[Erledigt] Gast WLAN 192.168.179.X kollidiert mit Site-to-Site VPN

gadget09

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2009
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

Ich habe lokal eine FB 7490, die durch eine FB 7530 AX abgelöst werden soll. Alle beide auf der aktuellen Firmware 7.21


Problem: Es gibt ein fritz-to-fritz VPN zu einer anderen Fritzbox im Ausland. Um dieses VPN einzurichten wurde vor Jahren bei dieser das Haupt-Subnetz vom Default 192.168.178.X auf 192.168.179.X geändert.

Dummerweise ist 192.168.179.X nun wohl der Default für das Gast-WLAN und auch nicht änderbar. Gast-WLAN brauche ich nicht. Bei der FB 7490 konnte man das wohl früher noch irgendwie weg konfigurieren (ich habe da jedenfalls unter Heimnetz->Netzwerk->Netzwerkeinstellungen->IPv4 ausgegraut als Subnet 0.0.0.0 in der Web-Oberfläche stehen.) Die neue7530AX lässt hier aber keine Änderung mehr zu und beim Import der Konfig der alten Fritzbox fliegt dann die VPN-Konfiguration zu dem entfernten 192.168.179.X-Netz raus und lässt sich auch nicht wieder anlegen.

Eine Änderung des Subnetzes auf der entfernten Seite des VPN ist extrem aufwändig, weil viele Geräte mit statischer IP-Konfiguration vorhanden sind und das ist aktuell wegen Corona-Reisebeschränkungungen auch nicht machbar. Auf der lokalen Seite wäre eine Änderung des Subnetzes noch aufwändiger, weil es noch 4 weitere Fritz2Fritz VPNs gibt, die dann auch alle angefasst werden müssten.

Gibt es einen Trick, mit dem man in der FB 7530 AX das durch das Gastnetzwerk belegte Subnetz 192.168.179.X frei bekommt für VPN-Zwecke ? ggf. durch Anpassung der ar7.cfg, falls das bei aktuellen Modellen noch irgendwie geht ?

Grüße, gadget
 

TSMusik

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2013
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Trick, mit dem man in der FB 7530 AX das durch das Gastnetzwerk belegte Subnetz 192.168.179.X frei bekommt
Sollte normal reichen, wenn du das Hauptnetz der 7530 AX auf das Netz 192.168.179.0 änderst und deren Gastnetz einschaltest, das sich dann automatisch auf 192.168.189.0 ändern sollte. Anschließend wieder Gastnetz ausschalten und das Hauptnetz zurück ändern.
 
  • Like
Reaktionen: gadget09

gadget09

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2009
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gerade ausprobiert: Das funktioniert tatsächlich ! Herzlichen Dank !
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via