
    Tübingen
    Handbuch lesen, dann auf werkseinstellungen zurücksetzen. Danach ist die Box wieder unter 192.168.178.1 zu erreichen.
    Oder Du benutzt recover.exe (siehe Handbuch bzw. dieses Forum)
     
  3. Raecher

    Raecher Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    ein Ping auf fritz.box (auf jeden Fall ab der 7000'er Reihe) sollte doch eigentlich die korrekte IP anzeigen.

    Dh die MS Dos Eingabeaufforderung aufrufen und einfach ping fritz.box eingeben
     
  4. phoenix.tom

    phoenix.tom Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student der Informatik und Medienwissenschaften
    Ort:
    Tübingen
    Nein, das kann nicht gehen, da der Rechner die IP der Fritzbox nicht als Standardgateway und/oder DNS-Server hat.
    Ohne DNS-Server kann fritz.box nicht aufgelöst werden.
     
  5. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Das geht aber erst, wenn man den Nameserver der Fritz erreichen kann, also wenn das ganze IP-Setup von PC und Fritz schon funktioniert ;)

    die 192.168.178.254 bleibt immer als fixe IP eingestellt in der Fritzbox für genau solche Notfälle, wie du sie hast. Alternativ kannst du die Box per Telefon auf Werkseinstellungen zurücksetzen (ist bei einer fremden Box eh zu empfehlen): #991*15901590* wählen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  6. phoenix.tom

    phoenix.tom Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student der Informatik und Medienwissenschaften
    Ort:
    Tübingen
    Stimmt, hatte ich schon ganz vergessen... :)
     
  7. jaja

    jaja Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    Und zuvor vielleicht noch dem Rechner eine Adresse aus dem Subnetz zuweisen, zB 192.168.178.200 mit 255.255.255.0?
    Hilft bestimmt ;-)

    Grüße,
    Jürgen