.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox per UPN nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von harry10, 25 Nov. 2006.

  1. harry10

    harry10 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe heute durch Zufall festgestellt, dass die FritzBox- Diagnose nicht möglich ist, weil die FB per UpN angeblich nicht erreichbar ist. Ich solle doch die verkabelung überprüfen und nachschauen, ob ein Punkt in der Software mit Häkchen versehen ist. Es ist alles in Ordnung!! Die FritzBox schnurrt vor sich hin, es klappt einfach alles. Wieso kommt diese Fehlermeldung?
    Ich habe die neueste Laborfirmware ( 23.11. ) drauf.
    Gruß
    harry10
     
  2. himinternational

    himinternational Gesperrt

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sys-Admin
    Ort:
    Sindelfingen
    Einfach mal das UPnP resetten. Start -> Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen -> Internetverbindung. Rechte Maustaste, deaktivieren. Das resettet UPnP. Das wars. Danach sollte es wieder laufen. Bei mir hat es jedenfalls geholfen, war ein Tip aus dem Forum.
     
  3. harry10

    harry10 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habs versucht, aber kein Erfolg!
    Ich habe die Netzwerkverbindung deaktiviert und wieder aktiviert.
    Gruß
    harry10
     
  4. EddieTheEagle

    EddieTheEagle Neuer User

    Registriert seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    bei mir das gleiche Problem mit aktueller Labor.

    Gruß
    Eddie
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    vielleicht mal UPnP deinstallieren und nochmals neu drauf:

    UPnP in-/destallieren:
    Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Software - Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen - Netzwerkdienste - Details - bei UPnP-Benutzerschnittstelle Häkchen setzten/weg und installieren/deinstallieren.
     
  6. harry10

    harry10 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    auch dieser Versuch ist kläglich gescheiter. ich kann jetzt auch nicht sagen, ab wann es nicht mehr funktioniert hat. Welche Folgen könnte solch ein Fehler eigentlich haben? FB funktioniert gut, ich kann telefonieren und surfen bei maximaler Geschwindigkeit...
    Gruß
    harry10
     
  7. EddieTheEagle

    EddieTheEagle Neuer User

    Registriert seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte ich schon gemacht, leider ohne Erfolg.

    Gruß
    Eddie
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    Folgen hat das keine, es wird nur für die software verwendet, oder wenn du Maschinen dran hast, die UPnP als autoconnect verwenden, soll heißen PPPoE verwenden und mit der DSL-SW die Verbindung selbst aufbauen.

    Ist nur nice to have!;)

    Im Übrigen müßt ihr in der Box das natürlich einstellen. Ich würde es aber lassen!