Fritzbox koppeln 7270 an 7270 DECT erhöhen

Penorekow

Neuer User
Mitglied seit
1 Sep 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forum,

ich habe ein zwei Etagen Büro vernetzt. Das Problem ist das die DECT Leistung der Fritzbox nicht bis in die zweite Etage funkt. Es handelt sich dazumal um einen Anlagenanschluß. Jetzt wollte ich eine zweite Fritzbox als DECT-Repeater einrichten. Sinniger wäre es beide Boxen via Netzwerk zu koppeln? Dann könnte ich im Bedarfsfall noch ein sechtes oder siebentes DECT Telefon anmelden. Ist das mit den Fritzboxen realisierbar. Gibt es sinnvollere Möglichkeiten? Ach ja, telefoniert wird nicht über Voip sondern über diese Durchwahlen/ISDN.

Danke im Voraus

Penorekow
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Du kannst es mit der DECT-Repeater-Funktion probieren. Wenn Du die Möglichkeit hast, die beiden Boxen per Lan zu verbinden, kannst Du die Rufnummern von der ersten an die 2. Box weiterreichen: AVM - SIP-Server
 

Penorekow

Neuer User
Mitglied seit
1 Sep 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank. Ich werde die Boxen über LAN koppeln und dann Rückmeldung geben. Muß die zweite Box auch in den Modus Anlagenanschluss gesetzt werden?

Dank und Gruß
 

Penorekow

Neuer User
Mitglied seit
1 Sep 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank. Das hat super funktioniert. Leider kann ich den angemeldeten Geräten nur eine Abgangsnummer/Zielrufnummer geben. Gibt es da irgendwie Abhilfe.

Gruß Penorekow
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Wenn Du mehrere Rufnummern nutzen möchtest, solltest Du pro Nummer eine Weiterleitung nach obiger Anleitung machen.
 

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,173
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
... Anleitung im Link aus #2 auf Seite 4 unten.
 

Penorekow

Neuer User
Mitglied seit
1 Sep 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ersteinmal vielen Dank. Ich werd Euch über Erfolg/Misserfolg in Kenntnis setzen.