.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gegenstelle antwortet nicht...

Dieses Thema im Forum "bellSIP-Störungsstelle" wurde erstellt von mary-lou, 29 Jan. 2009.

  1. mary-lou

    mary-lou Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #1 mary-lou, 29 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29 Jan. 2009
    Hallo!

    Nachdem es jetzt mal ein paar Monate relativ problemlos und in erträglicher Qualität ging, antwortet nun mal wieder die Gegenstelle nicht (meine VoIP-Nummer kann nicht registriert werden), die Homepage ist auch nicht erreichbar.

    Wie gut, dass ich nicht zu bellshare portiert habe (sondern dus.net, läuft seit 2 Jahren laut Fritz!Box Log ohne jeglichen Ausfall), sondern bellshare nur ausgehend nutze...

    EDIT: War nur ein kurzer Ausfall (ca. halbe Stunde), jetzt geht die Nummer wieder und die Website auch.
    EDIT: Tja, die Nummer ist zwar wieder registriert, der Verbindungsaufbau klappt nur leider trotzdem nicht. Ewig nichts, dann Belegtzeichen, Fritz!Box meldet Fehler 408 (Timeout). Vor Monaten hatte ich das Problem über Wochen, schwieriger Kontakt mit dem Kundenservice, 0,0 Entgegenkommen oder Entschädigung für Flatrateausfälle...

    mary-lou
     
  2. DamianDM

    DamianDM Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Störung kann ich nur bestätigen. Anmeldung erfolgreich, aber kein Gesprächsaufbau möglich :mad:
     
  3. mary-lou

    mary-lou Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ein Ausschnitt aus der "Support"-Antwort: "Wir haben Ihre Nachricht erhalten. Wir beantworten Ihre Anfrage in der Regel innerhalb von 3 bis 5 Werktagen."

    3-5 Werktage! Spitzensupport! :)
     
  4. Rheinländer61

    Rheinländer61 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ich warte bereits seit dem 14.01.09 auf eine Antwort :motz:
     
  5. mary-lou

    mary-lou Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also bei mir geht's immer noch nicht. Langsam bin ich wirklich genervt!
     
  6. Stretcho

    Stretcho Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nix geht

    In letzter Zeit gings so schlecht und recht, ab und zu brach mal ne Leitung während dem Gespräch zusammen.

    Jetzt gibt es keinerlei Gesprächsaufbau mehr. Server bestätigt wohl die Anmeldung, Gespräche werden aber seit Stunden nicht mehr aufgebaut (Timeout).

    Wenn blos irgendjemand ähnlich flexibles Handling in Bezug auf die Absendernummern anböte, dann wär ich da gleich weg...
     
  7. mary-lou

    mary-lou Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Telefonnummer bellshare Service???

    Gibt es denn eine technische Hotline??
     
  8. Rheinländer61

    Rheinländer61 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bonn
    Was meinst Du mit "lexibles Handling in Bezug auf die Absendernummern"?
     
  9. surfvill

    surfvill Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Rostock/Teneriffa
    #9 surfvill, 29 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29 Jan. 2009
    "Absendenummern"
    Du kannst auch (u.a.) Deine normale Festnetznummer beim Angerufenen angezeigt bekommen...
    Ich kann auch nicht anrufen - aber angerufen werden! Leider hört mich aber nur die Gegenstelle... Kann das jemand verifizieren?

    edit: bin froh, dass es mich nicht allein betrifft - dachte schon, irgendetwas ist in meinem Router faul..

    nochmal edit: es geht wieder - ich kann anrufen und wenn ich angerufen werde, höre ich wieder die Gegenstelle...

    also: bis zum nächsten Problem! Habe leider 'zig Visitenkarten mit meiner Bellsharenummer im Umlauf - Wechsel wäre schwierig :-(
     
  10. mary-lou

    mary-lou Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das mit der Rufnummernübermittlung bieten einige Anbieter! Das ist definitiv kein Grund für bellshare... Für bellshare spricht m.E. nur die (zumindest in der Theorie) günstige und praktische Flat.
     
  11. surfvill

    surfvill Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Rostock/Teneriffa
    Mal von der heutigen Ausnahme abgesehen, funzt die Flat eigentlich sehr gut. Was mich nervt, ist die sporadische Nichterreichbarkeit - manchmal passiert es fast täglich: Obwohl es definitiv nicht geklingelt hat, habe ich eine Mailboxnachricht in meinem Emailaccount - natürlich ohne dass jemand draufgesprochen hat - immerhin wird dann die Nummer mit angegeben, damit ich zurückrufen kann - wenn sie denn übermittelt wird...
     
  12. mary-lou

    mary-lou Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Na ja, das würde ich so nicht unterschreiben. Ich habe sie seit exakt einem Jahr und hatte letztes Jahr 2x 2-3 Monate am Stück gewaltige Probleme. Zwischendurch läuft sie aber problemlos, das ist wahr.
     
  13. surfvill

    surfvill Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Rostock/Teneriffa
    ...ist durch versch. Carrier lokal unterschiedlich. Vor einem Jahr ging ein paar Tage garnix, das ist richtig, sonst aber prima!
     
  14. Rheinländer61

    Rheinländer61 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ok, verstanden was Du meinst.
    Ich nutze GMX (1ct/min), Sipgate und InterVoip (einer der Betamax-Clones).
    Hier kann ich überall meine Festnetznummer übertragen (CLIP). Für eine Flat telefoniere ich zu wenig ins Festnetz, wenn es aber mal so kommen sollte, würde ich die Flat von Sipgate nehmen. Deine Rufnummer kannst Du ja z.Z. noch kostenlos (bis zum 01. Juli 2009) zu Sipgate portieren lassen :)
     
  15. IBM-FAN

    IBM-FAN Mitglied

    Registriert seit:
    12 Apr. 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die enorme Freiheit bei der Gestaltung beliebig vieler Unteraccounts, die darauf konfigurierbaren CallerIds, der SER und das Preis-Leistungsverhältnis sind absolute Gründe FÜR Bellshare.
     
  16. mary-lou

    mary-lou Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Na ja, "ein paar Tage" ist in meinem Fall nicht wirklich zutreffend...
     
  17. Rheinländer61

    Rheinländer61 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bonn
    Stimmt, mit den beliebig vielen Unteraccounts ein Argument. Bei z.B. DUS.net hast Du je nach Tarif zwischen (nur) 4 und 500 Unteraccounts.
     
  18. IBM-FAN

    IBM-FAN Mitglied

    Registriert seit:
    12 Apr. 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jaja.. nur bin ich bei Dus.net schon 6 Euro los, nur damit ich in den Genuss komme, mit 10 Unteraccounts zu 1.39 ct./min telefonieren zu dürfen. Die Option ist mir als Wenignutzer zu teuer.
     
  19. surfvill

    surfvill Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Rostock/Teneriffa
    Ha! Vor genau (heute!) zwei Jahren habe ich meinen Bellshareaccount eröffnet, weil mit Sipgate gerade gar nix mehr ging! Die waren mit ihrer kostenlosen Ortsnetznummer hoffnungslos oversubscribed... Jetzt punktet Bellshare mit der supergünstigen Flat und hat wohl deshalb solche Performanceprobleme. Angeblich pleite sind sie schon seit über einem Jahr :D Sipgate ist meine Backuplösung...
     
  20. werner-ulm

    werner-ulm Mitglied

    Registriert seit:
    11 Okt. 2007
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Ulm
    Hallo Leute,

    VoIP ist zumindest bei billigen Anbietern nicht so zuverlässig wie Festnetzt. Sofern man noch Festnetz als Rückfall-Ebene hat, ist das kein großes Problem. Ich telefoniere normal abgehend über Bellshare. Wenn es da klemmt, weiche ich auf Dusnet aus. Für einen dritten VoIP-Anbieter gab es noch keinen Grund, denn abgehende Gespräche über Festnetz oder Handy mußte ich bisher so gut wie nie führen.

    Wenn jemand kein Festnetz mehr hat, sieht es schlechter aus. Aber auch da kann er über mehrere VoIP-Anbieter arbeiten und bei jedem ein oder zwei anrufbare Nummern haben. Eine von denen wird wohl immer gehen. Und wenn alle Stricke reißen, kann man sich übers Handy anrufen lassen oder rausrufen.

    Wenn ein Geschäftsmann stets zuverlässig erreichbar sein will, gibt es aus meiner Sicht keine Alternative zum Festnetz, zumindest als Rückfallebene. Ein sehr zuverlässiger VoIP-Anbieter dürfte teurer sein. Und ein Privatmann, der sparen will, muß mit den Einschränkungen von VoIP leben können.