.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox und USB-Stick

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von KlausJMueller, 29 Sep. 2008.

  1. KlausJMueller

    KlausJMueller Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    Kann es sein, daß die Fritzbox 7270 mit manchen USB-Sticks nicht zurecht kommt, d.h. das Gerät nicht erkennt?
    Ich habe mir am Samstag einen 8 GB-Stick besorgt, formatiert mit FAT32, nur die BOX erkennt ihn nicht. Mit meinem alten Stick hat Sie keine Probleme.
    Der Stick selber ist OK, zumindest funktioniert er an jedem PC.
    Gibt es da irgendwelche Unverträglichkeiten?

    Ciao Klaus
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ist mir auch schon passiert. Welche FW-Version hast Du denn auf der Box? Die Erkennung wurde im Laufe der Zeit eigentlich immer besser, mit den neueren Labor-Versionen hab ich keine Probleme.
     
  3. KlausJMueller

    KlausJMueller Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab die aktuellste Firmware drauf, jedoch nicht die neueste Laborversion.
    Vielleicht gebe ich den Stick einfach zurück und probiere es mal mit einer anderen Marke.

    Klaus
     
  4. overgetter

    overgetter Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die laborversion bringt in dieser Richtung wahre wunder.