[Geht wieder] POIVY keine sip Auflösung In Fritz!Box 7050

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ds-sb

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
16
Hallo,
das Softphone von Poivy funktioniert bei mir noch,
die Fritzbox ist aber offline.

Benutzt das Softphone eine ander IP als sip.poivy.com (194.221.62.206) :?:

Ping geht derzeit nicht.

Gruss
ds-sb
 
Zuletzt bearbeitet:

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,215
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
ds-sb schrieb:
Benutzt das Softphone eine ander IP als sip.poivy.com (194.221.62.206) :?:
Nein, aber das ist nicht die einzige IP.
http://www.dnsstuff.com/tools/lookup.ch?name=sip.poivy.com&type=A

Meine Box ist online, ich habe aber nicht nachgesehen, welche IP gerade zu sip.poivy.com aufgelöst wurde. Einfach mal eine andere nutzen oder connectionserver.poivy.com (sind die gleichen 6 IPs) nehmen und hoffen, dass Du nicht die selbe IP zugelost bekommst. ;-)
 

ds-sb

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
16
Nur Softphone geht :?:

DM41 schrieb:
...
Meine Box ist online, ich habe aber nicht nachgesehen, welche IP gerade zu sip.poivy.com aufgelöst wurde. Einfach mal eine andere nutzen oder connectionserver.poivy.com (sind die gleichen 6 IPs) nehmen und hoffen, dass Du nicht die selbe IP zugelost bekommst. ;-)
Hallo
Habe jetzt mal die IP's über 2 Provider probiert, alle mit TIMEOUT.

Softphone geht aber :?:

Gruss
ds-sb
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,215
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
So, bei mir war es die IP 80.239.235.200 . Die habe ich gerade auch noch mal manuell als Registrar in der Box eingetragen. Keine Probleme. Poivy ist registriert und ich kann telefonieren.

In dem anderen Thread hast Du von Fehler 302 gesprochen. Der deutet ja eher nicht auf ein DNS-Problem hin, sondern dass der Angerufene nicht erreichbar ist (wegen einer Rufumleitung?)
 

ds-sb

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
16
Ursache 302

DM41 schrieb:
...
In dem anderen Thread hast Du von Fehler 302 gesprochen. Der deutet ja eher nicht auf ein DNS-Problem hin, sondern dass der Angerufene nicht erreichbar ist (wegen einer Rufumleitung?)
Hallo DM41,
habe jetzt nochmal bei Ereignisse Telefonie nachgesehen:
Anmeldung der Internetrufnummer ... war nicht erfolgreich.
Gegenstelle meldet Ursache 302


Daher auch die Ping Versuche auf sip.poivy.com :!:
wobei das anscheinend immer noch nicht geht :?:

Fritz!Box geht jetzt aber wieder.
Danke für die schnelle Unterstützung.

Gruss
ds-sb
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,215
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Komische Meldung. Vielleicht gibt es einen Zusammenhang mit der Möglichkeit, eine Anrufumleitung über die Betamax-Software einzustellen.

Es muss übrigens nichts bedeuten, wenn ein Ping ins Leere geht. Das kann auch einfach heißen, dass die Anfrage vom Server verworfen wird und Du keine Antwort bekommst.

Hauptsache es geht wieder. :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,385
Beiträge
2,021,836
Mitglieder
349,993
Neuestes Mitglied
pierps