Frust - Gibt es Erfahrungswerte für die Prepaid-Gutschrift ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Bin im Moment ziemlich frustiert, weil ich seit Anfang der Woche auf die Gutschrift meiner Prepaid-Zahlung an Nikotel warte. Gibt es Erfahrungswerte, wie lange das dauern kann ?
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mhh bei bezahlung per kreditkarte hats bei mir innerhalb einer woche geklappt. allerdings hab ich mich noch damals bei nikotel USA angemeldet. du wirst bald per post einen Brief e zugeschickt bekommen. ich glaub mit nem freischaltcode, wenn ich mich richtig erinnere.
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir kam der Brief zum Freischalten und ab da konnte ich ruckzuck mit meiner Visakarte mein Nikotel-Konto aufladen.
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
ich habe keine Kreditkarte - ich bin ganz normaler Barzahler. Und die Überweisung habe ich online vorgenommen. Bis jetzt immer noch keine Gutschrift. Da ist Sipgate schneller - Online-Überweisungbeleg per eMail geschickt - halbe Stunde später Geld gutgeschrieben.
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
jepp.

Und bis jetzt immer noch keine Gutschrift.
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir hats ca. 2-3 Werktage gedauert! sprich Montag vor 12 überwiesen und Donnerstag abend wars da.

Also länger als 4Tage wär seltsam!

Eigentluch bestellt man einfach nen paket z.b. 10.-eur und bekommt dannd ie daten für die überweisung.. dann überweist man und de rest geht automatisch hmmm
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mann, warum nutzt ihr nicht einfach Kreditkarten? Dann isses sofort drauf!
ueberweisung ist doch voll oede, weil langsam...ich mach seit 1996 alles mit Visa im Inet und hatte nur ein einziges Mal ein Prob!
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
@Ryo Genau so habe ich es gemacht ...
@mark siehe oben - da habe ich das schon erklärt.
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Monsterhase: gelesen ahb ich Dein Statement oben schon, warum Du aber "Barzahler" bist, weiss ich deswegen trotzdem nicht <sorry>..bei Ryo weiss ich es zumindest!
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Das zu erklären, wäre hier ziemlich offtopic und hat mit meiner ursprünglichen Frage nichts zu tun.
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Die "Hamburger Bank" (Mitglied des Raiffeisen / Genossenschafts / Volksbank - Verbundes hat meiner auftraggebenden Bank (Mitglied es Sparkassenverbandes) am Freitag bestätigt, daß das Geld am Dienstag auf dem von mir angegeben Konto eingegangen ist ...
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja, was soll ich sagen, ich habe auch das Gefühl das Buchungen zu spät gutgeschrieben werden :)
Bei mir war es aber bei einigen Tagen noch innerhalb der Toleranz-Grenze.

Das mit Nikotel und Kreditkarte und erstmal spezielle Nr. die erst freigeschalten werden muss finde ich mehr als spärlich.
Wenn ich jetzt Nikotel Gutschrift mit Sipgate Gutschrift (VISA) vergleiche, dann hatte ich 10 Minuten später bei Sipgate die 20EUR gutgeschrieben und konnte SOFORT telefonieren.

Ich kann es auch nicht wirklich nachvollziehen, warum man erst mit einem Freischaltcode die Karte nutzten kann.
Hilft das bei nicht rechtmässiger Nutzung, speziell wenn man seine Karte verloren hat und jemand anders die Nutzen will ?
Ich denke die Karte ist dann so und so freigeschalten ?

Egal, jedenfalls isses zu umständlich :)
 

koehler

Forumsbundespräsident
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
895
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Monsterhase:
Dann kann ich dich gut verstehen. Am besten -> sofort Ticket aufmachen und hoeflich beschweren :) War sicher nicht boese gemeint.


..auch wenn das jetzt OffTopic ist :)
Blackvel:

Um Betrug auszuschliessen wird ueberprueft ob der Nutzer der Karte auch der Eigentuemer ist und ob diese Transaktion legal ist.

Da Nikotel eine Dienstleistung erbringt die nicht an eine reale Adresse angeliefert wird, wie zum Beispiel bei der Bestellung einer Tag-Heuer Uhr, ist dieser Schritt unverzichtbar um Kunden von Kreditkartenunternehmen vor Kartenmissbrauch zu schuetzen.

Andere Firmen halten das ebenfalls so, z. B. web.de. Ohne Bestaetigungsbrief mit Code Eingabe besteht nicht die Moeglickeit das Premium-Angebot in Anspruch zu nehmen.

Wer schon einmal Opfer eines Kreditkarten-Betruges geworden ist kann das sicher verstehen und ist dafuer sehr dankbar.


So und jetzt bitte beim Thema bleiben, ok? Wir wollen Monsterhase helfen und nicht ueber Gott und seine Kreditkarten diskutieren !


Gruss,

Michael
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Sonntag morgen, halb sieben - immer noch keine Gutschrift, geschweige denn eine Support-Antwort (die ich übrigens von Nikotel noch niemals auf irgendeine Frage bekommen habe ...)

Nachtrag von Sonntag abend 20:45: Keine Veränderung, keine Gutschrift, keine Antwort vom Support.

Nachtrag von Montag:

es ist jetzt 15:29 ! Immer noch keine Gutschrift und auch keine Antwort auf meine Support-Anfrage. Damit hat sich das Thema "Nikotel" für mich höchstwahrscheinlich erledigt. :kotz:
 

voipfone.de

Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
257
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

da ist irgendwas gewaltig schiefgelaufen.

Wir haben mittlerweile Gutschriften, die nachweislich NACH IHRER getätigt wurden.
Normalerweise dauert die Gutschrift ca 2 Werktage.

Das ist sicher kein Normalfall, sollte nicht generell als "Thema Nikotel erledigt angesehen werden", sondern wir sollten versuchen den Fehler gemeinsam zu finden.

Wie gesagt, das ist 100% ungewöhnlich und hatten wir so noch nie.

Gruss!
voipfone.de
[email protected]
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Da das Geld nicht bei Nikotel aufzufinden ist, ich aber hier sowohl einen Überweisungsbeleg meiner Bank sowie die Auskunft der Hamburger Bank habe, daß das Geld dort angekommen ist, habe ich gestern meine Bank beauftragt, dafür zu sorgen, daß das Geld wieder zu mir zurückkommt. Mal sehen, ob die 10 Euro überhaupt noch irgendwo zu finden sind.
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Thema erledigt.

Mein Geld ist wieder auf meinem Konto - entsprechend meinem Wunsch hat mir die Sparkasse das Geld wieder gutgeschrieben. Wo das Geld nun herkommt, bzw. was da nun für ein Fehler vorlag, wird sich wohl nie klären lassen, die Sparkasse gibt mir dazu keine Auskunft.

Die ganze Sache stellt sich mir als sehr dubios hin - sowas habe ich noch nicht erlebt.

Deshalb will ich auch nicht behaupten, daß Nikotel da gepennt hat, meine Vermutung geht nun eher in Richtung Bankenfehler, in welcher Form auch immer.

Da ich ein Mensch bin, der grundsätzlich eine 2. Chance gibt, werde ich in den nächsten Tagen die Überweisung einfach nochmal probieren und schauen, ob es dann klappt.

--- ENDE ---
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,097
Beiträge
2,030,136
Mitglieder
351,427
Neuestes Mitglied
SMini