Fritzbox7530 LAN/WLAN Probleme

Peter_58

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo
folgendes Problem: ich kann per LAN über die Fritzbox nicht auf die WLAN-Teilnehmer zugreifen. Ping LAN zu WLAN geht auch nicht. Im Mesh ist z.B. der Repeater Fritz310 zu sehen, jedoch kann vom PC aus (LAN) nicht auf die Oberfläche des Repeaters zugegriffen werden die ist nur über WLAN zugänglich).
Meinen Drucker habe ich mal als WLAN-Teilnehmer ins Netz gehängt und da kann ich vom PC aus auch nicht drucken. Für mich sieht es so aus, dass in der Fritzbox die beiden Netze getrennt sind obwohl alle Teilnehmer des LAN/WLAN sich im selben Netzwerkbereich befinden.
Hat jemand eine Idee, wo ich da suchen kann?
Danke und Gruss
Peter
 

Bastler1

Mitglied
Mitglied seit
4 Dez 2009
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Unter WLAN die Einstellung "dürfen untereinander kommunizieren" suchen
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Oder hast du Gast-LAN und Gast-WLAN an?

BTW: Jetzt bin ich gespannt, ob unsere beiden Beiträge wieder zusammen gefasst werden.
EDIT: Jetzt nicht mehr, da hat sich noch einer dazwischen gedrängelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter_58

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gast-wlan ist deaktiv...ich gehe aber eh von Port 1 auf einen Switch und verteile das Netz dann im Hause...
 

Bastler1

Mitglied
Mitglied seit
4 Dez 2009
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Mal direkt ohne Switch an Port 1 der Fritte ausprobiert?
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Und einfach mal die FB neu starten?
 

Peter_58

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe ich schon alles probiert, unterschiedliche Ports an der Fritzbox genutzt, neu gestartet, den Repeater auf Werkeinstellungen zurückgesetzt...kein Erfolg.
Scheint so, dass in der Fritzbox der Zugriff LAN auf WLAN geblockt wird, warum auch immer. Ich hoffe nicht, dass die Fritzbox einen Treffer weg hat...
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43

Peter_58

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
FW 7.25, Factoryreset teste ich morgen
 

Peter_58

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ja, Update auf 7.25 ist erst am vergangenen Wochenende erfolgt...allerdings hat der Zugriff von LAN-PC auf Wlangeräte schon mal funktioniert, ich kann allerdings nicht nachvollziehen, seit wann das nicht mehr geht....
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Dann kannst du auch mal probieren auf die 7.21 zurück zu gehen. Am einfachsten mit linux_fs_start.
 

Peter_58

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
auf 7.21. zurück, da ändert sich der Zustand nicht, gleiches Problem...
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,830
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Betrifft das nur einen LAN-Client/PC? Evtl. ist es mal wieder so eine Art "Schlangenöl-Suite" auf dem PC?
 

Peter_58

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
nein, betrifft alle Endgeräte, kann generell nicht von LAN auf WLAN zugreifen, egal welches Gerät, mit dem Laptop kann ich mich ja mit LAN oder auch WLAN verbinden, erreiche per Ping immer nur die Clients im jeweiligen Netzwerk LAN oder WLAN
Auf PC läuft bitdefender total security, auf Laptop Norton security
Factory Reset Fritzbox habe ich auch schon gemacht, hat nix gebracht
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
744
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Aber woran sollen die denn erkennen ob es aus dem "anderen" Netz kommt. Haben doch alle das gleiche IP-Netz.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,830
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Aber wohl nicht die gleiche IP.

Aber wird eigentlich mit "festen" IP-Einstellungen gearbeitet oder mit DHCP?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via